1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Frage Lizenzbedingungen 10.6 Server

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von techn-o-tronic, 12.01.10.

  1. techn-o-tronic

    techn-o-tronic Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    9
    Hallo,

    ich plane demnächst das Upgrade eines 10.5 Servers auf 10.6 Server, möchte aber zur Sicherheit vorab einiges probieren, da der Server im Moment noch ohne Double ist und nicht länger ausfallen sollte.
    Nun würde ich gerne 10.6 Server in VMware Fusion 3 auf einem anderen Rechner virtualisieren, um dann nach erfolgreichen Tests den eigentlichen Mac Pro neu zu installieren. Meine Frage ist, wie die Handhabung der Lizenz ist: Kann ich mein 10.6 Server erst in der VM registrieren und später dann regulär auf dem Mac Pro installieren (und auch nur dort betreiben), d.h. die Lizenz sozusagen transferieren?

    Ich habe gefunden, dass ich auf einem Rechner 10.6 Server mehrfach installieren darf, d.h. ich könnte zur Not auf meinem aktuellen Server die VMware installieren (müsste dann aber eine weitere Lizenz von Fusion kaufen und die Benutzung wäre auch nicht so komfortabel).

    Über Hinweise würde ich mich freuen!

    VG, techn-o-tronic
     
  2. techn-o-tronic

    techn-o-tronic Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    9
    erledigt!

    Inzwischen habe ich die Antwort selbst gefunden, glaube ich. Im License Agreement steht es ziemlich klar drin: Mit einer Lizenz darf man eine Kopie von 10.6 Server installieren (nicht mehrere, wie ich irgendwo gelesen und vorher auch geschrieben hatte; auch nicht, wenn sich die Mehrfachinstallation in einer VM auf derselben Hardware befindet).
    Weiter steht dort, dass man eine Kopie nicht auf mehreren Rechnern gleichzeitig verwenden darf und beim Übertragen auf einen anderen Rechner dafür sorgen muss, dass sie auf dem ersten nicht mehr verwendet wird.

    Demnach steht meiner Absicht nichts entgegen, zuerst in einer VM zu testen und anschließen den eigentlichen Server neu zu installieren :) (die VM wird dann natürlich nicht mehr gebraucht).

    VG, techn-o-tronic.
     

Diese Seite empfehlen