1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage wegen speedport und Mac und Drucker

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Tidus2007, 15.09.09.

  1. Tidus2007

    Tidus2007 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    673
    hoffe ihr könnt mir auch helfen, und hoffe ich poste hier richtig, ich hab ein speedport w920v und ein macbook und einen win pc, icih hab den drucker via usb an mein router angeschloßen, im windows netzwerk kann ich ihn via speedport.ip verwenden, wenn ich ihn in osx konfiguriere wird er auch nicht gefunden, und wenn er gefunden wird druckt er nicht weil er immer inaktiv etc anzeigt, gibt es eine detaillierte idiotensichere anleitung für ein macbook einen olivetty anyway simple mit einem w920v?
     
  2. Tidus2007

    Tidus2007 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    673
    kann mir da u.u. jemand helfen?
     
  3. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    wie bist du bisher vorgegangen? mehr details.
     
  4. Tidus2007

    Tidus2007 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    673
    ok also ich bin in die systemeinstellung, dannach hab ich den punkt.drucken und faxen gewählt habe aufs + geklickt und IP gewählt, protokoll:einmal das erste und einmal das zweite, als adresse hab ich entweder die ip genommen, von mir alaos die 192xxxxxxxxx oder speedportip und warteliste leergelassen. name war auch speedport.ip-1 und drucken mit allgemeiner post script drucker, standort zuhause nun zigt er mir immer bei status, inaktiv an. und wenn ich einen testdruck oder so mache kommt nichts heraus.
     
  5. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    Hinzufügen eines IP-Druckers

    Ein IP-Drucker ist ein Netzwerkdrucker, der TCP/IP-Protokolle (etwa LPD/LPR, IPP, Socket oder Jet Direct) verwendet, um mit Ihrem Computer zu kommunizieren. Wenn der gewünschte IP-Drucker beim Drucken nicht aufgelistet wird, können Sie ihn in die Liste der verfügbaren Drucker aufnehmen.

    Sie benötigen die IP-Adresse oder den DNS-Namen, um einen IP-Drucker hinzuzufügen. Wenden Sie sich bei Bedarf an Ihren Netzwerkadministrator und bitten Sie um Unterstützung.

    Gehen Sie wie folgt vor, um einen IP-Drucker hinzuzufügen:

    Wählen Sie "Ablage" > "Drucken" und wählen Sie dann "Drucker hinzufügen" aus dem Einblendmenü "Drucker" aus.


    Klicken Sie in der Symbolleiste des angezeigten Dialogfensters auf "IP".


    Wählen Sie die geeigneten Druckprotokolle aus dem Einblendmenü "Protokoll" aus.


    Geben Sie die IP-Adresse oder den DNS-Namen des Druckers in das Feld "Druckeradresse" ein.


    Geben Sie den Namen der Druckerwarteliste (falls erforderlich) in das Feld "Warteliste" ein. Wenn Sie den Namen der Warteliste nicht kennen, wenden Sie sich an Ihren Netzwerkadministrator.


    Geben Sie für den Drucker einen Namen und einen Speicherort an, damit Sie ihn im Einblendmenü "Drucker" identifizieren können.


    Wenn im Einblendmenü "Drucken mit" Ihr Druckermodell nicht angezeigt wird, wählen Sie den für Ihren Drucker geeigneten Eintrag aus dem Einblendmenü "Drucken" aus. Wählen Sie anschließend Ihren Drucker aus der Liste "Modellname" aus.


    Klicken Sie auf "Hinzufügen".

    Im Normalfall erkennt der Computer, ob ein Drucker über spezielle Zubehörkomponenten verfügt, etwa zusätzliche Papierfächer, mehr Arbeitsspeicher oder eine Duplex-Einheit. Sollte das nicht funktionieren, wird ein Dialogfenster angezeigt, in dem Sie das Zubehör angeben können. Vergewissern Sie sich, dass die Einstellungen in diesem Dialogfenster genau den installierten Zubehörkomponenten Ihres Druckers entsprechen, damit Sie deren Funktionen optimal nutzen können.
     
  6. Tidus2007

    Tidus2007 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    673
    danke, ja das hab ich in der apple hilfe auch gefunden aber so richtig genützt hat es mir ja nichts,ich hab ja dann bei der drucker auswahl auf olivetty anywaysimple geklickt er zeigt ihn mir ja auch an und ich kan nauf drucken gehn, jedoch ankommen scheint es beim drucker nicht und er druckt mir das blatt nicht, osx zeigt mir immer an der drucker ist beschäftigt und er verbindet und versucht es in 30 sek nochmals, weiter komm icih jedoch nicht.
     
  7. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    was sagt den das druckerhandbuch dazu? poste mal die genaue bezeichnung des druckers.

    nochwas, welches osx nutzt du?
     
  8. Tidus2007

    Tidus2007 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    673
    ok also ich habs unter 10.5.8 versucht und jetzt unter 10.6.1 mein drucker, ist der Olivetty Anyway Simpple mit speedport.ip und ein T-home Speedport W920v, über windows funktionert es nämlich an meinem desktop pc und beim macbook geht es nicht, das handbuch hat mir jetzt auch nicht so geholfen. ich kann ja auch bei der druckerauswahl im osx olivetty anywaysimple aussuchen und anklicken aber er druckt einfach nicht.
    aber schonmal vielen dank für die hilfe.
     
  9. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
  10. Tidus2007

    Tidus2007 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    673
    ok ich werd mir dass jetzt am we mal durchlesen.
     
  11. Tidus2007

    Tidus2007 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    673
    aber wenn er nicht postscriptfähig wäre würde es doch unter windows auch nicht funktionieren oder doch?
     
  12. Tidus2007

    Tidus2007 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    673
    ok, ich habs nochmal versucht, hat wieder nicht geklappt, aber ich geb euch meine konfig:
    -Drucker & Faxen
    +
    IP
    Protokoll: Line Printer Daemon LPD
    AdressE: Speedport.ip
    Warteliste:
    Name: Speedport.ip-1
    Drucken mit: Olivetti Any Way Simple Printer Driver -1.1.8
    hinzufügen, dann ist er im menü unter inaktiv: zuletzt benutzt
    mach ich dann einen doppelklick und wähle testprint drucken, erscheint: wiederherstellbar, netzwerkhost. speedport.ip isst ausgelastet erneuter versuch in 5 sekunden, und so macht er es immer, aber er druckt nicht.
     
  13. Tidus2007

    Tidus2007 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    673
    wisst ihr vllt. an was es liegen könnte. habs auch mit 9200 probiert anstatt 9100
     
  14. Tidus2007

    Tidus2007 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    673
    hmpf, ich bin immernoch am überlegen habs auch mal mit 9300 versucht. aber ging auch nicht :).
     
  15. Tidus2007

    Tidus2007 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    673
    habs lösen können poste euch die lösung später. danke nochmals.
     
  16. thomasgt

    thomasgt Erdapfel

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1
    Bitte nochmals melden..

    Hallo, ich habe genau das gleiche Problem mit meinem Speedport und einem HP Laserjet. Bekomme immer die Meldung Netzwerkhost ist ausgelastet. Wäre dankbar für einen Hinweis wie du das Problem gelöst hast.

    Viele Grüße
    Thomas
     

Diese Seite empfehlen