1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fotos von USB Stick und CD wiederherstellen?

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von FishermansFriend, 15.06.09.

  1. FishermansFriend

    Dabei seit:
    30.04.07
    Beiträge:
    224
    Hallo zusammen,

    meine Schwester war für 6 Monate im Ausland und hat da einige Fotos gemacht. Nun hat sie (... und somit auch ich o_O) ein Problem; zwar werden auf einer CD keine Daten angezeigt und die auf dem USB-Stick sind lassen sich nicht öffnen.


    Aber eins nach dem anderen... CD: Die CD erscheint als "Ohne Titel CD" und bekommt im Finder auch das Brenn-Symbol. Natürlich werden keine Daten angezeigt, vielleicht wurde also die CD gar nie gebrannt. Wie kann ich mich versichern?

    USB-Stick: Es werden alle Fotos angezeigt, haben auch eine realistische Dateigrösse (ca 1-3MB), lassen sich aber nicht öffnen. Zudem sind in einigen Ordnern sehr komische Daten drin und ich frage mich was das sein könnte. Weiss jemand was das für Dateien sind und wie ich die Fotos retten kann?

    Für Details habe ich drei Screenshots gemacht.

    Danke für eure Hilfe,
    lg FF
     

    Anhänge:

  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Du könntest einmal mit Testdisk ein Image erstellen, danach auf das Image mal das FPDP anwenden. Du kannst auch PhotoRec probieren.
    Als Alternative kannst du Data Rescue II nehmen. Das kostet aber.
     
  3. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040
    1. Die CD ist leer: 701,6MB verfügbar!
    2. Wo kommt denn die Datei Fotos 24.5.09.exe her?
     
  4. FishermansFriend

    Dabei seit:
    30.04.07
    Beiträge:
    224
    @drlecter: danke für deine Antwort. Mir sind alle Programme fremd, werde mich dem aber annehmen.

    @RedCloud: danke auch dir. CD ist also tatsächlich leer, jetzt kann ich sie also mit gutem gewissen neu beschreiben...

    Zu den ganzen Dateien welches nicht .jpg's sind kann ich dir leider nicht sagen. Meine Schwester war in Ecuador und hat jeweils in einem Internetcafe die Fotos auf CD's gebrannt.

    Soll ich die File mal auf einem Win-Rechner öffnen oder ist es wohl ein Virus?

    Danke nochmals für eure Hilfe, hoffe auf weitere Ratschläge.

    lg FF

    PS: überigens, bevor es zur Disskussion kommt. MEINE Idee war es meine Schwester mit mehreren Speicherkarten gehen zu lassen. Dann hätte sie jeweils einige CD's voll mit Bildern brennen und mir senden können (auch wenn die Post seeeehr lange hat...). Ich hätte die Fotos auf den Rechner kopiert und auf die vollständigkeit sowie korrektheit der Daten geprüft. Dann hätte ich ihr eine Email gesendet dass alles in Ordnung sei und sie hätte die Speicherkarten wieder löschen können... Und die Fotos währen auf meinem Backup gewesen... Tja.
     

Diese Seite empfehlen