1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Fragen über Fragen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von DerSchwabe, 18.08.08.

  1. DerSchwabe

    DerSchwabe Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.08.08
    Beiträge:
    665
    Hallo liebe Forumsgemeinschaft!

    Da mein PC so langsam aber sicher die grätsche macht, bin ich nun seid geraum zeit mit der Ausschau nach etwas neuem beschäftigt! Da ich aber ehrlich gesagt nicht so der Computer-Profi bin, hoffe ich das ich hier etwas Hilfe / Beratung und einen Schups in die richtige Richtung bekomme!
    Daher möchte ich hier die Möglichkeit nutzen und Euch um Rat bitten, welchen Computer der richtige für mich ist!

    Nun komme ich zu denn Verwendungszwecken (also für was ich einen Computer benutze)!
    - Musik / Filme / Bilder verwalten, (ansehen/hören/brennen)
    - E-Mails
    - im I-Net rumstöbern (Foren / ebay / online-Shops / usw)
    - Schreiben ( Briefe / Bewerbungen / Geschäftsbriefe)

    Nun kommen meine Fragen, die ich bis jetzt schon zusammen habe:
    - USB-HDD >>> kann man da irgendeine verwenden ???
    - Kann man jeden X-Beliebigen USB-HUB anschließen???
    - habe paar Windows-Programme die ich gerne weiterhin benutzen würde ( ICQ und so)???
    - Kann ich meine Drucker (Brother MFC-7820N / Canon Selphy CP400) weiterhin problemlos verwenden???
    - Kann ich Camcorder und Digitalkamera problemlos anschließen/benutzen???

    Nun das wo als Muss und ohne geht nicht, zu betrachten ist!
    - WLAN
    - Computer muss Mobil sein ( also en Schläppi quasi)
    - DvD-Brenner intern (Tschüss MBA :()

    Sodele mehr fällt mir gerade nicht ein!
    Es wäre wirklich super wenn Ihr mir bei diesen fielen Fragen behilflich sein könntet!
    Für die Antworten / Tipps / Empfehlungen bin ich sehr dankbar!

    PS. wer das Gerät dann wenn es soweit ist (das wird so ab ca dem 15.10.2008 sein), höchstwahrscheinlich bei MediaMarkt oder bei Saturn erwerben, da man dort gegen einen Aufpreis versteht sich, eine 5 Jahres-Garantie kaufen kann!
     
    #1 DerSchwabe, 18.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.08
  2. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Ich empfehle ein MacBook.
    Alle Deine Punkte werden erfüllt.

    Nur mit den Brennprogrammen weiß ich nicht.... notfalls halt Windows über Parallels/Boot Camp installieren ;)
     
  3. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537
    - darf nicht NTFS-formatiert sein
    - ja
    - alternative: toast (brennen) / adium (icq)
    - ja
    - ja
     
  4. DerSchwabe

    DerSchwabe Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.08.08
    Beiträge:
    665
    +
    So das macht dann 30€ .:-$.. denn das war ja schneller als die Polizei erlaubt! :-D

    1000 Dank für die Lichtgeschwindigkeit´s-schnelle Antwort!
    Habe mir mal heute das Schwarze angeschaut .... wäre das OK ???
     
  5. Herm

    Herm Gloster

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    63
    Musst halt wissen, ob für dich der Aufpreis fürs Schwarze auch wirklich Sinn macht. Ich an deiner Stelle würd mir lieber das bessere Weiße holen und für das gesparte Geld ne externe Festplatte (falls du den Speicher brauchst) oder mehr Arbeitsspeicher holen.
    Es sei denn du willst unbedingt eins in schwarz?
     
  6. heykonsti

    heykonsti Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    830
  7. DerSchwabe

    DerSchwabe Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.08.08
    Beiträge:
    665
  8. Herm

    Herm Gloster

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    63
    Also soviel ich weiß ist der einzige Unterschied zw. "großem" Weißen und Schwarzem die Festplattenkapazität. Prozessor und Areitsspeicher sollten die gleichen sein.
    Zu diesen externen Lüftern: Ich hab ein MacBook Pro. Das hat unten im Gehäuse keine Öffnungen für Frischluft und das MacBook glaub ich auch net. Obs temperaturtechnisch nen großen Unterschied macht, wenn von unten Frischluft kommt, weiß ich nicht. Prinzipiell ist kühle Luft nie verkehrt, aber obs in der Ausführung echt was bringt weiß ich net.
    Stand vor nem halben Jahr auch vor der schwerigen Frage welcher Apple Schlepptop es werden soll. Hab mir alle mal angeschut und ich muss ehrlich sagen, dass sich für mich der Aufpreis für ein schwarzes MacBook nicht lohnen würde.
    Hab mir dann doch das kleine MacBook Pro eholt (s. Signatur), aber meiner Meinung nach würde für dich das große Weiße völlig auseichend sein. Musst halt wissen ob dir die interne Festplatte auseicht.
     
  9. DerSchwabe

    DerSchwabe Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.08.08
    Beiträge:
    665
    kann man den die interne HDD gegen eine größere tauschen OHNE das dabei die Garantie flotten geht ???
    den wie gesagt >>> das weiße wäre mir Farb-technisch lieber !
     
