1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zu Macports

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von S3B, 25.02.09.

  1. S3B

    S3B Antonowka

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    357
    Bin gerade dabei via Macports Maxima zu installieren. Jetzt wüßte ich gerne ob das normal ist, das die Installation sehr lange dauert. Das Terminal ist jetzt schon über eine halbe Stunde dabei irgendwelche Pakete zu entpacken und zu bauen. Das wundert mich jetzt doch ein wenig, da Maxima als Kommandozeilen-Tool doch nicht "so" umfangreich ist, dass mein Mac dafür so lange braucht.
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Vermutlich benötigt das gewünschte Programm jede Menge Bibliotheken, die auch geladen und dann irgendwie kompiliert und eingebunden werden müssen. Das kann durchaus sehr lange dauern, wenn es das erste mit MacPorts installierte Programm ist. Spätere Programme werden dann, jedenfalls wenn sie die selben Bibliotheken benötigen, entsprechend viel schneller installiert. Bei einer halben Stunde musst du dir noch lange keine Sorgen machen, zumal wenn du im Terminal Fortschritte siehst.
     
    S3B gefällt das.
  3. S3B

    S3B Antonowka

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    357
    Alles klar, dank dir! Ich hatte auch sowas ähnliches vermutet, dass die erste Installation was länger dauert. Viele der Pakete haben auch ein "lib" im Namen, was ja darauf hin deutet, dass es irgendwelche wichtigen Bibliotheken sind.
     

Diese Seite empfehlen