1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zu 14 tägigem Rückgaberecht bei Onlinekauf

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von Shokyu, 28.11.06.

  1. Shokyu

    Shokyu Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    16.09.06
    Beiträge:
    253
    Da ich bis jetzt sowas noch nicht gefunden habe, muss ich leider seperat nochmal nachfragen.

    Wie läuft die ganze Prozedur eigentlich ab, wenn man sich einen Mac Online aus dem Apple (Studenten) Store bestellt, und ihn innerhalb von 14 Tagen aus welchen Gründen auch immer zurückschicken möchte.

    Einfach zurückschicken, ohne Kommentar? --> Wo ist "zurück"?
    Anrufen und zurückschicken vereinbaren?
    Email schreiben?
    Dem Paket einen Brief beilegen in dem die Rückgabeabsicht erläutert wird?

    Wie bekommt man dann das Geld von Apple wieder?
    Wie lange dauert das?

    Gruß
    Shokyu

    edit: Ich hab mich seltsamerweise in einem komplett anderen Forum befunden, als ich auf Thema erstellen klickte. Bitte in Apple & Gerüchteküche verschieben... mein Fehler.
     
  2. ma.buso

    ma.buso Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    824
    hallo,

    rein von der sache her, bzw. wie ich es von anderen versandhäusern kenne, liegt der sendung ein retoure-schein bei, mit welchem man das ganze einfach abwickeln kann.
     
  3. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    ich glaube, bei apple gibts keine retourscheine in diesem sinne o_O
    ich würde sagen, falls es dir nicht gefällt, einfach bei apple anrufen und bescheidgeben (ist ja auch ne' store-geschichte und somit kostenlos). wenn aber was nicht in ordnung sein sollte und du es eigentlich behalten willst, kontaktiere einen service partner in deiner nähe - hier dürfte das problem um einiges schneller behoben werden dürfen.

    lg, andi
     
  4. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    Ich hatte so einen Fall, meine Tastatur war nicht so fit, und ich habe ebenfalls Apple kotaktiert. Option a war zurücksenden und neu bestellen, was aber nochmals 3 Wochen gedauert, mir aber ein C2D MacBook eingebracht hätte, oder Option b einen Servicepartner besuchen. Ich hab mich dann für Plan B entschieden und mich telefonisch angemeldet, die Jugs hatten direkt auf Verdacht ein neues Topcover bestellt, ich fuhr hin, das Ding wurde repariert und ich bin zufrieden. Statt 3 Wochen habe ich nur 3h verloren und nun habe ich ein funktionierendes MacBook.

    Also nochmal kurz: wenn es etwas wirklich gravierendes oder ein Pixelfehler ist würde ich es zurückschicken, wenn es etwas ist das man reaparieren kann lohnt ein Besuch im Servicepoint.
     
  5. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Wenn du was zurückgeben willst innerhalb von 14 Tagen. Apple anrufen.. dann organisieren die ein Kurier und holen das Teil bei dir ab. so einfach. Auf jeden Fall ist das sehr zu empfehlen. da du z.b. bei einem Pixelfehler, das gerät retournieren kannst. auch wenn 1-5 Pixel oder so in der Toleranz wäre. das ganze kannst du so lang machen wie du willst.

    Aber lass dir nie bei einem neuen Gerät eine Reparatur aufschwätzen..
     
    Shokyu und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  6. stylemarc

    stylemarc Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    534
    Ich hänge mich hier mal dran:
    Ein Freund von mir hat vor, ein Refurbished Macbook zu bestellen.
    Falls dies nun z.B. viele Kratzer besitzt, kann man die Refurbished Teile auch zurückgeben?
    Auf welchem Wege bekommt man das Geld zurück, genauso wie hin (d.h. bei Kreditkarte oder Überweisung zurückgebucht)?

    Gruß,
    Markus
     
  7. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    der Refurbished Store wie genauso behandelt wie jeder andere Online-Verkauf auch. Also du hast dann auch dein 14tägiges Rückgaberecht. Innerhalb dieser Zeit kannst du ohne Angabe von Gründen das Gerät zuschicken.
    Das Geld wird dann so zurück übermittelt, wie es hinübermittelt wurde. Also bei Kreditkarte würde es dann auf das Konto, auf dem die Kreditkarte läuft wieder zurückgebucht werden.
    Und wie gesagt... der Anruf bzw. die Nachricht, dass du das Gerät zurückgeben willst, musst du innerhalb von 14 Tagen nach dem Erhalt erledigen.
     

Diese Seite empfehlen