1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fragen eines Switchers

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Varg, 28.01.09.

  1. Varg

    Varg Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    27.11.08
    Beiträge:
    104
    Hallo liebe Comunity,

    erstmal vorweg: ich gehöre auch endlich zum erlauchten Kreis der Apfeluser. Habe ca. ein halbes Jahr überlegt ob ich den Schritt wagen soll. Bisher bin ich aber sehr zufrieden. Das Arbeiten am Mac geht zwar noch nicht so flüßig vonstatten wie auf meiner Windows-Kiste, aber da habe ich auch ca. 10 Jahre mehr Erfahrung.


    Jetzt aber mal zu meinen eigentlichen Fragen:

    1. Antiviren-Software
    Unter Windows war mein erster Schritt nach einer Neuinstallation grundsätzlich: Updates ziehen, Firewall installieren und Antiviren-Software installieren.
    Die ersten beiden Punkte sind ja automatisch abgedeckt. Firewall ist integriert und Updates ziehe ich auch einfach über Softwareaktualisierung. Aber wie siehts aus mit Antiviren-Software?

    Mir ist auch bekannt das weit weniger Viren, Trojaner etc. für Mac im Umlauf sind als für Windows, aber es gibt welche. Habe auch mal in den Foren gesucht, da gehen die Meinungen aber immer auseinander (unbedingt installieren, sicher ist sicher / brauchste bei nem Mac nicht, der ist von Haus aus sicher). Wie ist eure Meinung zu dem Thema und welche Software könnt ihr empfehlen?


    2. Vorschau
    OSX beinhaltet das Programm Vorschau. Das zeigt mir zum Beispiel Bilddateien immer in einer Vorschau an. Diese Funktion nervt mich etwas. Ich möchte das ein bestimmter Dateityp grundsätzlich mit einem bestimmten Programm geöffnet wird. Wie/Wo kann ich das einstellen?


    3. IrfanView
    Bei IrfanView handelt es sich um ein Bildbetrachtungstool mit rudimentären Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Nutze es schon seit Ewigkeiten unter Windows. Leider gibt es keine Mac Version. Deshalb suche ich ein ähnlich kompaktes und leicht zu bedienendes Tool, das die Funktionalitäten von IrfanView beinhaltet. Es sollte sich um Freeware handeln. Empfehlungen?


    4. Maus Treiber
    Ich nutze zuahuse eine kabelgebundene Logitech Maus an meinem MacBook. Die Maus wird auch anstandslos erkannt. Allerdings habe ich das Problem das mir die Mauszeigergeschwindigkeit viel zu langsam ist (Geschwindigkeit in den Systemeinstellungen auf max eingestellt) und sie hin und wieder hakt.
    Muss ich also den Logitech-Treiber herunterladen und installieren, oder kann ich innerhalb von OSX ein anderen Treiber für die Maus auswählen?


    5. Browser
    Stimmt es das auf einem Mac der Safari-Browser definitiv schneller ist als die gängigen Alternativen (Firefox, Opera)? Würde nämlich gerne auf Firefox setzen. Habe bisher keinen Unterschied spüren können.


    6. Systembereinigung
    Unter Windows musste ich mich immer wieder um ein sauberes System bemühen. Habe nicht mehr benötigte Software deinstalliert, Temporäre Dateien gelöscht, Registry bereinigt, Festplatte defragmentiert etc.
    Klar soll das bei einem Mac anders aussehen. Es gibt keine Registry, es wird keine Defragmentierung benötigt (warum eigentlich nicht?) und das löschen von Software geht einfach vonstatten (Programmsymbol in Papierkorb ... Fertig).
    Aber es werden doch auch Dateien von Programmen erstellt die nicht im Programmordner zu finden sind. Was ist damit? Bremsen die nicht auch irgendwann das System aus? Und wie kann ich die löschen, ohne jede Datei überprüfen zu müssen (Tools)?


    Momentan fällt mir nicht mehr ein. Betonung auf momentan.
    Hoffe auf zahlreiche Antworten.

