1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fotos - beschädigt angezeigt unter OS X - perfekt unter XP !!!???

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von gallwan, 25.03.09.

  1. gallwan

    gallwan Erdapfel

    Dabei seit:
    25.03.09
    Beiträge:
    3
    Hi,

    ich habe Probleme mit "beschädigten" Fotodateien (JPG, NEF) die ich von einer internen WinXP HD auf eine externe USB-HD (beide NTFS) kopiert habe. Alle Fotos sind 100% in Ordnung wenn ich sie unter XP bearbeiten will - auf dem Mac (OS X 10.5.6) sind die meisten, aber nicht alle beschädigt - einzelne Teile der Bilder sind wie ein Puzzle neu zusammengesetzt oder sie zeigen farbige Linien am Rand oder Boden des Bildes. Selbst unter CS4 sehe ich die Beschädigung.
    Fazit: Beide Festplatten zeigen unter XP keine Beschädigungen an den Fotos - unter Mac OS sind sowohl die kopierten Dateien als auch die Originaldateien beschädigt.

    Als Fotograf bin ich darauf angewiesen, dass die Bilder auch auf meinem Mac zu bearbeiten sind. Hat jemand eine Lösung/Idee was das Problem sein könnte und wie ich es in den Griff bekomme?

    Herzlichen Dank im Voraus

    gallwan
     
  2. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Ich habe ein Verständnisproblem: Wie bist du unter Mac OS an die Originaldateien gekommen?
     
  3. gallwan

    gallwan Erdapfel

    Dabei seit:
    25.03.09
    Beiträge:
    3
    Ich habe die (interne) XP Platte per USB-Adapter angeschlossen. Die Dateien sahen genauso beschädigt aus wie auf der externen. Nach Wiedereinbau in den PC waren dort alle Bilder in Ordnung.
     
  4. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Kannst du dir, nur um das Problem einzugrenzen, mal eines der Bilder per E-Mail vom PC an den Mac schicken?
     
  5. luk!

    luk! Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    22.04.08
    Beiträge:
    236
    nur mal so als grundsätzliche Frage: liegen die Bilder beim Mac noch auf der NTFS-Platte oder auf der Mac-interne HFS+?
     
  6. gallwan

    gallwan Erdapfel

    Dabei seit:
    25.03.09
    Beiträge:
    3
    Bilder liegen a) auf der externen NTFS b) auf der internen XP NTFS (mit USB-Adapter an Mac angeschlossen) vor.
    Kopiere ich ein "beschädigtes" Bild von
    der externen auf die interne Mac HD HFS+ bleibt es beschädigt -
    von der internen XP Platte auf einen FAT-USB-Stick sind die Bilder...Überraschung...OK!
    Von der internen XP ANGESCHLOSSEN an Mac auf interne Mac - Datei beschädigt
    von der int. XP ANGESCHLOSSEN an Mac auf USB-STICK - BESCHÄDIGT

    Es scheint, als würde der Mac alle Dateien als beschädigt erkennen und nur XP als in Ordnung, sobald ich aber unter XP auf einen FAT-Datenträger kopiere erkennt sie von dort auch der Mac als in Ordnung!!!

    Irgendeine Idee?
     
    #6 gallwan, 25.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.09
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.898
    Prüfe und repariere deine NTFS-Volumes - unter Windows, versteht sich.
    (Explorer -> Eigenschaften -> Extras ...)
     

Diese Seite empfehlen