1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zu Onyx Einstellungen

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von peterpan82, 09.04.09.

  1. peterpan82

    peterpan82 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    935
    Hallo,

    ich habe jetzt Onyx bei mir installiert, weil ich gemekrt habe ,das mein mac etwas langsam geworden ist und ich wollte mal etwas aufräumen.

    Jetzt habe ich diese verschiedenen Punkte gesehen und mir ist aufgefallen, dass ich ziemlich viel kaputt machen kann bzw. löschen kann. Z.B. ist das der Punkt "Programme" heißt das, der löscht alle Programme?

    Es würde mir sehr helfen, wenn Ihr mir einmal sagen könntet, was ich bedenkenlos anklicken kann, damit ich einfach nur diese Caches etc. lösche, also alles was sich einfach mal so ansammelt und was man nicht braucht.

    Danke
     
  2. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Wenn du keine Ahnung hast, lass lieber die Finger von ONYX. Versuche es erst mal mit Bordmitteln. Beim sicheren Systemstart wird auch ziemlich viel aufgeräumt. Danach solltest du noch einen Neustart machen und mal im in der Aktivitätsanzeige (Dienstprogramme) die Prozesse nach %CPU sortieren lassen. Steht da evtl. was ganz oben mit ständig mehr als 5 %? Schau dir auch mal deine Startobjekte an und räume da ggf. auf.

    Und was genau ist eigentlich langsam?
     
  3. peterpan82

    peterpan82 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    935
    super häufig wenn ich etwas anklicke,dann kommt dieser bunte kreis und das war anfangs nciht so, egal ob programme oder sachen im netz.

    was sind denn die startobjekte und wie kann ich diese anschauen?
     
  4. peterpan82

    peterpan82 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    935
    und wie mache ich denn den sicheren systemstart???
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    Shift Taste beim Start gedrückt halten, Achtung, dieser start dauert lange.
    Pram Reset, Reparatur der Zugriffsrechte oder der Platte oder auch eine Analyse der Log Dateien, die zeigen meist wo es hakt sind hilfreicher, als sich mit Onyx das System noch mehr zu zerschiessen.
    Hast du denn genügend Festplattenspeicher frei und derTipp unten mit der Aktivitätsanzeige ist auch zu beachten, denn ab und an hängt ein Prozess und frisst Leistung ohne Ende.
    Hast du an deinem System herumgeschraubt, also z.B. ein anderes Theme gewählt oder hast du viele zusätzliche Plugins installiert?Auch hier kann eine inkompatibilität mit einem Update gekommen sein.
     
  6. peterpan82

    peterpan82 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    935
    Ja, genügend speicher ist vorhanden (ca. noch 70GB) , ansonsten habe ich nciht herumgeschraubt.

    Tut mir leid, aber ich bin bei computern nicht der beste :)

    was meinst du mit:
    Pram Reset, Reparatur der Zugriffsrechte oder der Platte oder auch eine Analyse der Log Dateien, die zeigen meist wo es hakt sind hilfreicher

    bzw. wie mache ich das?
    wenn ich die shift taste gedrückt halte, kommt dann ein menü und uch kann mir das alels anschauen?

    wie kann ich das mit den startprogrammen machen?

    Vielen Dank
     
  7. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    -Pram reset:
    http://support.apple.com/kb/HT1379?viewlocale=de_DE
    -Zugriffsrechte reparieren, das geht mit dem Festplattendienstprogramm(Programme/Dienstprogramme)
    -Festplatte reparieren, auch das Festplattendienstprogramm, allerdings muss das von der SystemDVD aus ausgeführt werden(DVD einlegen, Neustart mit gedrückter Taste C, Sprache auswählen, jetzt erscheint oben die Menüleiste, dort dann unter Dienstprogramme das Festplattendienstprogramm aufrufen und das Volumen reparieren)
    -Start mit der Shift Taste startet den Rechner, ohne das er zusätzlich installierte Erweiterungen mit startet, gleichzeitig wird einiges überprüft.
    -Startobjekte findest du z.B. in Systemeinstellungen/Benutzer/DeinBenutzer.
    (Allerdings legen einige Programme/Plugins/oder Tools etc. dort nicht unbedingt etwas ab, eine genauere Liste aller Prozesse die zur Zeit arbeiten und wieviel sie verbrauchen findest du in der Aktivitätsanzeige.
     
  8. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
  9. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ich muß mich Tekl anschließen und laut sagen: Finger weg von ONYX! Dieses "Tool" hat schon genügen Mac OS X Systeme auf dem Gewissen, Deines muß nicht auch auf die Opferliste kommen.

    Du solltest Dein Startvolume auch mal mit dem Festplatten Dienstprogramm überprüfen und ggf. reparieren.

    ONYX solltest Du umgehend wieder von Deinem System entfernen.
    Gruß Pepi
     
  10. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Wenn schon so ein Aufräum-Tool, dann AppleJack, welches noch vor dem Booten ausgeführt wird. Manchmal kann es nämlich zu Problemen kommen, wenn ein Tool Cache-Dateien im laufenden Betrieb einfach so wegwirft.
     

Diese Seite empfehlen