1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zur Mac Mini Geschwindigkeit (2009 late)

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von AKW, 21.11.09.

  1. AKW

    AKW Alkmene

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    31
    Hoi,

    kleine Story zuerst: Hatte nun 3 X einen neuen 21,5" iMac in der kleinen Version, und alle hatten diesen Hochfrequenten Ton :eek: -> Wurden alle von meinem Apple Händler anstandslos zurück genommen.
    Da ich jetzt nicht noch mehr iMac´s mit Pfeifen haben möchte, habe ich mir mal den Mac Mini angeschaut und hierzu habe ich ein paar Fragen:

    Wie groß ist der Leistungsunterschied vom größten Mac Mini zum kleinsten iMac? Lohnt sich das Upgrade von 2,53GHz auf 2,66GHz (unterschied von 135€)
    Wie stark bremst die 5400 u/min Festplatte den Speed des Systems ein?

    Kurz zu meinem Profil. Habe aktuell einen iMac Intel (first) mit 1,83GHz und 1,5GB Arbeitsspeicher. Würde mir prinzipiell ausreichen, jedoch kann mein Mac nicht mehr als 2GB Arbeitsspeicher verarbeiten und Programme wie z.B. iSale nutzen meinen aktuellen Speicher fast komplett aus (hab dann glaub noch mit Safari und iTunes 20MB frei) o_O

    Benötige den Mac hauptsächlich für´s Internet, Mail, ebay usw..... Eher selten zum umwandeln eines Clips fürs iPhone, wobei hier der MacMini meinem aktuellen Model auch überlegen wäre, oder?

    Wäre dieser Monitor ohne Adapter Problemlos zu betreiben? http://www.prad.de/new/monitore/test/2009/test-dell-2209wa.html

    Vielen Dank und noch eine schönes Wo.

    AKW
     
  2. Kai-Christoph

    Kai-Christoph Empire

    Dabei seit:
    17.02.06
    Beiträge:
    86
    Hallo,

    ich habe mir den 2,53er mit 4GB RAM als Medienserver unter Plex gekauft. Jegliche HD-Inhalte liefen bis jetzt ohne einen Ruckler ab. Dann sollte die Rechenleistung auch für Deine Einsatzzwecke dicke langen... ;)

    Die ca. 5% mehr Prozessorgeschwindigkeit zum 2,66er rentieren sich meiner Meinung nach nicht.

    Kauf Dir lieber eine schnellere Festplatte. Diesen Performancezuwachs spürst Du sofort.

    lg
    KC
     
  3. plonlu

    plonlu Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    25.09.08
    Beiträge:
    633

    dito.

    habe noch eye tv sat am mini hängen und selbst bei HD TV kommt er nicht über 30 % auslastung.. :cool:
     
  4. Kai-Christoph

    Kai-Christoph Empire

    Dabei seit:
    17.02.06
    Beiträge:
    86
    Stimmt Eye TV hab ich auch noch dran... :p
     
  5. AKW

    AKW Alkmene

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    31
    Danke für die schnellen Antworten.

    Habe gerade nochmals nachgeschaut. Im Apple Store gibt es aber keine schnellere Festplatte für den Mini. Selber tauschen? Eine 7200´er?

    Gruß vom AKW
     
  6. Kiwii2006

    Kiwii2006 Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    07.01.09
    Beiträge:
    1.000
    Zur Monitorfrage: Du brauchst immer einen Adapter, da der MacMini nur einen MiniDisplay/MiniDVI Ausgang liefert.
     
  7. plonlu

    plonlu Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    25.09.08
    Beiträge:
    633
    auf alle fälle-ist auch nicht schwer. ;)
    am besten ne ssd wenn du es dir leisten willst.


    genau wie der iMac. ;)
    ist aber im lieferumfang enthalten!
     
  8. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    mactracker hilft (fast) immer!
     

    Anhänge:

  9. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    ACK
    aber der liegt bei (mini DVI->DVI)
     
  10. AKW

    AKW Alkmene

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    31
    Wenn ich mir die Grafik von "Schnaps" so ansehe, würde sich aber eine 2,66GHz Version schon lohnen?

    Wenn ich eine 7200´er Platte einbaue, gibt es da keine Probleme mit der Wärme?
    Hab gerade mal nachgeschaut. Festplatten mit 7200 Umdrehungen und mit 500GB gibt es welche von Seagate (Momentus) und kostet ca. 100€
    Ist diese Platte gut oder würdet ihr etwas anderes empfehlen. SSD ist mir ein ganz klein wenig zu teuer ;)

    Wie sieht es denn eig. mit Lautsprechern aus? Hat der MacMini eine integriert und sind die gut oder soll ich lieber welche kaufen?
     
    #10 AKW, 21.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.09
  11. Kiwii2006

    Kiwii2006 Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    07.01.09
    Beiträge:
    1.000
    Ach stimmt.

    Ja der Mini hat integrierte Lautsprecher.
    Sie klingen gar nicht so übel für ihre Größe. Würde mir trotzdem externe kaufen.
     
  12. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    da braucht es unbedingt externe sound geschichten.
    das würde beim iMAc wegfallen, gleich wie die monitor geschichte.
    ganz zu schweigen von einer 3,5" platte.......

    willst es dir nicht nochmal überlegen ?
    wenn dir dein apple händler die "pfeiferl" sowieso immer zurück nimmt..........kannst ja irgendwann einen bekommen, der vielleicht nicht pfeift.
    ich hab gleich als erste kiste einen bekommen.
    also...für einen kunden....da pfeift nix.

    und die 2x 27" teiel haben auch keine brösel, die ich aufgestellt habe.

    nur so zum nachdenken.
     
  13. AKW

    AKW Alkmene

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    31
    *Morgen*

    nett gemeint QuickMik, aber ein iMac kommt mir in der aktuellen Ausgabe nicht mehr ins Haus. Dann noch eher ein MacPro, wobei der deutlich unterfordert sein dürfte :p

    Nochmal die Frage bzgl. der Abwärme einer 7200´er Platte im MacMini. Gibt es hier keine Probleme?
    Welche Platte würdet ihr empfehlen (sollte mind. 300GB haben)

    Gruß vom AKW
     
  14. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    Mit der Wärme wird es keine Probleme geben.
     

Diese Seite empfehlen