1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Frage wegen Netzwerkumstellung

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von stuermer, 13.07.08.

  1. stuermer

    stuermer Erdapfel

    Dabei seit:
    02.07.08
    Beiträge:
    2
    Hey Leute.

    Wir wollen Zuhause gern unser Netzwerk ein wenig Umstellen um einen besseren WLan durchsatz zu erhalten.

    Im moment haben wir einen 54Mbit Linksys Router der am DSL Anschluss hängt (1. Stock). Ins Erdgeschoss sowie in den 2. Stock gehen vom Router aus 100Mbit Netzwerkkabel ab und enden in Netzwerkdosen.

    Der WLan Router versorgt nur den 2. Stock mit 54Mbit "Strahlung" [​IMG] Eigentlich soll nur hier die Geschwindigkeit verbessert werden. Zur Situation im 2. Stock: Aus der Netzwerkdose geht das Kabel direkt in nen Windows-PC. Mein Macbook Pro kommt per WLan ins Netz. Zusätzlich gibts noch eine WLan-Ethernet Bridge die eine Dreambox (Digital Sat Receiver) ins Netz bringt.

    Wie könnte man das Netzwerk am besten aufrüsten, damit man die optimale Geschwindigkeit bei einem überschaubaren Preis rausbekommt?
    Mein erste Idee war, hinter die Netzwerkdose im 2.Stock einen Wlan-Router mit 802.11n zuhängen und den Windows PC per Kabel mit dem Router zu verbinden (4 Port Switch ist mit drinnen). Für die Dreambox wollte ich mir dann ne Bridge mit 108 Mbit holen.

    Habt ihr ne besser / billigere Idee oder funktioniert meine Idee gar nicht?! [​IMG]

    Schonmal Danke im voraus.
     

Diese Seite empfehlen