[6] Fotospeicher voll, trotz gelöschter Bilder

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Steff164, 08.01.17.

  1. Steff164

    Steff164 Erdapfel

    Dabei seit:
    08.01.17
    Beiträge:
    1
    Hallo Zusammen,

    ich versuche schon eine ganze Weile, den Speicher meines iPhone 6 zu leeren. Problem sind immer meine Bilder. Habe wirklich nicht viele Bilder drauf und zeigt trotzdem 3,4GB Speicher an. Hatte schon meine gesamten Bilder auf einen Stick kopiert und da tauchten uralte gelöschte Bilder auf. Der Trick mit Datum eine paar Jahre zurückzusetzten und anschließend den gelöschten Ordner nochmals löschen half leider nicht. In dem Ordner waren keine Bilder.

    Kann mir irgend jemand weiterhelfen, in welchen Ecken sich die gelöschten Bilder versteckt haben könnten?

    Und bei iTunes werden 5,9GB Dokumente und Daten angezeigt. Wie bekomme ich heraus, was das ist?

    Über Antworten freue ich mich.
     
    #1 Steff164, 08.01.17
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.17
  2. sven691103

    sven691103 Jamba

    Dabei seit:
    30.11.16
    Beiträge:
    56
    Wuerde das geraet wiederherstellen mit iTunes. Dann ist alles weg
     
  3. Ancient_Lion

    Ancient_Lion Erdapfel

    Dabei seit:
    06.07.14
    Beiträge:
    5
    Das kann ein Fehler beim synchronisieren sein. Ich hatte mal Bilder bei mir auf dem IPhone drauf die durch iTunes synchronisiert werden sollten aber durch mich manuell gelöscht wurden.

    Habe da dann einfach mal geguckt was wo an Bildern gesichert ist habe die Bilder alle neu synchronisiert und danach die Bilder Ordner über ITunes gelöscht und erneut synchronisiert.