1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zu Wi-Fi

Dieses Thema im Forum "iPod touch" wurde erstellt von malli93, 06.02.09.

  1. malli93

    malli93 Erdapfel

    Dabei seit:
    06.02.09
    Beiträge:
    2
    Hallo Leute
    Ich hoffe niemand hat das schon zuvor angesprochen:-D. Also ich habe mir vor 3 Tagen einen Ipod touch 8GB zugelegt und habe jetzt ein Paar Fragen zum Wi-Fi. Wi-Fi ist völlig neu für mich, ich habe noch nie etwas von dem gehört. Nun zur ersten Frage, aber vorher möchte ich noch darauf hinweisen dass ich in der Schweiz lebe(ist nicht böse gemeint:-D), also manchmal da empfange ich ein Wi-Fi Netzwerk (oder wie auch immer) namens Connectionpoint das ist nicht gesichert und ich habe mich auch damit verbunden und habe auch das Internet genutzt kann es sein das nun eine Rechnung kommt mit den Gebühren der Internetnutzug? Und wie läuft das ab wenn ich zum Beispiel im McDonald's oder im Starbucks Coffe das Wi-Fi nutzen will (die sind ja bekanntlich gebührenpflichtig)? Und ist jedes ungesicherte Netzwerk (Wi-Fi) kostenlos, weil manchmal empfange ich ein Paar von meiner Wohnung aus die kein Passwort haben?

    Danke im Voraus und liebe Grüsse aus der Schweiz

    Liridon
     
  2. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Nein, Wi-Fi-Punkte sind, wenn sie offen sind, immer kostenlos.
    Wenn sie etwas kosten, dann kriegst du das sofort in Safari angezeigt und du musst deine Kreditkartennummer oder sonstiges anmelden(in Hotels oder so).
    Aber es wird nichts abgebucht...wo denn auch?!

    Starbucks etc. kosten etwas und sind immer von Mobilfunkanbietern...das heißt, du siehst in Safari die Startseite und musst vor dem Surfen Kontonummer, Kreditkarte oder sonstiges angeben.
    Preise stehen dort auch.
     
  3. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Böse Menschen loggen sich dann auf dem ungesicherten Router des unvorsichtigen Betreibers ein und ändern das Passwort. Dann kann der Besitzer nicht mehr ohne weiteres sein WLAN schützen und man hat noch länger was von dem Spass. Aber dies sollte nicht nachgeahmt werden. Man sollte nur daran denken, wenn man selber ein WLAN in Betrieb nimmt.
     
  4. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Wenn es sich um WLANs von Privatleuten handelt, dann wird es auch in der Schweiz verboten sein (hier in Deutschland ist es das).
     
  5. malli93

    malli93 Erdapfel

    Dabei seit:
    06.02.09
    Beiträge:
    2
    Ich danke euch vielmals!! Nun bin ich erleichtert mir ist wirklich ein Stein vom Herzen gefallen:-D!

    Danke nochmals und viele Grüsse!!:):)
     
  6. strat

    strat Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    11.04.07
    Beiträge:
    713
    mal blöde frage: was heißt wifi?
     
  7. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Ich zitiere aus der Wikipedia

     

Diese Seite empfehlen