1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Frage(n) zum MacBook Pro (SSD)

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von DerHeldimZelt, 12.03.09.

  1. DerHeldimZelt

    DerHeldimZelt Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    15.09.08
    Beiträge:
    592
    Hallo zusammen,
    Ein Kollege von mir hat vor sich ein MacBook Pro zu kaufen, weil sein 6 Jahre altes Siemensnotebook vollständig aus den Nähten geflogen ist.
    Er bevorzugt das MacBook Pro mit dem SSD-Speicher, weil sein Vertrauen zu Festplatten nach dem 3. Tausch der Festplatte im Notebook verloren gegangen ist.
    Jetzt ist laut wikipedia die Haltbarkeit auf 100 000 Schreibzyklen begrenzt…
    Korrigiert mich, wenn ich falsch informiert bin, aber lohnt sich dann der SSD-Speicher?
    Was für weiter Vorteile hat der SSD-Speicher, außer Gewicht, Lesegeschwindigkeit und Stromverbrauch?
     
  2. Doms

    Doms Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.03.08
    Beiträge:
    1.025
    nach kurzem recherchieren, hab ich herausgefunden, dass SSD Festplatten dennoch eine drei mal längere Lebensdauer haben als HDD Festplatten. Ansonsten haben die SSD gegenüber den HDD klare Vorteile in der Geschwindigkeit, Stromverbrauch und Gewicht. Ebenso gehen die Daten beim Sturz des MacBook Pros nicht verloren.
     
  3. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Jein — Nein — Ja — Ja
    SSDs verbrauchen mind. so viel Strom wie HDs und sind dabei nicht zwingend gleich schnell (vor allem beim Schreiben; beim Lesen hängen geschätzte 5/6 der angebotenen SSDs die Festplatten ab).
     
  4. DerHeldimZelt

    DerHeldimZelt Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    15.09.08
    Beiträge:
    592
    Und was für eine Qualität haben die SSDs in den MacBooks?
     
  5. computerschreck

    computerschreck Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    1.142
    Den Preisen nach zu urteilen sind das die "billigen" SSDs mit SLC-Chips. Diese sind günstiger, dafür aber von der Lebensdauer her schlechter. SLC-Chips findet man z.B. auch in USB-Sticks...

    Die "guten" MLC-Chips kosten gut das doppelte (ca. 5000€ für 128GB SSD), halten aber auch fast dreimal so lange. So habe ich es mal auf einer Infoveranstaltung von Samsung gelernt ;)

    EDIT:

    Ups, Wikipedia sagt was anderes:

    wiki:MLC
    wiki:SLC

    Tut mir leid :eek::innocent:
     
  6. AluBook

    AluBook Meraner

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    231
    Wieso wilst du/er den die SSD über Apple mitbestellen?

    Ich würde wenn, die Disk einzel kaufen. Da gibts für das gleiche Geld ne besser Disk mit meistens mehr an Garantie...

    Und der einbau ist beim Unibody eh ein klacks!
     
  7. Doms

    Doms Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.03.08
    Beiträge:
    1.025
    der Stromverbrauch war bei den ersten SSD recht hoch, viel höher als der einer gewöhnlichen HDD. Die neueren SSD verbrauchen jedoch weniger Strom und sind zudem viel schneller, da die Technik viel ausgreifter ist.
     
  8. DerHeldimZelt

    DerHeldimZelt Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    15.09.08
    Beiträge:
    592
    Ist der verbaute SSD-Speicher im MacBook jetzt schneller und energieeffizienter, oder redet ihr jetzt von verschiedenen SSD-Speicher? Kann jemand ein Statement abgeben, der vielleicht einen verbauten SSD-Speicher von apple hat?
    Was die alten, oder neuen SSD-Speicher können ist irrelevant, was kann der Verbaute?
     
  9. Doms

    Doms Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.03.08
    Beiträge:
    1.025
    ich denke mal bei den Verbauten wird es sich um einen neueren handeln.
     
  10. florian86@

    florian86@ Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    325

    Denke du hast das was verdreht! SLC ist besser als MLC, in USB Sticks findet man nur MLC da sonst die Preise aufn Markt nicht machbar wären ;)
    Die Lebensdauer bei SLC und MLC ist nahezu identisch, die Preise dagegen sind bei SLC SSD`s wesentlich höher aufgrund der um ein vielfach besseren Performance und der höheren Qualität die sie aufweisen!

    Edit:
    hast es nun selbst geändert.
     

Diese Seite empfehlen