1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Frage: iphone oder nicht...

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von der_toaster, 22.09.08.

  1. der_toaster

    der_toaster Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    29.11.06
    Beiträge:
    428
    Moin allerseits,

    bin seit einiger Zeit in österreich und war auf der Suche nach nem Handy. Jetzt gibts hier in österreich statt "one" "orange" und das mit sehr attraktiven Tarifen. Eignetlich wollte ich kein iphone, eigentlich ist mir das zu gross. Aber bei den akutellen Angeboten ist das iphone das einzige vernünfitge Handy in der Palette.

    Nun meinen Frage:
    Lohnt sich das iphone überhaupt? Oder gibt es noch zu viele Kinderkrankheiten und man ärgert sich mehr damit herum als dass man Spass und Freude hat?

    Bin sonst eher der Nokia-Fan, aber die Syncronisation meines 6300 mit dem Mac ist eher bescheiden.

    Danke für Eure Hilfe.
    Greetz vom toaster.
     
  2. caique2001

    caique2001 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    498
    Das iPhone finden hier alle Mist, zumindest im Vergleich mit Nokia. Das liegt in der Natur der Sache, schließlich bist Du in einem Apple-Forum. Auf heise.de findest Du aber sehr sachliche Kommentare, wenn Du da Deine Frage nochmal stellst. :cool:

    p.s.: Ich habe gerade folgendes Bild vor Augen: Ein kleines, süßes Häschen, mit lustigen Schlappohren und samtigen Fell, läuft in eine dunkle Höhle, die von oben mit einigen wenigen Sonnenstrahlen ausgeleuchtet wird. In dieser Höhle sitzen grimmig ausschauende, hungrige Wölfe, im Kreis, es läuft ihnen der Sabber aus dem Mund und die Zähne schauen bedrohlich hinaus. Das kleine Häschen läuft in die Mitte... Und stellt eine Frage: "Sagt mal Jungs, Häschen jagen, lohnt sich das überhaupt?"
     
  3. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
  4. caique2001

    caique2001 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    498
    Du hast es als Meister der Eskalation und des funktionalen Analphabetismus sicherlich nötig, solche Kommentare abzugeben.
     
  5. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Zitiere doch bitte mal einen passenden Beitrag von mir damit ich nicht unnötigerweise durch 7 Seiten nach Eskalationen und funktionalem Analphabetismus suchen muss um deine Aussage zu verifizieren. :)
     
  6. caique2001

    caique2001 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    498
    Bis Du Dein System so konfiguriert hast, dass der Link direkt auf den von Dir verfassten Beitrag weist, kann ich Dir gerne mit einem Screenshot aushelfen. :-D
     

    Anhänge:

  7. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
    Trotz aller Ironie des Beitrages von caique2001 muss auch ich hier inhaltlich großteils zustimmen. iPhone-Bewertungen werden hier (wenn auch nicht von allen Nutzern) teilweise doch recht unsachlich und subjektiv abgegeben. Eine Verwässerung kritischer Fragen ist somit nicht nur theoretisch möglich, sondern gar sehr wahrscheinlich.


    Zurück zum Ursprungsthema...

    Ob ein iPhone technisch Ihren Erwartungen entspricht, das kann ich natürlich nicht beurteilen. Hierzu gibt es allerdings sowohl auf Apfeltalk, als auch in anderen Communities zahlreiche Beiträge, die sowohl die Schwächen als auch die Vorzüge des Geräts durchaus sachlich besprechen. Dass es trotzdem immer wieder zu Polarisierungen kommen wird/kann, das versteht sich von selbst.

    Persönlich finde ich bei Orange (One) im Moment den Tarif "Hallo Europa 0" äußerst attraktiv. Zumindest für Bewohner grenznaher Gebiete mit Verwandten oder Freunden im EU-Ausland. Lt. aktueller Tariftabelle entrichtet man hier 25 Euro Grundgebühr pro Monat und telephoniert in das gesamte EU-Gebiet "kostenfrei" bzw. ohne zusätzliche Gesprächskosten. Zu dieser Grundgebühr kommen noch die Kosten für das iPhone-Pack (Datenvolumen etc.) und der Gerätepreis. Bei einem anderen Mobiltelephon (Nokia & Co.) entfällt zwar der Preis für das iPhone-Pack, während aber eventuell (bei entsprechender Verwendung) an anderer Stelle Gebühren für mobilen Internetkonsum etc. anfallen werden.

    https://webshop.orange.at/Templates...emplates/Portal.aspx&WorkFlow=2&PackageID=357

    Die These, dass das iPhone das einzige "vernünftige" Gerät ist, würde ich auf jeden Fall noch überdenken. Auch der Hype kann über technisch adäquate Konkurrenzprodukte nicht hinwegtäuschen. Hier gibt es durchaus fähige Hersteller, die Soft- und Hardwaretechnisch gute bis sehr gute Produkte anbieten. Einzig mit dem nahezu exponentiell anwachsenden und durchaus überzeugenden Angebot an Drittanbieter-Applikationen kann derzeit (und wohl auch in Zukunft) kein selbsternannter "iPhone-Killer" aufwarten.
     