  10. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537
    ja, die festplatte und arbeitsspeicher kannst du selbst tauschen.
    das schwarze mb ist in benchmarks minimal schneller als das weiße, den aufpreis solltest du also nur bezahlen, wenn du das schwarze schöner findest.
     
  11. Herm

    Herm Gloster

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    63
    Gute Frage. Also das Tauschen von MacBook Festplatten ist glaub ich net so schwer. Steht ja schon einiges drin im Forum da drüber und auf ifixit.com findest du da bestimmt auch ne Aneitung dazu.
    Die Garantie is dann aber glaub ich erst mal weg. Das Gerät wurde ja dann von einem "Nichtfachmann" geöffnet. Da kann dir jemand anderes bestimmt was genaueres dazu sagen.
     
  12. DerSchwabe

    DerSchwabe Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.08.08
    Beiträge:
    665
    sorry aber was ist benchmarks ???? <<< kenn mich doch null aus!
    wie gesagt, optisch gefällt mir das weiße um einiges besser und speich kann man ja mit USB-Platten erweitern!
    gibt es bei dem komischen FAT32-Format irgendwelche Nachteile für mich, oder muss man da was spezielles beachten???
    Noch was, kann ich das alles was ich momentan an Schriftlichen-Sachen auf meinem XP-Rechner habe, problemlos auf dem MB benutzen???? (verwende OpenOffice)
     
  13. SuperDAU

    SuperDAU Jonagold

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    19
    Da Du bisher deine schriftlichen Sachen mit Openofffice gemacht hast sollte das kein Problem
    sein denn für MacOSX gibts auch OpenOffice.
     
  14. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Die Cooling-Pads bringen etwas, aber nicht viel. Für größere Videoarbeiten ganz sinnvoll, da dann die HD kühler bleibt (bei mir 5 bis 7 °C durch das Hochstellen mit einem Notebook-Ständer), ist aber kein Muss.

    Hast Du Dich hier schon einmal umgesehen?
    [thread]149015[/thread]
     
  15. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537
    Nein, die Garantie bleibt erhalten.

    benchmark ist eine runde auf der nordschleife, nur für PCs. am ende kommt ein wert raus, der wiederspiegelt, wie schnell das gerät ist.

    bei Fat32 ist die maximale Dateigröße auf 4GB begrenzt. Solange du deine HD-Video-Sammlung nicht digital speicherst oder profesionell Videobearbeitung betreibst, also kein Nachteil.
     
  16. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Das sehe ich anders: Kein Journal und eingeschränkte Funktionalität mit dem FPD (kein Reparieren und kein Partitionieren ohne Datenverlust möglich).
     
  17. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537
    und das FDP kann das mit NTFS? denn es geht um den unterschied zwischen FAT und NTFS.
     
  18. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Festplatte tauschen dauert beim MacBook knapp eine Minute - Akku raus, drei Schräubchen raus für dei RAM-Abdeckung, Platte rausziehen (richtig, nichts mit Schrauben), neue reinstecken, drei Schrauben wieder rein, Akku rein...
    FAT32 brauchst du eigentlich nicht, es sei denn, du willst aus irgendwelchen Gründen ständig große Datenmengen zwischen dem mac und einem Windowsrechner hin- und herschieben. Ich find's sinnvoller, dafür, wenn man sowas überhaupt braucht, entweder ein Netzwerk zu benutzen oder einen USB-Stick oder eine DVD-RW.
    Inwieweit du deine Windowsprogramme weiterverwenden kannst? Da gibt es mehrere Möglichkeiten, und das kommt zum Teil auf die einzelnen Programme an.
    Entweder schaust du, was du machen willst, und benutzt einfach ein Mac-Programm das (in etwa) das Gleiche bietet. Oder du nutzt eine Virtualisierungslösung (VMWare Fusion, Parallels, Bochs, Quemu...) und lässt ein Wndowssystem innerhalb von Mac OS X laufen, wo dann deine Winprogramme vor sich hin werkeln können. Oder du benutzt Win als zweites System, das sich auf dem MacBook (ab XP) auch selbständig booten lässt (für sinnvolle Programme selten nötig, aber durchaus zu empfehlen für Spiele). Oder du schaust, ob deine geliebten Programme unter Crossover oder Wine auch ohne Windows lauffähig sind - die geben bei gut programmierten Win-Anwendungen die Befehle irgendwie angepasst an die Mac-CPU weiter, so daß kein eigenes Windows benötigt wird - wie gesagt, funktioniert nicht immer, Mindestvoraussetzung ist eine saubere Programmierung.
    Normalerweise gibt es aber für alle üblichen Zwecke geeignete Mac-Programme (auch wenn viele Switcher da rummosern, weil irgendwo ein Button an der falschen Stelle sitzt oder irgendeine überflüssige Funktion fehlt oder das eine oder andere zugunsten der Sicherheit und Stabilität aufgegeben wurde) - Ausnahmen gibt es aber sicher, etwa im Homebankingbereich (umstritten, was man so liest) oder bei CAD oder bei der Steuerung von Kernkraftwerken.
     
    Zeisel gefällt das.

Diese Seite empfehlen