1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zu TimeMashine

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Kernelpanik, 27.01.08.

  1. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Hallo Leute,
    ist es möglich mit TimeMashine ein Backup zu machen, die interne HD neu zu formatieren, System neu installieren und nachher mit TimeMashine die alten Daten zu importieren oder wiederherzustellen?
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    .. ajo, das geht. Du mußt dann vonner Leo-DVD booten und dann kannste nen Time Machine Backup im Menü auswählen.
     
  3. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Also - nach der Neuinstallation nochmal von der DVD booten und irgendwo im Menu TimeMashine Backup wählen?
     
  4. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    .. Neuinstallation? Ich dachte, du wolltest die Pladde löschen? o_O
    Lösche müteste die Pladde ja eh mit gebooteter Leo-DVD und dann wie gesagt, ein Time Machine-BackUp auswählen :)
     
  5. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    A ok, ich möchte aber das System neu "löschen und installieren" und dann die persönlichen Daten übertragen. Ich möchte nicht einfach die Platte löschen und dann den ganzen Krempel der sich im System angesammelt hat wieder installieren. Das geht mit TimeMashine nicht oder?
     
  6. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Schade übrigens, dass TimeMashine über afp nicht funktioniert!
     
  7. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Du kannst neu installieren und nachher einzelne Sache aus Time Machine wiederherstellen, z.B. Deinen Benutzerordner.
     
    Kernelpanik gefällt das.

Diese Seite empfehlen