1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fotos auf ein Bild zusammenkomponieren

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von sim1344, 28.09.09.

  1. sim1344

    sim1344 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    03.03.07
    Beiträge:
    254
    Hallo Leute,

    ich möchte ein Bild erstellen, das aus einzelnen Fotos zusammengesetzt ist! Vielleicht so 10-20 verschiedene Fotos auf ein einziges, und zwar ein bisschen quer durch- und übereinander.

    Zur Verfügung habe ich Photoshop CS4, Acrobat Prof 9.0 und das Mac-System am Computer meines Vaters. Da es sich um private Fotos handelt möchte ich das selbst machen.

    Wie muss ich vorgehen?
     
  2. nate

    nate Pomme Miel

    Dabei seit:
    03.09.08
    Beiträge:
    1.491
    vielleicht mal bei google eingeben: mosaic erstellen
     
  3. Zeitmeister

    Zeitmeister Morgenduft

    Dabei seit:
    15.02.09
    Beiträge:
    170
    Meinst du eine Collage? Das geht zB. mit Picasa von Google.
    Falsch verstanden ;)
     
  4. sim1344

    sim1344 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    03.03.07
    Beiträge:
    254
    Ah! Mosaik heißt sowas! Man lernt immer wieder dazu!

    Danke!
     
  5. sim1344

    sim1344 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    03.03.07
    Beiträge:
    254
    Habe gesucht und einige Programme gefunden. Leider ist nichts dabei das mich zufrieden stellt!

    Wie macht ihr so etwas?
     
  6. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Du möchtest so etwas erstellen, nehme ich an, denn dafür sind 10 bis 20 Bilder in Ordnung.

    Für ein Mosaik sind meiner Meinung nach 20 Bilder ein bisschen arg wenig.

    [​IMG]
     
  7. sim1344

    sim1344 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    03.03.07
    Beiträge:
    254
    JA GENAU! Wie macht man so etwas? Was brauch ich dafür?

    Insgesamt habe ich 180 Bilder zur Auswahl, dachte aber, dass 30 genügen.
     
  8. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Das auf dem Bild gezeigte nennt sich auf jeden Fall nicht Mosaik, wie stellenweise angenommen.

    Ich bezeichne es schlichtweg als Collage.

    Photoshop hast Du, wie Du schreibst.

    Wenn Du nicht unbedingt Wert darauf legst, die Bilder wie auf dem Beispielbild gezeigt, wie Polaroids aussehen zu lassen, ist es dieser Weg:

    Neue Datei erstellen, z. B. DIN A3 Querformat, 150 bis 300 dpi Auflösung.

    Anschließend die Bilder öffnen, die Verwendung finden sollen.

    Bilder einzeln auswählen und in das neue Dokument kopieren.

    Jetzt alle eingefügten Bilder in ihren jeweiligen Ebenen um die gewünschte Gradzahl drehen und die Ebenen in die gewünschte Reihenfolge bringen.

    Den Ebeneneffekt „Schlagschatten“ hinzufügen, Effekt kopieren und bei allen anderen Ebenen einfügen.

    Fertig.

    Ergänzung: Ein Tutorial für einen ähnlichen und sehr schönen Effekt gibt es hier.
     
  9. Phalanx1984

    Phalanx1984 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    720
    In PS heißt die Funktion soweit ich weiß "Positionieren" das hat den Vorteil dass die Bilder nicht kopiert sondern verknüpft werden, solltest du also am ursprungsbild was änderen kannst du das einfach aktuallisieren und es sollte auch deutlich weniger speicher in der Collagen-Datei benötigen, weil 30 Bilder in voller Auflösung können den Arbeitsspeicher ganz schnell an seine grenzen bringen...
     
  10. Che

    Che Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.08.08
    Beiträge:
    194
  11. Supply2811

    Supply2811 Fuji

    Dabei seit:
    23.09.09
    Beiträge:
    37
    kann man sowas mit iphoto auch ?
     
  12. rs@

    rs@ Empire

    Dabei seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    86
    Sehr einfach und gut geht es hiermit:
    http://www.shapecollage.com/

    Einfach nur Bilder auswählen und erstellen lassen. Dauert keine 20 Sekunden und das Ergebnis macht was her. Nur den Werbeschriftzug unten rechts muss man dann noch mit Gimp o.ä. entfernen.

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen