1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

frage zu ladesymbolen im statusbalken

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von speeddemon, 17.09.09.

  1. speeddemon

    speeddemon Cox Orange

    Dabei seit:
    02.09.09
    Beiträge:
    97
    hi,

    ich hatte mein 3gs heute morgen am laptop zur synchronisierung etc,...
    dann wird ja auch der akku geladen etc.

    der akku hatte 98% lt. der anzeige im balken oben.

    dann habe ich einiges an programmen installiert etc. und als ich dann fertig war und das iphone gerade abstöpseln wollte ist mir die akkuanzeige nochmal ins auge gefallen.
    da stand dann 97% und das symbol war nicht die batterie mit dem blitz drin, sondern die batterie mit ner art gabel oder sowas...

    diese anzeige ist mir vorher nie aufgefallen.
    kann es sein, dass bei einer sync. oder beim installieren mehr saft verbraucht wird als aufgeladen wird 98% -> 97%.

    und wann genau kommt die batterieanzeige mit dieser art gabel oder sowas?

    wenn ichs einfach nur so an nen rechner hänge, z.b. im büro, dann kommt die batterieanzeige mit dem blitz, also so wie beim aufladen per steckdose...

    habe schon überall gesucht, aber nichts gefunden.....

    wäre nett, wenn mir da einer/mehrere was zu sagen könnten...


    danke!
     
  2. -chrizz-

    -chrizz- Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.07.09
    Beiträge:
    372
    Also ich würde zu aller erst einmal sagen, dass das keine Gabel, sondern ein Stecker ist, wie du ihn sonst in die Steckdose steckst. ;)
    Ansonsten finde ich dein Problem recht interessant, denn mit meinem MacBook Pro verhält es sich genauso...
    Da kriege ich erst wieder 100% Ladestatus, wenn er mal eine Weile von der Batterie gelaufen ist...
     
  3. DJTJ

    DJTJ Jamba

    Dabei seit:
    09.04.09
    Beiträge:
    54
    Die "Gabel" ist in der Tat ein Stecker.. :D

    Ich verstehe die Anzeigen wie folgt:
    Blitz: iPhone wird geladen
    Stecker: iPhone ist vollständig geladen.

    Zumindest nehme ich mein iPhone immer vom Ladegerät / Dockingstation ab, wenn der Stecker erscheint. Dann ist es voll geladen. Ob es dann zu 97, 98, 99 oder 100 Prozent geladen ist, spielt ja dann doch eher eine untergeordnete Rolle ;)

    Und natürlich hat das iPhone einen höheren Stromverbrauch, wenn du synchronisierst und installierst, ist ja Rechenleistung die dafür benötigt wird. Das Macbook stellt lediglich die Daten zur Verfügung.
     
  4. speeddemon

    speeddemon Cox Orange

    Dabei seit:
    02.09.09
    Beiträge:
    97
    klar ist es mir erstmal egal ob 98, 99 oder 100....

    die frage ist nur, ab wieviel prozent kommt der stecker? doch eigentlich erst ab genau 100%.

    also, wie kommt es dann, dass der stecker angezeigt wird und die anzeige nur 97% sagt....

    oder andere variante, 100% gehabt, dann sachen installiert, akku runter auf 97% und das symbol ist beim stecker geblieben...?

    was auch interessant wäre, wenn man das handy am rechner hat und die 100% sind erreicht und das laden wird abgeschaltet, ab wann schaltet sich der ladevorgang wieder ein, direkt bei 99% oder garnicht mehr, d.h. man muss es erst trennen...??

    und die andere frage, verbraucht ein ißhone beim installieren von programmen mehr strom, als es durch das usb kabel laden kann, ich denke eher nicht....
     
  5. 2holdon

    2holdon Jonagold

    Dabei seit:
    15.09.09
    Beiträge:
    22
    Vielleicht ist das wie bei meinem Laptop (Thinkpad). Da kann man auch einstellen, dass erst ab einer bestimmten Entladung ein neuer Ladezyklus angestossen wird. Die Akkuhaltbarkeit orientiert sich m.E. auch an den Ladezyklen (Diese werden z.B. in den Statistiken zum Akku bei meinem Laptop gezählt und vermutlich im Akku selber festgehalten.). Es wäre also durchaus sinnvoll, wenn ein Akku mit 97% noch als voll angesehen wird und dafür kein neuer Ladezyklus "verbraucht" wird. Ist aber nur eine Vermutung.
     
  6. DJTJ

    DJTJ Jamba

    Dabei seit:
    09.04.09
    Beiträge:
    54
    Naja, per USB-Kabel wird ja doch eher weniger Strom geliefert im Vergleich zur Ladung per Steckdose. Von daher denke ich schon, dass es möglich ist, dass das iPhone bei Beanspruchung mehr Energie verbraucht, als eingespeist wird..

    Die Antwort von 2holdon finde ich schlüssig.
     

Diese Seite empfehlen