[Fotos] Fotos nicht in TM Backup, aber in iCloud - was nun?

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von mexa, 09.09.18.

  1. mexa

    mexa Ribston Pepping

    Dabei seit:
    21.09.09
    Beiträge:
    301
    Hallo zusammen,

    ich musste meinen Mac (10.13.6) eben aus einem Backup wiederherstellen. Scheinbar ist es so, dass meine Fotos-Mediathek kein Bestandteil (mehr) meines TM Backups ist. In alten Ordern auf dem Time Maschine kann ich die Mediathek noch finden. Wenn ich nun Fotos öffne, sagt Fotos dass die Systemfotomediathek nicht gefunden werden kann - wie auch? Wie ist nun das schlaueste Vorgehen, um keine Fotos zu verlieren? Einfach einen neue Mediathek erstellen und dann wieder mit iCloud synchronisieren lassen? Oder eine alte Version vom Jahresanfang wiederherstellen und den Rest nachsynchronisieren? Was müsste ich in diesen Fällen beachten? Gibt es noch einen anderen Weg?

    Wenn auch dann hier im Bereich off topic, aber wie kann ich die Mediathek wieder in das Backup aufnehmen? Ich habe die "exclusions.plist" im Ordner gefunden auch da steht wohl auch die Mediathek drin, aber das sieht mir alles sehr durcheinander aus, sodass ich nicht einfach einzelne Einträge löschen kann. Kann ich die Liste gänzlich löschen und sie wird automatisch wieder neu und leer vom System erstellt?

    Danke euch!
     
  2. maverick182

    maverick182 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    15.02.17
    Beiträge:
    261
    Hast Du die iCloud Fotomediathek aktiviert gehabt? Wenn ja - normalerweise einfach dieselbige wieder auf dem neu aufgesetzten Mac in der Fotos.app aktivieren und die Bilder sollten wieder da sein...
     
  3. mexa

    mexa Ribston Pepping

    Dabei seit:
    21.09.09
    Beiträge:
    301
    Also einfach eine ganz neue Mediathek erstellen - anstatt eine bestehende auswählen - und dann iCloud aktivieren?
     
  4. idepp

    idepp Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    12.12.07
    Beiträge:
    252
    Wie bist du nun vorgegangen? Soweit ich es verstanden habe, wird auf iCloud alles zusammengeführt. Heißt also, dass bei Anlage einer neuen leeren Mediathek alle Fotos aus der iCloud zurück-syncronisiert werden sollten. Wenn du eine alte Mediathek als Systemmediathek definierst, welche bereits viele Fotos enthält, könnte ich mir vorstellen, dass auch diese in die iCloud hochgeladen werden. Schlimmstenfalls hast du diese dann doppelt. Vielleicht kann hier jemand sagen, ob Dubletten von dem Programm erkannt und gefiltert werden?