1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fotos gleichzeitig umbenennen?

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von phipsy666, 19.04.08.

  1. phipsy666

    phipsy666 Gala

    Dabei seit:
    19.04.07
    Beiträge:
    53
    Hallo zusammen!
    Wie kann man viele Fotos umbenennen ohne sie einzeln anzuklicken? IPhoto oder anderes Programm?
    Danke für eure Hinweise schonmal!
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Grafikkonverter kann das (und vieles, vieles andere mehr)

    Gruß Stefan
     
  3. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.513
    Mit Automator kann man sich solch etwas basteln.
     
  4. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    Warum man dafür ein neues Programm auf die Festplatte holen soll und Geld bezahlen soll, wird mir immer ein Rätsel bleiben ...


    iPhoto:
    Fotos markieren -> Menü "Fotos" -> "Stapel ändern" (Befehl+Umschalt+B) -> "Titel" ersetzen durch "Text".

    Aperture:
    Falls du deine Fotos mit Aperture verwaltest:
    Menü "Metadaten" -> "Stapel ändern" -> Beschreibung der Arbeitskopie...

    Automator:
    Oder wenn du die Dateien im Finder hast und direkt den Dateinamen ändern willst, ist (wie Cryson schon erwähnte) der Automator deine Wahl:
    Hier ein schnelles Tutorial für den Automator:

    Zum Vergrößern der Bilder einfach die Bilder anklicken!


    1. [​IMG]
      Wenn du den Automator unter Leopard startest, musst du zunächst deinen sog. "Ausgangspunkt" wählen. Dort wählst du also "Fotos&Bilder", den Inhalt lässt du von deinem Mac abfragen und zwar "Die im Finder ausgewählten Bilder nach dem Ausführen des Arbeitsablaufes suchen" - warum erst nach dem Ausführen? Wirst du gleich noch sehen, mach es einfach und lies weiter.

    2. [​IMG]
      Nun hast du einen Arbeitsablauf mit einer Aktion "Ausgewählte Finder-Objekte abfragen" - der Vorteil ist hier, dass du die Auswahl im Finder erst abfragst, wenn du den Arbeitsablauf startest, d.h. du kannst später beliebige Bilder wählen und den Arbeitsablauf starten - der Ablauf ist also unabhängig von der Auswahl und somit - tataaa - WIEDERVERWENDBAR!
      Nun wählst du ganz links "Dateien & Ordner" und dann die Aktion "Finder-Objekte umbenennen" - denn das möchtest du ja! Dort ist zunächst "Datum und Uhrzeit hinzufügen" ausgewählt, was du nun gleich ändern wirst

    3. [​IMG]
      Du wählst stattdessen nämlich "Laufende Nummern hinzufügen" - warum laufende Nummern? Nun, du willst ja mehrere Dateien umbenennen - in iPhoto wäre ein gleicher Name kein Problem, da dort der Dateiname selbst unbeachtet bleibt. In unserer Automator-Aktion benennst du aber die Dateien direkt auf der Festplatte um, was wiederum bedeutet, dass ein Dateiname nur einmal vergeben werden darf (sofern sich die Dateien im selben Ordner befinden). Also fügen wir laufende Nummer hinzu.
      In der Aktion kannst du nun einstellen, was du willst. Ich hab die Zahl mal zu einem neuen Namen hinzugefügt (was dir ja am nächsten kommt) und zwar zu "Foto #" und die Nummern dann ohne Trennung hinten dran. du kannst das natürlich anders machen.
    4. Als letzen Schritt wählst du deine Bilder im Finder aus und klickst auf den Play Button rechts oben im Automatorfenster. Fertig.

    5. [​IMG]
      Wenn du möchtest, kannst du die Aktion auch noch speichern: Im Ablage-Menü unter "Als Plugin sichern" kannst du es direkt als Finder-Plugin speichern. Ich hab die Aktion einfach mal "Fotos umbenennen" genannt. Nun kannst du zukünftig deine Bilder auswählen und mit einem Rechtsklick unter "Mehr"->"Automator" deine Aktion wählen und - SCHWUPPS - werden alle gewählten Dateien umbenannt :)
     
    #4 Kenso, 19.04.08
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.08
  5. Venden

    Venden Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.513
    Nur nicht die Größe von mehreren Bildern auf einmal ändern... oder habe ich diese Funktion in der Stapelverarbeitung noch nicht gefunden...

