Fotos fast futsch

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von Simonmac, 10.07.18.

  1. Simonmac

    Simonmac Erdapfel

    Dabei seit:
    10.07.18
    Beiträge:
    2
    Servus zusammen

    Lange Rede kurzer Sinn:

    Ich wollte Speicher auf meinen MBPR freigeben und habe Fotos aus der Fotos app auf eine externe Festplatte kopiert.

    Leider nicht wie üblich exportiert und versehentlicher Weise mit cmd+c und cmd+v gemacht.

    Die Fotos sind kopiert auch die Qualität ist in Ordnung, aaaaaber Alle Bilder heißen in etwa: UNADJUSTEDNONRAW_thumb_74d6 und haben eine deutlich kleiner Datei Größe, das schlimmste alle haben als Erstellungsdatum den 27.08.2017. Die Fotos sind aus 2016 und wurden heute kopiert, bevor ich es bemerkt habe habe ich natürlich die Fotos aus der App gelöscht und auch den zuletzt gelöscht Ordner bereinigt....

    Gibt es eine Möglichkeit die Fotos am Mac wiederherzustellen bzw zumindest das Datum der "neuen" Dateien herauszufinden? (ach ja wir reden von 2600 Fotos aus ganz 2016......)

    Ich hoffe auf eure Hilfe
     
  2. maverick182

    maverick182 Starking

    Dabei seit:
    15.02.17
    Beiträge:
    219
    Hi,

    Haste die iCloud Fotomediathek eingeschalten?
     
  3. Simonmac

    Simonmac Erdapfel

    Dabei seit:
    10.07.18
    Beiträge:
    2
    Nein die ist aus wegen Überfüllung
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    29.086
    Stell die Bilder aus deinem Backup wieder her.
    Ansonsten, du hast die Vorschaubilder und nicht die Originale kopiert, und wenn du jetzt kein Backup hast und bereits alle Bilder ( originale) und auch den gelöschte Bilder Ordner geleert hast, dann hilft dir nur eine datenrettungssoftware oder ein professioneller datenretter, wichtig ist dann, das nichts mehr mit dem Rechner gemacht wird, da der Speicherplatz, den die gelöschten Dateien belegt haben zum überschreiten freigegeben ist und überschriebenes kann nicht mehr wiederhergestellt werden.