1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zu Wechsel zu TM mit Rufnummernmitnahme

Dieses Thema im Forum "Mobilfunk-Tarife" wurde erstellt von kampflaus, 30.01.10.

  1. kampflaus

    kampflaus Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    14.12.07
    Beiträge:
    339
    Hallo,

    meine Frau möchte nun auch von E+ zu TM mit iPhone wechseln, Vertrag läuft im Mai aus. Die Rufnummer muß mit... Wir waren gestern im T-Punkt, die würden alles kündigen, allerdings soll sie sich jetzt schon auf ein iPhone festlegen (3GS, Farbe, wieviel GB). Wir mußten leider erstmal wieder gehen, da wir das genaue Vertragsende vom E+ Vertrag nicht hatten und "Kündigung zum Vertragsende" als Schriftklausel geht beim T-Punkt nicht.

    Nun gibt es ja Gerüchte das im April ein neues iPhone rauskommt. Wie sieht es dann aus wenn sie sich jetzt schon festlegen muß, ist das änderbar? Wenn es nicht änderbar ist wird zumindest der Preis in den Keller gehen, jetzt wären es 180 Euro für das 3GS 16 GB. Wird der Preis dann nach unten angepasst oder müßen die 180 Euro gezahlt werden weil die ja im Vertrag stehen?

    Kann man den E+ Vertrag auch selbst kündigen und dann später erst die Rufnummernmitnahme beantragen? Wieviel Wochen vor Vertragsende müßte das sein?

    Danke
    kampflaus
     
  2. smoe

    smoe Ruhm von Kirchwerder

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    10.901
    Dass du keine Rufnummerportierung beantragen kannst ohne zu wissen wann dein bisheriger Vertrag endet ist nachvollziehbar. Bei T-Mobile muss die Rufnummerportierung direkt bei Vertragsabschluss beantragt werden, spätere Rufnummerportieren macht T-Mobile leider nicht.

    Wie du nun vorgehst:

    Du erkundigst dich bei E+ wann euer Vertrag ausläuft, lässt dir am besten schriftlich eine Kündigungsbestätigen schicken.

    Mit der Kündigungsbestätigung gehst du dann zum T-Punkt und schließt einen neuen Vertrag ab. Notfalls reicht es aber auch das genaue Datum zu kennen.

    Die Rufnummer kann bis zu 30 Tage nach Ende des Vertrages portiert werden, du musst aber beachten dass hier nochmal 2 Wochen Bearbeitungszeit weggehen können, also am besten gehst du schon ein paar Tage vor Ablauf des alten Vertrages zu T-Mobile und schließt einen neuen Vertrag ab und beantragst direkt die Rufnummerportierung.

    Wegen einem neuen iPhone würde ich mir wenig sorgen machen. Es ist unwahrscheinlich dass bereits im April ein neues iPhone erscheint, bisher wurden die neuen iPhones immer im Juni/Juli vorgestellt. Falls du unbedingt so lange warten möchtest musst du versuchen deinen Vertrag irgendwie zu verlängeren mit einem Tarif ohne Mindestlaufzeit um so die Zeit zu überbrücken.
     
  3. paul.jean

    paul.jean Empire

    Dabei seit:
    26.02.09
    Beiträge:
    87
    noch besser wäre e-plus vertrag kündigen reinschreiben bitte um umstellung auf prepaid ;) dann geht die nummer nicht verloren
    wenn das neue iphone dann draussen ist, prepaid kündigen und zusätzlich reinschreiben - möchte rufnummer zu einem anderen anbieter mitnehmen -
    prepaidkarte aufladen wegen kosten- fertig :)
     

Diese Seite empfehlen