1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fotos aus pdf Format exportieren u. zuschneiden.

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Markus Oliver, 21.08.08.

  1. Markus Oliver

    Markus Oliver Martini

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    660
    Hallo,

    ich bekomme immer mal wieder Fotos als PDF zugeschickt, die ich dann umständlich über die Funktionen Auswählen und Zuschneiden zuerst als JPEG speichere und dann erst in iPhoto importieren kann.

    Geht das auch irgendwie einfacher, vielleicht als script? Ich habe leider noch nichts gefunden.
     
  2. abg

    abg Alkmene

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    35
    Hallo, ich weiß jetzt nicht, ob ich da völlig daneben liege, aber warum öffnest Du das pdf nicht direkt im PS? Gruß, abg
     
  3. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Photoshop ist ja nun nicht gerade Freeware ...

    Schau dir mal ThumbsUp an. Auf das Programm lässt du deine PDF einfach fallen, und schon hast du eine JPG-Datei.
     
  4. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Das Problem scheint mir eher zu sein, dass die Fotos quasi zu mehreren auf einer A4-Seite daherkommen (wg. zuschneiden). Und das lässt sich mit Automatisierung so einfach nicht lösen. Dazu müsste das Programm die PDF-Struktur analysieren und alle Bilder daraus extrahieren. Ansonsten kann man für einen simplen Ablauf à la PDF --> JPG --> iPhoto auch den guten alten Automator bemühen.

    *J*
     
  5. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    @joey23: ThumbsUp erzeugt doch nur Miniaturgrafiken, oder?

    Alternativideen:
    • dafür sorgen, dass die Fotos gleich als JPG zugeschickt werden (;))
    • xpdf via MacPorts oder Fink installieren und dann pdfimages benutzen.
    • 12€ in FileJuicer investieren
     

Diese Seite empfehlen