1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zur Benutzerkontenverwaltung

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von ProWeb, 21.07.09.

  1. ProWeb

    ProWeb Pferdeapfel

    Dabei seit:
    21.07.09
    Beiträge:
    80
    Guten Tag,
    ich bin Mac Neueinsteiger und kaufe mir morgen
    einen (gebrauchten) Mac.
    Ich habe mal eine Frage zu Benutzerkonten.
    Ist da so wie bei Windows?
    Kann man Benutzer anlegen, ändern (vor allem umbennen??) und löschen?

    Vielen Dank im Vorraus

    MFG ProWeb
     
  2. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Du kannst beliebig Benutzer anlegen, löschen und umbenennen. Fast alles wie bei Windows, nur besser. ;)
     
  3. ProWeb

    ProWeb Pferdeapfel

    Dabei seit:
    21.07.09
    Beiträge:
    80
    Das freut mich doch zu hören :)
     
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Benutzer anlegen: Kein Problem
    Benutzer löschen: Ganz einfach (er wird sogar, wenn du willst, als Img. gespeichert)
    Benutzer Umbenennen: Vorsicht. Du musst dich informieren, wie du das machst. Einfach umbenennen wie einen Ordner macht höllischen Ärger.
    Nix ist am Mac wie bei Windows!
    salome
     
  5. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Salome, du meinst sicher das Häuschen. Das kann man seit Leopard eh nicht mehr, einfach mal so umbenennen. Den Benutzernamen allerdings, den kann man ohne weiteres ändern.

    Wie mans nimmt. ;)
     
    #5 Freddy K., 22.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.09
  6. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Ja, ich meine das Häuschen, denn das ist der Benutzer.
    Was man problemlos umtaufen kann, ist die HDD.
    Das eigen Häuschen kann man auch umbenennen – man muss nur wissen, wie. Dazu gibt es auf der AppleSite eine Anleitung. Nur genaues Befolgen der Anleitung führt zum Erfolg, sonst sind die Rechte im A. und das System findet den Benutzer nicht mehr – die Daten bleiben aber immer vorhanden.
    salome
     
  7. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Nein, das ist nur das Benutzerverzeichnis. Den Benutzer hingegen(Systemeinstellungen>>Benutzer>>Benutzername), welcher auch bei jeder Anmeldung zu sehen ist, kann man sehr wohl ändern. Ohne gleich sein ganzes Benutzerverzeichnis(Häuschen) zu verlieren.
     
  8. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Ich würde das nicht probieren, nur einfach so überschreiben. Und es vor allem auch keinem raten. Du musst in jedem Fall auch den Pfad ändern.
    Der Benutzer ist das Haus.
    salome
     
  9. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Oh oh, Salome. Der Benutzer ist nicht das Haus. Das Haus ist das Home-Verzeichnis, also der Startpunkt des Benutzers. Der Benutzer ist der User, der unter gewissen Umständen sogar kein Haus braucht. Das Haus ist lediglich der Ort an dem die Nutzerdaten und Einstellungen gespeichert werden.

    Geh nochmals in Dich und denk darüber nach, bevor Du Dich verrennst.

    Eins stimmt, das Haus sollte man nur unter Umsicht umbenennen, aber mit dem User hat es nichts gemein, außer das es dessen Daten beherbergt.

    Gruß,

    GByte
     
  10. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Salome, wir reden hier von zwei verschiedenen Dingen. Das Haus ist das "Benutzerverzeichnis" das kannst du nicht umbenennen. Aber den "Benutzernamen", der Name deines Account, den kannst du umändern wie du lustig bist.

    Edit: meine güte bin ich heute wieder langsam, werde jetzt erst mal die kaffeemaschiene anwerfen, vielleicht gehts dann besser
     
  11. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Na ja wenn zwei solche Kapazunder das sagen, werden sie recht haben. Ich dachte immer Benutzer und Haus sind dasselbe.
    Wobei ich natürlich einräumen muss, dass auch jeder Gast, der sich vor meinen Computer setzt und mal ein bissel surft, ein Benutzer ist. Aber der hat dann gar keine Namen.

    Ihr meint wirklich, ich könnte in den Systemeinstellungen einfach über meinen jetzigen Namen einen anderen schreiben und das Haus ist davon nicht betroffen?
    Nur für den schnellen Benutzerwechsel steht dann in der Menüleiste der neue Name. Das Haus hieße weiterhin Salome und als Benutzer bin ich Herodes?

    Hat das schon einer ausprobiert?
    Ich will nicht unbelehrbar sein, aber ein bissel ungläubig bleibe ich.:)
    salome
     
  12. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Ja was ist den dass, etwas unanständiges vielleicht. Darf ich das meiner Frau sagen. :p

    So ist es.

    Ja, ich. Heute Morgen. Wenn du der Sache nicht traust leg dir doch einfach einen neuen Test-"Benutzer" :p an und spiel damit mal a bisserl rum.
     
  13. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Sei getrost, deine Frau wird sich freuen, dass du einer bist!
    Testuser hab ich ja, den werde ich gleich traktieren und meine Ansicht revidieren.
    Zum Glück ist es kein Schaden, wenn ich sie verbreite.
    Ich bin nämlich sehr stolz, dass ich das Haus problemlos umbenennen kann und jetzt kann ich womöglich auch den User.
    @gbyte: Verrennen und zu schnell rennen ist eine Erbkrankheit. An der Erfindung von heimitteln wird gearbeitet. :)
    Danke
    salome
     
  14. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Es gibt zwei verschiedene Namen, den vollen Benutzernamen (Langname) sowie einen kurzen Anmeldenamen (Loginname).
    Den ersten kannst du ändern so oft du willst, der ist nur "dekorativ". Man kann ihn in Dialogboxen meist alternativ zum Kurznamen verwenden, aber eigentlich dient er nur der hübschen Anzeige.

    Den zweiten kann man auch ändern, das sollte man aber grundsätzlich vermeiden.
    Das Häuschen schliesslich symbolisiert deinen eigenen privaten Ordner, dessen Name traditionell aus dem Kurznamen abgeleitet wird. Auch das kann man (auf geeignetem Weg) umbenennen oder verschieben, und auch das sollte man grundsätzlich unterlassen.
    (Weil es immer wieder schlecht gemachte Skripte und Programme gibt, die diesen Namen als literalen Text abspeichern und verwenden. Solche "Gump-o-gramme" findet man leider immer wieder, vor allem in der von blutigen Amateuren geplagten OSS-Welt.)
     
  15. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Danke.
    Meine Verwirrung entstand wohl durch den Mac selbst, der hat nämlich meinen Benutzernamen (Langnamen, der aber kurz ist :)) auch als Anmeldenamen (Kurznamen) geonmmen. Deshalb konnte ich den Unterschied nie erkennen.
    Hausname ändern kann ich, aber ohne Script. :)
    War einmal notwendig wegen einer Übersiedlung, um einen nicht ausmerzbaren javascript Fehler in den Orkus zu schicken. Ist auch ohne Probleme gelungen.
    Ich bin jetzt aufgeklärt!
    salome
     

Diese Seite empfehlen