Fotoanzeige (in etwa wie bei Windows)

chris.1990

Jonagold
Mitglied seit
09.03.20
Beiträge
18
hallo.

ich bin noch sehr neu mit dem thema mac os.

gibt es eine app oder programm, dass man die bilder so ansehen kann wie im alten windows 7 fotoanzeige programm? das man einfach nur mit den pfeiltasten das nächste bild ansehen kann?
wenn ich aktuell ein bild öffne heißt das programm "vorschau" und da kann ich gar nichts außer ranzoomen .

danke. :)
 

Macbeatnik

Golden Noble
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
32.823
geht per Quicklook nicht nur mit Bildern, sondern auch mit vielen anderen Dateien.
Bild markieren (Einfachklick, kein Doppelklick) und dann Leertaste drücken, dann kann man mit den Pfeiltasten manövrieren, willst du es im Vollbild ansehen, dann musst du die AltTaste+ Leertaste drücken.
Ob das nun der Windows Art entspricht, k.A. nutze kein Windows
 

Suzan

Allington Pepping
Mitglied seit
27.09.12
Beiträge
189
Also entweder so wie es @Macbeatnik vorgeschlagen hat oder du nutzt einfach die verschiednen Vorschaumöglichkeiten direkt im Finder. Wenn du in deinen Bilderordner gehst, dann die Ansicht "Gallerie" anwählst, hast du die große Vorschau und unten Thumbnails der anderen Bilder. Hier kannst du dann bequem mit den Pfeiltasten vor- und zurücknavigieren.
finder-bildvorschau.png

Die verschiedenen Arten der Vorschau im Finder wechsel ich immer sehr oft, je nachdem was ich gerade so brauche.
 
  • Like
Wertungen: Macbeatnik

Dx667

Stina Lohmann
Mitglied seit
26.11.17
Beiträge
1.037
Alternativ zu Quicklook kannst du dir auch mal die Galerie Ansicht im Finder ansehen.
 

fotolli

Winterbanana
Mitglied seit
04.01.09
Beiträge
2.220
geht per Quicklook nicht nur mit Bildern, sondern auch mit vielen anderen Dateien.
Bild markieren (Einfachklick, kein Doppelklick) und dann Leertaste drücken, dann kann man mit den Pfeiltasten manövrieren, willst du es im Vollbild ansehen, dann musst du die AltTaste+ Leertaste drücken.
Ob das nun der Windows Art entspricht, k.A. nutze kein Windows
Ergänzung (weil ich da früher mal drüber gestolpert bin): Wenn Du alle Fotos im Ordner so anschauen möchtest, musst Du sie ALLE (z. B. mit CMD+a) vorher markieren.
 
  • Like
Wertungen: Macbeatnik

chris.1990

Jonagold
Mitglied seit
09.03.20
Beiträge
18
Ergänzung (weil ich da früher mal drüber gestolpert bin): Wenn Du alle Fotos im Ordner so anschauen möchtest, musst Du sie ALLE (z. B. mit CMD+a) vorher markieren.
Danke für Deine Hilfe! Genau so wollte ich das. Funktioniert. Allerdings wie soll man darauf kommen? :-D Bei Windows öffnest Du ein Bild mit Doppelklick oder Entertaste und dann kannst Du sofort mit den Pfeiltasten hin und her wechseln. Wie soll da einer drauf kommen, dass das so kompliziert bei Mac geht :-D
 

Macbeatnik

Golden Noble
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
32.823
Wie soll da einer drauf kommen, dass das so kompliziert bei Mac geht :-D
-Indem man sich informiert oder ausprobiert oder eben MacOS kennt, diese Funktion zum Beispiel ist seit Jahren fester Bestandteil des Systems.
-als Tipp, beim Mac bekommen Funktionen teilweise einen zusätzlichen Kick, wenn man zusätzlich mit der Alt, ctrl, cmd oder auch Shifttaste spielt, teilweoise dann auch in Kombination dieser Tasten, einige Veränderungen kann man gut in den MenüleistenObjehten sehen, einfach dort mal was aufklappen und dann schauen, was sich da so verändert
Die Leertaste ist ebenfalls eine nicht zu verachtende Taste, die ab und an auch etwas bestätigen kann.
Wichtig ist ansonsten, die WindowsDenke etwas beiseite zu schieben, unterschiedliche Systeme sind auch deshalb unterschiedlich, weil sie unterschiedliche Herangehensweisen und Funktionen haben, und darauf sollte man sich dann einstimmen, wenn man im alten System denkt, wird man mit dem neuen nicht besonders gut zurecht kommen, zum Beispiel sind auch viele Tastaturshortcuts anders belegt.
 

MacAlzenau

Golden Noble
Mitglied seit
26.12.05
Beiträge
21.380
Ergänzung (weil ich da früher mal drüber gestolpert bin): Wenn Du alle Fotos im Ordner so anschauen möchtest, musst Du sie ALLE (z. B. mit CMD+a) vorher markieren.
Ich habe noch nie alle markiert, bei mir klappt das auch so mit den Pfeiltasten in QuickLook.
 

