1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zum Brennen von DVDs

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von kicker04, 18.08.08.

  1. kicker04

    kicker04 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    311
    Kann man ein iso-file einer DVD eigentlich so brennen, das eine exakte Kopie der original DVD entsteht?
     
  2. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Ist das nicht Sinn einer .iso ?!
     
  3. kicker04

    kicker04 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    311
    Ich weiß nicht. Wenn ich von einer 6 GB großen DVD ein iso erstelle und das dann auf einen 8,5 GB großen Rohling brenne, ist der doch ganz anders beschrieben. Der äußere Rand des disc bleibt frei.
     
  4. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Joa das kommt, weil ein Brenner die Daten von innen nach außen brennt, un dabei einen vordefinierten Abstand von "Rille" zu "Rille" hat. Original DVD's werden aber gepresst, und beim Pressen kann der "Rillen" abstand variieren, wodurch optisch es aussehen kann als wenn die ganze DVD beschrieben ist.
     
  5. kicker04

    kicker04 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    311
    Ja, aber sie ist auch für den Rechner nicht dasselbe. Der kann nämlich zwischen beiden unterscheiden. Hat das was mit den Sektoren des Mediums zu tun?
     
  6. kicker04

    kicker04 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    311
    Hmm, mit der Software BlindWrite müsste das gehen, oder?
     
  7. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Im DVD Laufwerk wird der Laser einfach der Rille nachgeführt. Daher ist es für den Rechner dasselbe.
    Allerdings habt man beim Pressen, den Vorteil absichtlich Fehler einzubauen. Das geht mit einem Brenner nicht. Genau diesen Fehler macht sich z.B. ein Kopierschutz zu Nutze.
     

Diese Seite empfehlen