1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zum Lieder aufs iPhone laden

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Megaball, 20.01.09.

  1. Megaball

    Megaball Erdapfel

    Dabei seit:
    20.01.09
    Beiträge:
    3
    Erstmal hallo an alle die das hier lesen.

    Ich hätte ne kleine frage und zwar überleg ich seid längerem mir ein iPhone zu kaufen, nur ein Bekannter(der das iPhone selbst besitzt) hat mir erzählt, dass man nur die Lieder aufs iPhone laden kann die im iTunes store gekauft worden sind. Musik hören gehört inzwischen zu meinem alltag dazu, und da ich mir mehr oder weniger großteils meiner Lieder auf, ich sag mal, nicht wirklich legalem Weg besorgt habe will ichs genau wissen. Kann ich jede mp3 Datei von CDs oder anderswo aufs iPhone abspielen, oder lässt des des ned zu(laut meinem Bekannten meckert iTunes bei der Synchro. der Lieder wenns ned vom iTunes store ist)?

    Ich bin neu hier und hab dazu nix gefunden. Sorry falls das ne blöde Frage is.

    Bedanke mich jetzt scho für Antworten.
     
  2. different

    different Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    437
    alle lieder die du in deinem itunes hast (also auch die nicht gekauften ;) ) kannst du problemlos aufs iphone synchen.
     
  3. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
    Die Musik muss NICHT unbedingt aus dem iTunes Store stammen. Du kannst deine bestehenden Musikstücke problemlos in die iTunes Bibliothek integrieren und synchronisieren.

    Dass du hier allerdings ganz offen zur Schau stellst, dass es sich beim Großteil deiner Sammlung um "illegal/halblegal" erworbene Stücke handelt, finde ich besonders dreist. Ich finde es beschämend, dass so mancher Nutzer nach wie vor von einem Kavaliersdelikt ausgeht, wenn es um den Raub von geistigem Eigentum im weiteren bzw. Software- und Musikpiraterie im engeren Sinne geht.
     
    #3 dobe, 20.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.09
  4. Megaball

    Megaball Erdapfel

    Dabei seit:
    20.01.09
    Beiträge:
    3
    Erstmal kann ich nur sagen BAM!, ziemlich schnell geantwortet, vielen dank dafür.

    @dobe: Hab auch genug legale Lieder, und es mir egal ob du mir das glaubst. Mit Kritik kann ich gut leben, und danke auch dir für die schnelle Antwort.
     
  5. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
    Sorry, aber das klingt wie: "Herr Inspektor, meist bin ich ganz nüchtern unterwegs - die 4 Promille heute sind eher eine Ausnahme - ganz ehrlich."

    "Genug legale lieder" ist sehr schwammig formuliert. Laut meiner Auffassung und auch gemäß der Rechtssprechung sind hier nur 100 % genug - und knapp daneben ist da auch "weit vorbei".

    Persönlich habe ich beispielsweise kein einziges illegal erworbenes Musikstück auf meinem Mac oder iPod - und darauf bin ich nicht mal besonders stolz - warum auch, zumal solch ein Verhalten ja absolut normal sein sollte. Ich würde nie auf die Idee kommen, mittels Torrent oder einer anderen Tauschbörse meine Sammlung zu erweitern - was gefällt wird gekauft. Und wenn das Geld knapp ist, dann muss man halt Prioritäten setzen.


    Es ist mir ein Rätsel, wie man als Verbraucher zwischen tangiblen Waren und Immaterialgütern einen derart großen Unterschied machen kann. Nur, weil ich bei einem Autohändler bereits 7 KFZ erworben habe bin ich ja auch nicht der Meinung, dass ich mir Nr. 8 in einer "Nacht und Nebel-Aktion" selbst "abholen" darf, zumal ich dort ja schon "genug" Geld liegen gelassen habe.
     
    Nathea gefällt das.

Diese Seite empfehlen