Frage an Hörbuchfans

HatiFa

Golden Delicious
Mitglied seit
03.07.20
Beiträge
8
Hallo zusammen,

da meine iPod classics sich nach vielen Jahren Treue scheinbar langsam verabschieden, welche Alternative habe ich?

Musik interessiert mich da weniger, ich bin großer Hörbuchfan, seit 2009 iPod Classic Nutzerin, habe ca. 80 GB Hörbücher und alle schön als .m4b mit zusätzlichen Kapiteln im 2-Minuten-Takt mit Chapter Master erstellt. Doch dieses Format kann sicher kein anderer mp3-Player oder DAP abspielen? und wenn ich das in ein anderes Format konvertiere, dann sind die Kapitel weg, oder?

Eine Wahl wäre also, einen der iPod classics, die noch auf dem Markt sind, zu erwerben. Das wäre mir fast lieber, da alle Dockingstationen in meinem Haus diesen 30 Pin Connector haben und ich die alle weiter benutzen könnte.

aber auf lange Sicht wäre doch ein Umsatteln auf einen anderen Player mit großer Festplatte bzw. SD-Karte besser, oder? Die Zukunft gehört leider nicht mehr den iPods *schnief*

ich fange gerade erst an, mich mit diesem Thema zu befassen, vielleicht sind hier Hörbuchfans, die da bereits weiter sind als ich?

danke im Voraus.
 

blurries

Erdapfel
Mitglied seit
11.10.18
Beiträge
5
Hallo :)
Ich habe auch sehr viele Hörbücher. Wäre es eine Option dafür ein anderes iDevice zu verwenden? Ich habe für meine Hörbücher ein älteres iphone, was ich nur dafür nutze und was genügend Platz bietet.
Es gibt auch adapter 30 pin auf lightning, die gut funktionieren. Für das umsatteln auf ein komplett anderes Gerät fehlt mir irgendwie der Nerv ... 😬
Du könntest dir für die hörbücher playlists anlegen, müsste funktionieren. Soweit ich weiß, kann man die Hörbücher auch als ein spezielles Format speichern, dass es keine einzelnen tracks mehr hat.(Ich höre die meisten über aud!ble, habe aber auch noch viele mp3 files auf iTunes liegen)
LG 😎☕
 

HatiFa

Golden Delicious
Mitglied seit
03.07.20
Beiträge
8
Blurries, du sprichst mir aus der Seele. Ich möchte auch nicht wirklich was anderes. An ein altes iPhone hab ich noch gar nicht gedacht. Meine ersten hatten ja noch kein Lightning. Wieso habe ich die immer verkauft? Heute gelten die ersten iPhones ja schon als antik, mit entsprechenden Preisen. Adapter klingt auch gut. Müsste ich mal messen, denn die 30 Pin Anschlüsse meiner Sony Dockingstationen liegen in eine Mulde. Je nach dem wie groß so ein Adapter ist.....

Playlists habe ich sowieso, da ich zum Beispiel Harry potter, Star Wars, Herr der Ringe usw. wo es viele Fortsetzungen gibt, in Playlists packe. Mir geht’s um das Format m4b. Das kann bestimmt nur Apple.
kapitel, die in den Hörbüchern vorgegeben sind, reichen mir nicht. Nur weil ich mal kurz abgelenkt war, will ich nicht das Kapitel von vorne hören müssen. Daher setze ich alle 2 Minuten eins und mit einem Rückwärtsklick mit dem Clickwheel wiederhole ich nur 2 Minuten :)
 
Zuletzt bearbeitet:

blurries

Erdapfel
Mitglied seit
11.10.18
Beiträge
5
Ja genau, Harry Potter, Herr der Ringe! 😃 .. ich bin schon seit jeher ein Hörbuch Fan.
Habe auch einen alten iPod classic 120 GB, leider schwächelt der Akku zu sehr, obwohl ich da ne neue Festplatte und Akku verbaut habe. Auch hat es hat keine Lautsprecher (weiterer Vorteil eines iPhone :D ) weshalb ich auch umgestiegen bin.
Auf dem iPhone geht auch die Einschlaffunktion besser, die Zeit ist frei einstellbar.
Ich meine solche steckadapter (darf man hier links posten?) die man auf die docking station steckt, auf der Oberseite ist dann der lightning adapter worauf das iphone aufgesteckt wird. Es gibt es günstige, aber ich würde eher das teurere apple original nehmen.
Das hat bei mir ganz gut funktioniert. Notfalls kann man ja auch über einen bluetooth adapter gehen und kabellos hören, da habe ich aber noch keine Erfahrungen.

LG 🙂🎧
 

HatiFa

Golden Delicious
Mitglied seit
03.07.20
Beiträge
8
Das Original hat Apple wohl 2018 oder so aus dem Store genommen.

ich höre eigentlich nur beim Autofahren (da habe ich allerdings meine Hörbücher auf der Festplatte des Autoradios drauf) und zum werkeln und putzen in der Wohnung. Einschlafen tu ich nicht, hab auch keinen im Schlafzimmer.

die Lautsprecher vom iPhone wären jetzt nichts für mich, da lobe ich mir doch meine Sony Dockingstation mit Fernbedienung und tollen Boxen drin :)
 
  • Like
Wertungen: blurries

Joh1

Welschisner
Mitglied seit
01.04.14
Beiträge
11.757
ich höre eigentlich nur beim Autofahren (da habe ich allerdings meine Hörbücher auf der Festplatte des Autoradios drauf) und zum werkeln und putzen in der Wohnung. Einschlafen tu ich nicht, hab auch keinen im Schlafzimmer.
Wofür genau brauchst du jetzt eigentlich den iPod?

Ansonsten würde ich sie einfach auf dem iPhone speichern. Es müssen ja nicht immer alle dabei sein oder?
 

HatiFa

Golden Delicious
Mitglied seit
03.07.20
Beiträge
8
@blurries

hast du nur Hörbücher deutsche Sprache oder auch was in Englisch? Ich hab eigentlich immer alles zweisprachig. Ist schon toll, wenn „Saruman“ Christopher Lee Tolkien liest :)
 

blurries

Erdapfel
Mitglied seit
11.10.18
Beiträge
5
@HatiFa Ich höre gern gemischt, manche Hörbücher sind in Englisch besser (Serie Rivers of London zB.)
Von Tolkien hab ich "Tom Bombadil" und "Perilous Realm" da, gute Idee da mal wieder reinzuhören! :) Manches klingt auf Englisch einfach so VIEL besser, definitiv! Ich glaub ich muss mir Herr der Ringe auch nochmal auf Englisch anhören :cool:
 
  • Like
Wertungen: HatiFa