1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Frage zum Akku vom MacBook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von thepraxXx, 05.12.09.

  1. thepraxXx

    thepraxXx Carola

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    108
    Hi@all,

    Ich hätte da eine Frage:
    Ich hab jetzt seit 4 Tagen ein MacBook White (Okt.2009). Ich weiß das ich so jeden Monat einmal kalibrieren muss bzw. es ist gut wenn ich das mache.
    Nun steht z.Z das Notebook nur in meinem Zimmer und seit 4 Tage lade ich den Akku immer voll auf und entlade ihn bis er automatisch in den Ruhezustand geht.
    Kann ich dieses dauerende kalibrieren machen? Oder hat das auch Nachteile wenn man das zu Oft macht?
    Ich denke solange ich immer Zuhaus bin mit dem Laptop ist es kein Problem das als zu machen.
    Gibt es da irgendein Haken bei der Sache?

    lg
    thepraxXx
     
  2. cusertrumpl

    cusertrumpl Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    998
    Dem Akku tut es nicht gut wenn er zu oft ganz leer wird. Das sog. Tiefentladen (weit unter dem was wir als leer verstehen) kann einem Akku auch das Leben kosten. Außerdem ist kalibrieren nicht öfters notwendig. Ich empfehle dir den Akku so zu nutzen wir du am meisten Freude damit hast. Einen Memory-Effekt gibt es ja bekanntlich bei diesen Zellen nicht.
     
  3. thepraxXx

    thepraxXx Carola

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    108
    Ok vielen Dank. Werd ich machen. Zum Glück gibt es keinen Memoryeffekt..
     

Diese Seite empfehlen