1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zur Rechtslage bei blog's

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von planetenring, 15.12.07.

  1. planetenring

    planetenring Empire

    Dabei seit:
    19.09.07
    Beiträge:
    88
    Hallo zusammen

    will mir bei blogger.com einen kleinen blog erstellen auf dem ich über apple und alles rund um cupertino informieren will.

    muss ich da wie auf jeder nromalen homepage auch diesen berühmten satz einfügen, dass man sich von allem was hier steht distanziert??

    man kennt dass ja von den filesharing sites *g* oder ist das bei seinem eigenen blog nicht nötig?
     
  2. mds

    mds Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    406
    … dieser Satz ist generell unsinnig – wieso zuerst etwas publizieren, bloss um sich davon dann wieder zu distanzieren?

    (Apropos unsinnig, schau mal bei http://de.wikipedia.org/wiki/Apostrophitis vorbei! ;) )

    Martin
     
  3. Nee, das wäre zu einfach. Irgendwas schreiben und dann "Ich hab's ja nicht so gemeint".

    Worauf Du eher achten solltest, ist, dass das, was Du schreibst Hand und Fuß hat, nicht in Diffamierungen, Beleidigungen und Geschäftsschädigungen (ala Firma xyz ist *Schimpfwort*, weil die haben das und das gemacht) ausartet, Du keine Texte / Bilder verwendest, die Urheberrechtlich geschützt sind, usw.
     

Diese Seite empfehlen