    Gruß
    Varg
     
  2. Kerz

    Kerz Tokyo Rose

    Dabei seit:
    07.01.09
    Beiträge:
    68
    Hi,
    so lang bin ich auch noch nicht dabei, aber ich versuche trotzdemdeine Fragen zu beantworten. Evtl. Fehler können ja noch vom Rest korrigiert werden ;)

    zu 1.) Der Mac ist von Haus aus sehr sicher in Sachen Viren. Wenn du die Updates installiest und hier in der Community regelmäßig mitliest und ein bisschen hellhörig bist solltest du auch ohne Antivirenprogramm auf der sicheren Seite sein. 100% Sicherheit hast du nie, aber auch nicht mit McAffee oder so auf Windows. Backups erstellen ist da immernoch eine der sichersten Methoden.

    zu 2.) Vorschau benutzt man im Finder: Direkt unter dem Pfadnamen ist ein Button mit einem Auge, dieser öffnet die markierte Datei in Vorschau. Oder die Leertaste drücken. Hat den selben Effekt.

    zu 3.) IrfanView-Ersatz findest du in der Suche. Gib einfach mal "Switcher Programme" odfer "ifranview" ein. Sollte zu etwas führen.

    zu 4.) leider keine Auskunft - weiß ich nicht

    zu 5.) Von der Geschwindigkeit ist Safari anscheinend in manchen Anwendungen ein bisschen schneller, aber ich selbst benutze Firefox. Der hat ein paar nette Funktionen, die Safari nicht bietet. Ist wohl doch Geschmackssache.

    zu 6.) Es gibt spezielle Deinstallationstools, die Programme restlos entfernen. Meistens hinterlassen die Programme aber eher kleine Dateien, die dein System nicht belasten. Willst du auf Nummer sicher gehen, dass auch ja alle Daten weg sind hole die eines von diesen Programmen. Gibt es auch als Freeware. Einfach im Forum suchen.

    Ich hoffe geholfen zu haben und keinen Stuss erzählt zu haben.
    Grüße, kerz
     
  3. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    zu 4. Logitech Control Center von der Homepage von Logitech laden.
     
  4. Sid.TUX

    Sid.TUX Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    20.08.05
    Beiträge:
    397
    Zu 2.: Die kannst Dateitypen an ein bestimmtes PRogramm binden. Dazu einfach bei iener Datei des Typs die Infos aufrufen (Cmd + i) dort kannst du dann das Programm auswählen und auch nen Haken setzen daß er nicht nur diese spezielle Datei sondern alle dieses Typs damit öffnet.
     
  5. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Zu 1.) Brauchst du nicht, Virenscanner schaden auf dem Mac mehr als dass sie nützen. Mehr zum Thema Mac-Sicherheit findest du hier.

    Zu 2.) Mein Vorredner hat offensichtlich Vorschau (Preview) mit Übersicht (QuickLook) verwechselt. Vorschau ist ein einfaches Bildbetrachtungs- und Bearbeitungsprogramm. Übersicht ist das von meinem Vorredner beschriebene Tool innerhalb des Finders, das per Druck auf die Leertaste oder die Schaltfläche mit dem Auge eine sofortige Anzeige des Dateiinhalts liefert. Das ist vor allem praktisch, um schnell zu sehen, um welche Datei es sich handelt. Per Plugins kannst du die unterstützten Dateiformate von Übersicht noch erweitern (z.B. sehr empfehlenswert das Ordner-Plugin).
    Wenn du eine Datei nun wirklich öffnest, startet sich standardmäßig Vorschau. Das kannst du ändern, indem du die Datei markierst und cmd+i drückst. Achtung: Bei OS X kannst du für jede Datei getrennt einstellen, mit was sie geöffnet werden, oder mit der Funktion "für alle ändern" für alle Dateien eines Typs.

    Zu 3.) Ich weiß nicht wie sich IrfanView entwickelt hat, seit ich es vor Jahren das letzte mal verwendet habe, aber das Programm Vorschau sollte die meisten der Funktionen von IrfanView mitbringen. Für Digitalfotos lege ich dir iPhoto ans Herz, wirklich eine sehr gute Software!

    Zu 4.) Wirst du von Logitech installieren müssen. OS X lässt es nicht zu, gezielt Treiber auszuwählen.

    Zu 5.) Daran scheiden sich die Geister. Meiner Meinung nach startet Safari v.a. schneller, außerdem ist er besser ins System integriert (Schlüsselbundverwaltung, Rechtschreibprüfung).

