1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Fotoarchiv in iPhoto gelöscht

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von mirb, 08.01.08.

  1. mirb

    mirb Gast

    Hallo

    kennt jemand folgendes Problem: Habe vor ein paar Tagen wichtige Daten auf eine DVD gebrannt.
    Unter anderem aus der iPhoto Library den Ordner "Originals". Danach war mein iPhoto komplett
    leer. Die Bilder liegen zwar noch im alten Ordner (Vorschau kann sie noch öffnen) aber wie gesagt, das iPhoto ist total leer. Woran liegt das??

    Danke schon mal für ein paar Tipps.
     
  2. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    hast du denn den ordner aus der lib entfernt, oder nur kopiert?
    du kannst iphoto mal mit gedrückter alt-taste starten und die miniaturen neu aufbauen lassen, aber ich glauber eher nicht, dass dies bei dir das problem löst.

    gruss

    jürgen
     
  3. mirb

    mirb Gast

    ne, hab eine Kopie des Ordners erstellt. Bei iTunes habe ich auch festgestellt, dass die ganzen Titel weg waren. Da ließ es sich aber über "zur Mediathek hinzufügen" wieder herstellen. Irgendwie seltsam...
    Danke für den Tipp, hat aber nix gebracht.

    Vielleicht hat ja jemand noch ne andere Idee bevor ich alle Fotos wieder neu importieren muss.
    Danke
     

Diese Seite empfehlen