1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zu Tastaturbedienung in OS X

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von gooogix, 14.09.09.

  1. gooogix

    gooogix Braeburn

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    47
    Hallo!

    Als Switcher war ich es unter Windows gewöhnt, mit F6 in die Adressliste des Browsers zu springen, um dann eine URL einzugeben. Ich erledigt soviel wie möglich mit der Tastatur, soweit es geht. Nun konnte ich bisher nicht feststellen, ob es sowas auch unter OS X gibt. Gibt es etwas vergleichbares oder muss man immer in die Leiste klicken?

    Wenn ich im Finder eine Datei mit der ENTER-Taste (auf dem MB PRO) öffnen möchte, dann geht er in den Umbennnen-Modus. Ich muss also mit der der Maus bzw. Touchpad einen Doppelklick ausführen. Kann ich dies auch wo einstellen und warum ist die Grundbelegung überhaupt so?

    Danke für Eure Antworten!
     
  2. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Da in jedem neu geöffneten Safari-Fenster ohnehin der Cursor in der Adresszeile steht, benötige ich eine solche Tastenkombination gar nicht. Mit Cmd-N wird ein neues Fenster geöffnet und sofort daraufhin kann man die URL eintippen (oder per Tab ins Google-Suchfeld wechseln). Ein Fenster, das nicht mehr benötigt wird, wird dann mit Cmd-W geschlossen.
     

Diese Seite empfehlen