1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zu XFree86

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von maurice16, 26.12.06.

  1. maurice16

    maurice16 Gloster

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    65
    Hi Leute,

    ich hab seit Heiligabend einen iMac, und wollte gerade das Textverarbeitungsprogramm OpenOffice installieren.

    Dann wird mir aber gesagt, das ich zum Ausführen und Installieren dieses Programmes das sogenannte Apple X11 brauche.

    Als ich Apple X11 gegoogelt habe, bin ich auf das Programm XFree86 gestoßen.

    Was genau kann ich jetzt mit diesem Programm machen, und ist es sinnvoll XFree86 auf mienem Mac zu installieren??????

    Würd mich auf Antworten freuen

    MFG

    Maurice Füllen
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
  3. hbex

    hbex Martini

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    653
    Neooffice?

    Hai,

    ich würds mal mit Neooffice probieren. Unter der Motorhaube ist das nichts anderes als Openoffice.

    Vorteil: braucht kein X11, sondern "integriert" sich in die Aqua-Benutzeroberfläche.
    Nachteil: Hängt dem normalen OpenOffice von den Versionsnummern immer etwas hinten nach.
     
  4. bloodworks

    bloodworks Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    644

Diese Seite empfehlen