    Sonst kann ich dir Nikon ViewNX empfehlen. Dummerweise kann man diese kostenlose Software nur runter laden, wenn du auch ein Nikonprodukt registriert hast :(

    Aber der Automator ist auch gut (habe ich früher auch benutzt).

    Gruß,
    Venden
     
  6. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Und bei Windows kann man schon seit 3.1 mehrere Dateien gleichzeitig umbenennen ohne dabei irgendwelche Hilfsmittel zu benötigen.
     
  7. phipsy666

    phipsy666 Gala

    Dabei seit:
    19.04.07
    Beiträge:
    53
    DANKE Kenso! Großes Kino! :)
    Vielen Dank! Du hast mir sehr geholfen!
    ...die anderen auch! :)
     
  8. phipsy666

    phipsy666 Gala

    Dabei seit:
    19.04.07
    Beiträge:
    53
    Eine Frage bleibt allerdings:
    Nach welchem Muster benennt der Automator die Bilder um?
    Wenn ich zehn ursprünglich nach Dateinamen sortierte Bilder umbenennen lasse, sind sie hinterher wild durcheinander benannt und weder nach Datum/Uhrzeit oder nach Größe sortiert.
    Woran liegt das? Die ursprüngliche Reihenfolge soll ja bleiben...
     
  9. phipsy666

    phipsy666 Gala

    Dabei seit:
    19.04.07
    Beiträge:
    53
    iPhoto:
    Fotos markieren -> Menü "Fotos" -> "Stapel ändern" (Befehl+Umschalt+B) -> "Titel" ersetzen durch "Text".

    Das klappt bei mir leider nicht.
    Ich sehe einen Statusbalken, dass die Aktion durchgeführt wird...aber effektiv ändert sich der Dateiname nicht. Bei Informationen und auch nach dem Exportieren steht immer noch "DSC12345"
    Und nein: Die Bilder sind nicht schreibgeschützt.
     
  10. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    ... doch, das geht beim GC, Menü Ablage--->Mehrfachkonvertierung :)
     
  11. Venden

    Venden Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.513
    Super, danke... hat eine kleine Weile gedauert, aber ich habe nun die Funktion gefunden => Skalieren.

    Werde ich das nächste Mal testen :)

    Übrigens, eine neue Version von GC steht zum download bereit.

    Gruß und schönen Restsonntag,
    Venden
     
  12. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    Fotoverwaltungsprogramme sind bei Apple darauf ausgelegt, dass die Fotos im Programm verwaltet werden. Apple geht davon aus, dass du deine Bilder in iPhoto importierst und alle weiteren Aktionen innerhalb von iPhoto machst. Deshalb werden in iPhoto nicht die Dateinamen auf der Festplatte geändert, sondern die Titel der Fotos in iPhoto (dieser Titel ist Teil der Metadaten, falls das wen interessiert). iPhoto ist hier also nur sinnvoll, wenn du dich auf Apples Denkweise einlässt und deine Fotos dieses Programm nie wieder verlassen.

    Automator benennt die Dateien etwas wirr, das gebe ich gern zu - ich habe die Vermutung, dass er es in der Reihenfolge umbenennt, in der du die Dateien markiert hast, aber das ist reine Spekulation meinerseits.
     
  13. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Schau Dir doch mal die mitgelieferten Finderscripts an in /Library/Scripts/Finder Scripts/
    z.B. Replace Text in Item Names.scpt oder Add to File Names.scpt.
     
  14. leton53

    leton53 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    256
    jpeg-stapel bearbeiten

    :eek: also wirklich, die stapelbearbeitung von bildern gestaltet sich im mac relativ mühsam...
    automator ist nervig und ungenau, iphoto verteilt zwar namen, die metadaten werden aber nicht mit verändert, namemangler verschiebt des öfteren ganze bilderstapel ins nirvana und freephotoconverter taugt auch nicht viel.
    ein grund, nur ein einziger dem windows nachzutrauern ist acdsee, dieses programm hat's wirklich in sich, umbennen (mit automatischer umbennenung, falls schon verwendet!) grössenveränderung, bilder von ordner zu ordner kopieren, verschieben u.v.m. ... alles kein problem und mit wenigen klicks zu realisieren, und dafür zahle ich gerne!
    laut acdsee soll im frühjahr ein beta-version für mac erscheinen, ich hoffe die jungs in cupertino ziehen sich warm an!
     
  15. nur23

    nur23 Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.01.08
    Beiträge:
    11
    Bei mir geht das nicht... Liegt das am Schneeleoparden?
     

Diese Seite empfehlen