1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zum RAM-Kauf

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von splatterb0y, 30.08.09.

  1. splatterb0y

    splatterb0y Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.07.09
    Beiträge:
    6
    Hey Leute!

    bin jetzt seit einem Monat stolzer Besitzer eines MacBook Unibody 2,4 Ghz (Late 2008) und wollte dort den RAM etwas aufbessern, 2GB sind gut und schön aber mehr ist halt mehr. :-D

    Also hab ich mich durch alle Elektronik-Geschäfte in unsere Umgebung gefragt und habe dort Aussagen bekommen über die ich heute noch entsetzt bin. u.A. Die Frage ob ein MacBook ein Desktop-PC oder ein Notebook is. :oops:

    Wie auch immer, am Ende bin ich bei Saturn gelandet, den in diesem Fall ist Saturn definitiv der günstigste Anbieter für den So-Dimm DDR3-Ram. Allerdings ist meine Frage nun ob jemand Erfahrung mit dem Elixier RAM hat den Saturn verkauft und ob der in dem MacBook funktioniert oder ob es da Probleme gibt.

    MfG,
    splatterb0y
     
  2. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.248
    Wieso gehst du davon aus, dass jeder die Produktbezeichnungen von Apple-Produkten kennt? Das halte ich bei ca. 5-6% Marktanteil in Deutschland doch für einigermassen vermessen. Zumal die Frage daraufhin deutet, dass der Verkäufer herausfinden wollte, welche Bauform der Speichermodule haben müssen, da du ihm ja anscheinend nicht mir der korrekten Typbezeichnung (die im Handbuch deines Macbooks steht) dienen konntest.

    Ich kann daher deine Kritik am Verkäufer absolut nicht nachvollziehen. Im Gegenteil, aus seiner Frage spricht Sachkunde.

    Wenn dein MB DD3-RAM schluckt und die S0-DIMMs die richtige Taktfrequenz haben, warum sollten die nicht funktionieren? Ansonsten gilt, wenn du nicht ins Handbuch gucken möchtest, bei DSP-Memory bestellen.

    Gruss,
    Dirk
     

Diese Seite empfehlen