Jerry86

Grahams Jubiläumsapfel
Mitglied seit
03.11.15
Beiträge
106
Beim Mac machst du das halt mit Leertaste statt mit Entertaste.
Aber auch nur, wenn man die Spalten- oder Listenansicht aktiv hat. Wenn man große Symbole aktiv hat, muss man zudem noch die horizontale Anordnung bedenken. Ich bin vor 5 Jahren von Windows auf Mac umgestiegen und muss auch sagen, dass das eine Sache ist, die mich von Beginn an gewundert hat und bis heute irgendwie nervt. Entweder man muss die richtige Ansicht aktiv haben, um die Bilder in Quicklook schnell und einfach anschauen zu können, oder man muss erstmal alle Bilder markieren und dann mit Rechtsklick in Vorschau öffnen, um sich mit den Pfeiltasten durchzuklicken. Das ist unter Windows in der Tat schneller und einfacher gelöst und wundert mich, warum man diese einfache Funktion noch nicht in MacOS implementiert hat.
 

Martin Wendel

Redakteur & Moderator
AT Administration
AT Moderation
AT Redaktion
Mitglied seit
06.04.08
Beiträge
43.711
Ok, ich persönlich arbeite nur mit Listenansicht. Aber ja, jedes Betriebssystem hat so seine Eigenheiten. Windows hat dafür wiederum keine QuickLook-Funktion. 🤷‍♂️
 

Jerry86

Grahams Jubiläumsapfel
Mitglied seit
03.11.15
Beiträge
106
Ich auch bzw. mit der Spaltenansicht, die ich super praktisch finde. Und ja, die Quicklook-Funktion möchte ich auch nicht mehr hergeben. Dennoch ist es mir negativ aufgefallen und es wäre sehr schön, wenn Apple das mal nachrüsten würde, was Windows bereits seit XP kann: beliebiges Bild per Doppelklick öffnen (Vollbild oder klein, ist egal) und dann einfach mit den Pfeiltasten links oder rechts drücken, um das nächste oder vorige Bild im Ordner anzuzeigen - völlig egal, welche Ordneransicht man aktiv hat. Die Apple-Variante ist einfach in diesem Fall umständlicher.
 

Fantom53

Osnabrücker Reinette
Mitglied seit
20.02.10
Beiträge
980
Keine Ahnung was da umständlicher ist. Man ist doch eh meist in der Listenansicht. Und ob ich enter oder Leertaste drücke macht doch keinen Unterschied. Also ich nutze beide Systeme, aber mir ist noch nie aufgefallen, das es bei macOS umständlicher ist...

Mich stört eher, dass man nicht die Fenster so anheften kann wie bei Windows. Also schnell mal das eine Finsterfenster rechts an den Rand ziehen und das andere links und man hat zwei super mittig geteilte Fenster.
(Dafür muss man Software eines Drittanbieters nachkaufen, so etwas gehört aber direkt ins System, meiner Meinung nach)
 

Macbeatnik

Golden Noble
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
32.823
beliebiges Bild per Doppelklick öffnen (Vollbild oder klein, ist egal) und dann einfach mit den Pfeiltasten links oder rechts drücken, um das nächste oder vorige Bild im Ordner anzuzeigen
Ja, allerdings wird bei Doppelklick das Bild unter OS X/macOS in einem anderen Programm geöffnet und da gilt dann, dieses Programm hat keinerlei Rechte im anderen Programm, dem Finder, irgendwelche Funktionen auszuüben. Apples Weg ist also da, entweder Quicklook zu nehmen oder eben die Galerieansicht im Finder oder wenn man es an ein anderes Programm übergeben will, in dieses Programm dann alle Daten erst einmal einzuladen(also zum Beispiel alle Fotos auswählen und dann per Doppelklick öffnen). Der zusätzliche Vorteil von quicklook ist dann auch, das man eben so auch andere Dateiformate anschauen kann, ohne ein zusätzliches Programm zu öffnen.
 

SomeUser

Englischer Kantapfel
Mitglied seit
09.02.11
Beiträge
1.074
Moin!

Mich hat das Verhalten von MacOS in der Hinsicht auch immer genervt und ich vermag da auch keine Vorteile erkennen, aber jeder wie er mag. Ich habe dem Grund XnView installiert. Doppelklick auf Grafkdateien, XnView öffnet sich und ich kann mit Pfeiltasten die (eingestellten) Bildformate durchblättern (und ggf. sonstige Operationen durchführen).
 

AndaleR

Goldparmäne
Mitglied seit
09.08.20
Beiträge
570
Keine Ahnung was da umständlicher ist.
Wenn man was anderes gewohnt ist, kann sowas einfaches schon kompliziert sein...

Ich erinnere mich daran, genau nach dem Quicklook mit Leertaste habe ich anfangs auch lange gesucht u. meine Frau hat mich wegen dem Umstieg auf Mac verflucht...
 

Suzan

Allington Pepping
Mitglied seit
27.09.12
Beiträge
189
Diskutiert ihr jetzt echt noch darüber? Wow.