1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zum 6000er Upgrade von T-Com und Hardware

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von birneone, 25.01.07.

  1. birneone

    birneone Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.07.06
    Beiträge:
    323
    Hallo Leute,

    haben dieses Call & Surf Paket von der T-Com. Als wir uns das geholt haben gabs das mit 2000er DSL. Nun bietet T-Com ja das kostenlose Upgrade auf 6000er DSL an.

    Sie schreiben, dass man erstmal gucken soll ob denn der Router den man hat damit klar kommt. Unser (T-Sinus 130 DSL) taucht nicht in der Liste auf. Ist es nun so, dass wenn ich das Upgrade veranlasse, bei mir 6000er DSL ankommt und mein Router das gar nicht verarbeiten kann? Also das ich schlichtweg kein Internet habe und einen neuen Router brauche?

    Oder ist es so, dass zwar hier 6000er DSL ankommt mein Router aber nur in der Lage ist von mir aus eine Geschwindigkeit von 4000 zu übertragen. Also das die vollen 6000 einfach nicht ganz ausgeschöpft werden, aber Internet nach wie vor funktioniert.
     
  2. 486er

    486er Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    09.11.06
    Beiträge:
    315
    also wir haben uns jetzt zum 16000er dsl (habe im moment 6000er) angemeldet da fragte wurde ich dem router, den ich verwende, gefragt, als ich ihm diesen nannte, sagte der telekom-typ der sei nicht kompatibel und wollte mir für 30€ einen neuen andrehen. das wollte ich nicht, dann fragte er, ob ich mich ein bisl mit sowas auskenne, das konnte ich bejahen. da sagte er, dass dann auch ein firmware-update reiche. des habe ich jetzt gemacht und warte darauf, dass das 16000er freigeschaltet wird.
    lange rede, kurzer sinn: frag deinen telekom-fitzen mal, ob da ein firmware-update reicht, dass dein router mit dem 6000er-dsl zurchtkommt.
    falls das nicht der fall sein sollte, bist ab der umschaltung offline, dein router geht aber nicht kaputt.

    soweit ich weis ist das aber die gleiche datenübertragungstechnik (2000er und 6000er), also müsste dein router auch ohne probleme das 6000er vertrgen. falls ich falsch liege korregiere mich bitte eine kompetentere person.
     
  3. birneone

    birneone Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.07.06
    Beiträge:
    323
    Gut, dass er mir um die Ohren fliegt, damit hab ich ohnehin nicht gerechnet ;)

    Ist halt nur die Frage obs dann überhaupt noch läuft. Also wenn jemand was konkretes weiß bin ich dankbar. Werde nachher mal anrufen, aber ich denke man rät mir sofort zum Kauf eines neuen viel tolleren Routers :)
     
  4. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    ich denke du bekommst dann einbrüche vom speed.
    ich selbst habe auch gerade auf 16000 geupdatet!
    bekomme umsonst nen neues modem und fertig (router oder so brauche ich nicht da ich nen fli4l am laufen habe).
     
  5. birneone

    birneone Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.07.06
    Beiträge:
    323
    Ja na nochmal: Speedeinbrüche ist mir Wurst, mir reicht auch das 2000er was ich jetzt habe vollkommen aus. Auch das einfache 1000er davor, ich lade kaum größere Sachen. Es geht mir nur drum das mein Internet mit dem T-Sinus 130dsl Router in Verbindung mit 6000er DSL überhaupt läuft.

    Aber nachdem ich ein bisschen gegooglet habe, scheint es zu funktionieren. Zwar kann man nicht die vollen 6000 nutzen, was ich wie gesagt nicht muss, aber es läuft zumindestens, und das reicht mir ja.
     

Diese Seite empfehlen