    Zu 6.) Macht OS X von selbst. Um Programme komplett zu löschen, gibt es kleine Tools, z.B. AppZapper.
     
  6. nightsurfer

    nightsurfer Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    325
    Göückwunsch zu dieser Entscheidung. Dir steht eine wunderbare Zeit bevor :)

    1. Vergiss es.
    Wenn es mal Schädlinge geben sollte, erfährst Du es u.a. hier ganz schnell. Bis dahin vermurks nicht das System mit solchem Mist. Manche (Symantec) schaden eh mehr als sie nützen - nicht nur am Mac...

    2. Informationen > öffnen mit > Prog auswählen > alle ändern

    3. CocoViewX kommt Irfan View am nächsten.

    4. Wenn Dir der hauseigen nicht gefällt, den von Logitech laden, klar.

    5. Herrje, nimm doch den Browser, der Dir am besten gefällt. Ich nehm auch aus diversen Gründen FF; wenn ich mal Safari nehm, hab ich nicht das Gefühl, daß er schneller ist.

    6. Vergiss das alles, seit Leo muß man NICHTS machen, es regelt sich alles allein.

    Defrag u.a. deshalb nicht, weil richtige System Dateien da speichern, wo auch genug zusammenhängender Platz frei ist und das, was noch nötig ist, erledigen, wenn gerade wenig zu tun ist. Bis 10.4 nachts, ab 10.5 jederzeit.
    Die Frage müßte also eher lauten, warum man das bei WinDOS immer noch machen muß.

    Ein paar kb bleiben liegen, die Einstellungen bleiben z.B. erhalten. Das stört aber nicht und bremst auch nichts aus. Restlos entfernen kann man z.B. mit AppCleaner.
     
  7. computerschreck

    computerschreck Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    1.142
    Zu 1.:
    Was Du sagst ist teilweise richtig. Es gibt eine Handvoll Viren, die jedoch nur zu Testzwecken programmiert wurden und nie in Umlauf gekommen sind. Einen gibts, aber den musst Du von Hand installieren, wie ein ganz normales Programm, also von Hand. Wenn Du dir iWork '09 aus Tauschbörsen, BitTorrent, etc. ziehst, ziehst Du Dir eventuell einen zweiten, dieser wird aber zusammen mit dem "geklauten" iWork installiert und ist ein wenig tückischer als der erste. Allerdings brauchst Du für beide keine Anitvirensoftware.

    zu 2.:
    Datei rechtsklicken, -> Informationen -> Öffnen mit...

    zu 3.:
    Ich empfehle Dir Gimp, einen Open Source Photoshop-Klon. Gibts auf Gimp.org.

    zu 4.:
    das gleiche "Problem" habe ich mit meiner Mighty Mouse auch. Ich benutze MZoom, das ist so als würdest du den Bildschirm mit Schmierseife einschmieren, so flutscht der Zeiger danach hin und her. Einfach mal danach googlen...

    zu 5.:
    Ist schwer zu sagen, ich benutze Safariweil es auch mit 17 Tabs noch so schnell ist wie mit zwei. Firefox habe ich zwar, benutze ich aber so gut wie garnicht, obwohl auch der recht fix scheint.

    zu 6.:
    Ich benutze AppTrap, das isteine Systemeinstellung die automatisch die *.plists und den ganzen anderen Kram mit löscht, sobald Du ein Programm löschst. Sehr praktisch, wie ich finde.

    Nein. Das einzige worauf Du achten musst, ist, dass immer ca. 10% der Platte (und nie weniger als 5GB) freibleiben. Den Rest macht OS X schon selber ;)

    PS:
    Macht OS X auch alleine, ohne dass Du was davon merkst :p
     
  8. TagTräumer

    TagTräumer Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    146
  9. Schniko

    Schniko Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    902
    Hast du einen iMac oder ein Macbook (jeweils egal weches)? Bei Safari hat man nämlich den Vorteil von den Fingergesten, die bei Firefox imo nicht beachtet werden.
     
  10. Varg

    Varg Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    27.11.08
    Beiträge:
    104
    Erstmal danke für die ganzen Antworten. Ging ja super schnell.

    zu 1.:
    Bei diesem Punkt scheinen sich ja alle ziemlich einig zu sein. Werde ich dann auch mal so umsetzen. Keine Antiviren Software installieren und dafür regelmäßig Backups mittels Time-Machine erstellen.