  8. caique2001

    caique2001 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    498
    Nun noch mal etwas ernsthafter ...

    Ob Du mit dem iPhone gut beraten bist oder nicht, wirst letztendlich nur Du selbst entscheiden können. Wie Du im von MrNase angegebenen Thread ja sehen kannst, gibt es dazu viele unterschiedliche Meinungen.

    Ich habe übrigens noch nie ein Telefon erlebt, was dermaßen polarisiert, wie das iPhone. Von daher fand ich es lustig, die Frage gerade hier zu stellen, wo sicherlich die Mehrzahl doch eher vom iPhone überzeugt ist.

    Ich hatte vorher ein XDA. Während ich es benutzt hatte, fand ich es okay, hat auch eine Offline-Navi. Das Handling fand ich aber immer recht nervig, sowohl das Schreiben von Texten jeglicher Art, als auch die sonstige Bedienung. Internet fand ich auch grottig, sowohl Handling alsauch Anzeige. Beim iPhone ist das alles überzeugend, IMHO.

    Ja, das iPhone hat eine Menge Kinderkrankheiten, die hoffentlich noch verschwinden.

    Was Du also tun wirst, hängt davon ab, was Deine Präferenzen sind. Optimal wird sich Dein Anliegen wohl nicht lösen lassen. Ob Du letztendlich zufrieden bist mit Deiner Entscheidung, wirst Du erst hinterher wissen.

    Hast Du denn noch mehr Punkte, welche Dir wichtig sind, außer der Synchronisation?
     
  9. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    und das iphone spielt wunderbar mit dem sehr hochwertigen umts-netz von one/orange zusammen. tarife wie die "grosse plaudertasche" passen zudem (zusammen mit dem iphone-datenpaket) gut zum nutzungsprofil des geräts ...

    kinderkrankheiten? kaum? wünsche und verbesserungen? sicher genug. im normalen betrieb, ohne jailbreak, macht das iphone wohl den meisten usern spass und freude.

    das iphone ist mit sicherheit das gerät, dass sich derzeit am besten und problemlosesten mit dem mac verträgt.
     
  10. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
    Nur ist die große Plaudertasche meines Wissens nach nicht mehr verfügbar. Die neuen "internationaler" gestalteten Tarifbestimmungen finde ich persönlich in einer derart pluralistischen und zusammenwachsenden Welt allerdings sowieso etwas adäquater. ^^
     
  11. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    danke für die info. ich bin offensichtlich noch zu sehr der one-welt verhaftet ;)
     
  12. der_toaster

    der_toaster Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    29.11.06
    Beiträge:
    428
    Moin allerseits,

    Danke für die schnellen Antworten.

    @Mr.Nase: Sorry, den Thread hatet ich übersehen, ich hatte zwar gesucht, aber...

    @all: Die Frage hier im Apple-Forum zu stellen fand ich nicht gewagt. Wenn ich mir das Forum so angucke, und die vielen Thread sehe in denen diskutiert wird, was beim iphone alles nicht geht, aber gehen sollte, und was hier wieder nicht funktioniert und da wieder abstürzt, dann stellt sich mir ernsthaft die Frage, ob nicht doch noch zu viele Kinderkrankheiten bestehen.
    Aber sicherlich hätte ich die Frage nochmals überdacht, wenn ich gewusst hätte, was das für Antworten nach sich zieht... ;)

    @dobe: Die Tarife von orange sind sehr attraktiv, daher ja auch meine Überlegungen. Die Aussage, dass es das einzig vernünftige Gerät derzeit ist, bezog sich auf das Angebot/auf die Palette von orange in Österreich und die finde ich eher mau. Vielleicht bin ich auch zu sehr Nokia-verwöhnt, aber SE und LG kommen einfach nicht in Frage. Ebenso keine WinMob Geräte, habe es mit nem PDA probiert und die Ankündigung, dass mit Version 7 dann alles endlich besser wird, lässt mich nur mit den Augen rollen. Attraktive Nokia -Geräte gibts bei orange nicht, das einzig akzeptable 6220 classic ist in der Anschaffung viel zu teuer.

    Dank Euch erstmal,
    greetz vom toaster
     

Diese Seite empfehlen