1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zum Aufbau externe Festplatte, DVD-Laufwerk Garantie von HDDs

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von magickalpe, 25.01.07.

  1. magickalpe

    magickalpe Cox Orange

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    97
    Hallo,

    mittlerweile bin ich fast überzeugt mir keine Komplettlösung zu kaufen, sondern mir die externe Festplatte selber zusammenzuschrauben. Was mich jedoch stutzig gemacht hat, dass man (zumindest bei dem Laden, wo ich in München die Platte gekauft hätte) auf die Samsungs nur 6 Monate Garantie bekommt. Kann das sein?

    Welches Gehäuse würdet ihr mir empfehlen? FireWire 400 und USB 2.0 wären ausreichend, dazu kommt noch dass die Platte dann leise laufen soll und nicht unbedingt so viel kosten sollte.

    Dann habe ich noch vor, mir gleich noch ein externes DVD-Laufwerk zu bauen. Welches Gehäuse könnt ihr mir da empfehlen?

    Kann ich dann beide Geräte aneinanderkoppeln? Wenn das Festplattengehäuse noch FireWire Anschlüsse hat, kann ich dann dort bedenkenlos das DVD-Laufwerk anschließen?
     
  2. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Das kann nicht sein :)
    Auf die Samsung-Festplatten gibt es 3 Jahre Herstellergarantie, so dass du wohl was falsch verstanden hast.
    Viel Freude beim Basteln ;)

    Gruß
    Nettuser
     
  3. magickalpe

    magickalpe Cox Orange

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    97
  4. BradMajors20

    BradMajors20 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    24.12.06
    Beiträge:
    129
    Ich persönlich würde Firewire dem USB 2.0 vorziehen.

    Soll Resourcenschonender sein. Und die Leistung soll auch höher sein da verschiedene Macs wohl nicht so tolle Werte am USB Port haben (habe ich hier irgendwo im Forum mal gelesen).
     
  5. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Die Angabe "6 Monate" ist sicherlich ein Standardsatz und nicht konkret auf die Platte bezogen.
    6 Monate beträgt die vom Gesetzgeber vorgeschriebene Mindestgarantie, so dass diese im Shop wohl deswegen "standardmäßig" angegeben wird. Samsung selbst gibt meines Wissens nach 3 Jahre Garantie, davon abgesehen hättest du ohnehin 24 Monate Händlergewährleistung.

    Was die Gehäuse angeht, so würde ich persönlich z.B. Macpower M9-DX Gehäuse (mit Firewire & USB-Hub) nehmen. Pleiades Gehäuse oder IceCube sind aber auch nicht schlecht. Such dir welche aus, gibt´s jeweils mit Firewire und USB zusammen.

    Sollte für dich ggf. das M9-DX Gehäuse interessant sein, so würde ich aber auch überlegen evtl. direkt eine Iomega MiniMax zu nehmen. Kommt preislich auf das Gleiche, hätte aber den Vorteil, dass im Iomega Paket noch BackUp Software enthalten ist. Hat aber wiederum den Nachteil, dass die Garantie "nur" zwei Jahre beträgt und du in der Zeit die Platte eben nicht wechseln kannst (Garantieverlust), wie es beim M9-DX der Fall wäre.

    Gruß
    Nettuser
     
  6. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Ich betreibe 2 Macpower M9-DX Gehäuse und habe diese selbst mit jeweils einer Samsung SP2014N (200 GB) und Samsung SP2514N (250 GB) bestückt.
    Eine Festplatte läuft am FW 400 Anschluß,die zweite dient als USB 2.0 Hub.
    Das komplette System meines Mac mini habe ich mit SuperDuper geklont und kann so im Bedarfsfall von der externen HD starten.
     
    #6 marcozingel, 25.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.07
  7. derive2

    derive2 Allington Pepping

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    190
    Ich empfehle ein Gehäuse von Macpower und eine Seagate Festplatte. Seagate gewährt 5 Jahre Garantie und hat den vorbildlichsten Service inkl. kostenloser 0800 Servicehotline überhaupt. Einfach auf seagate.com die RMA holen, die Platte zum UPS Seagate Collection Point in München schicken und nach 1 1/2 - 2 Wochen liefert DHL Express eine neue bzw. refurbished Festplatte. Keine Rechnung, kein Händler... völlig unkompliziert. Samsung tauscht soweit ich weiß nur über den Händler aus. Das dauert ewig und wenn es den Laden oder Online Store nicht mehr gibt fängt der Ärger an.

    Als Gehäuse verwende ich das Macpower IceCube FW400/USB 2.0 Combo http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/product_info.php?cPath=9010&products_id=10010& Gehäuse. Mein 8x Brenner steckt in einem Macpower Prefect 2 http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/product_info.php?cPath=9011&products_id=10616& Gehäuse. Ebenfalls FW400/USB 2.0 Combo.

    Beide Gehäuse sind via FW400 gekoppelt. Funktioniert einwandfrei. Der Brenner wurde mit patchburn.de in OS X und die ILife Programme integriert.

    Beide werden mit FW und USB Kabel sowie Netzteil geliefert. Vertikaler oder Horizontaler Betrieb ist möglich.
     

Diese Seite empfehlen