    @Hairy: Danke für den Link. Werde ich mir mal durchlesen, scheinen jede Menge Infos enthalten zu sein.

    zu 2.:
    Da hätte ich auch allein drauf kommen können.

    zu 3.:
    Hierzu nochmal die Suche bemüht. Die Meinungen gehen hier auseinander (Vorschau weiter benutzen, CocoViewX, Xee, GraphicsConverter etc.). Werde ich wohl mal ein paar ausprobieren.

    @computerschreck: Gimp kenne ich bereits von Windows. Ist für meine Zwecke zu groß. Suche keinen vollwertige Bildbearbeitungssoftware, sondern einen fixen Bildbetrachter.

    zu 4.:
    Werde ich wohl mal mit dem Logitech Control Center versuchen. Sollte das nicht funktionieren, schaue ich mir das MZoom genauer an.

    zu 5.:
    Scheinbar sind die Geschwindigkeitsunterschiede nur marginal. Werde also weiterhin meinen geliebten Firefox benutzen.

    zu 6.:
    Werde mal AppTrap und AppZipper genauer betrachten.

    7. Time-Machine
    Ist es möglich unterschiedliche Backup-Strategien auswählen (Vollbackup, Inkrementell, Differentiel)?

    8. Programme im Hintergrund
    Da ich das Logitech Control Center installieren werde, würde mich interessieren wie ich eigentlich die laufenden Prozesse überwachen kann. Wie bei Windows über den Taskmanager.


    Gruß
    Varg
     
  11. Varg

    Varg Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    27.11.08
    Beiträge:
    104
    @Schniko: Benutze ein MacBook (late08).
     
  12. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Zu 7.) Nein, TimeMachine macht von selbst inkrementelle Backups. Einstellen kann man da nichts...

    Zu 8.) Das Programm heißt "Aktivitätsanzeige" und befindet sich irgendwo bei den Dienstprogrammen. Einfacher geht es aber wenn du in Spotlight (das ist die systemweite Suche per cmd+leer) "akt" eintippst ;)
     
  13. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Ich würde dir das iStat pro Widget empfehlen, das zeigt dir alle wichtigen Daten deines Mac an.
     
  14. Varg

    Varg Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    27.11.08
    Beiträge:
    104
    zu 7.:
    Super.

    zu 8.:
    @DesignerGay: Sieht super aus. Werde ich mir angucken.

    9. iChat oder Adium
    Habe gerade gelesen das iChat Probleme mit ICQ hat (Kontaknamen können nicht geändert werden, eigener Onlinestatus kann nicht geändert werden etc.). Ist Adium die bessere Wahl? Oder gibt es noch andere empfehlenswerte Messenger (nutze nur ICQ).

    10. Quicksilver
    Habe gerade das Programm Quicksilver entdeckt. Bietet die Möglichkeit mittels Tastenkombination schnell auf Dateien/Programme zuzugreifen. Aber ist es nicht so, das ich das auch mittels Spotlight machen kann? Kann ich gerade nicht testen, sitze an einer Windows-Kiste.


    Gruß
    Varg
     
  15. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Audium wird wohl von den meisten hier genutzt. Es wird auf alle fälle immer wieder empfohlen wenn jemand fragt.

    Es geht mit Spotlight wunderbar.

    Noch ein kleiner Tip von mir, mach dich gedanklich frei von Windows und teste erst mal die bordeigenen Mittel, vieles wird bei OS X schon mitgeliefert und du musst nicht für alles ein Tool runter laden und dein System damit überladen.
     
  16. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Zu 9.) Adium. Ist genial und super ins System integriert. Kann man so einrichten, dass die Kontaktliste sehr dezent hinter dem Rand klebt und die Namen nur auftauchen, wenn man an den Rand geht... außerdem gibt es OTR-Verschlüsselung und Growl-Nachrichten. Soll später auch mal Videochat unterstützen. Achja: Videochat per ICQ geht auf dem Mac grundsätzlich nicht zuverlässig.

    Zu 10.) Richtig, QuickSilver wird seit OS X 10.5. eigentlich nicht mehr benötigt, da Spotlight die meisten Funktionen mitbringt.
     
  17. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897

Diese Seite empfehlen