1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fotoablage unter iPhoto etc.

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von Pinky69, 22.01.09.

  1. Pinky69

    Pinky69 Lambertine

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    704
    Hallo,

    sicher ist das jetzt eine DAU-Frage aber es interessiert mich.
    Wenn ich meine DigiCam angeschlossen habe zieht sich iPhoto die Bilder vorbildlich in iPhoto und legt sie ab, in seiner Library-Datei.
    Ist das der einzige Ort wo meine Fotos abgelegt werden oder gibt es da noch einen.
    Ich frage so doof weil ich eben manchmal ein einzelnes Foto brauch oder für meine PC-Kollegen eine Fotosammlung anlegen will und dazu in iPhoto umständlich die Fotos exportieren muss.
    Der behauptet immer er geht nur in sein Bilderverzeichniss und da er alles nach Datum abgelegt hat findet er es gleich, naja. :-D

    Aber jetzt nochmal zu meiner Frage. Sind die Fotos alle NUR in der iPhoto-Library gespeichert?

    grüße
    Chris
     
  2. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    ja, Du kannst mit ctrl-Klick auf die Library den Inhalt angucken und dadrin, wie in Ordnern, herum klicken.

    Rauskopieren kannst Du da auch ohne Probleme, nur verändern würde ich nichts, ich nehme mal an, dass iPhoto dann rummeckert.
     
  3. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Was ist denn daran umständlich? Einfach die Photos in iPhoto markieren und per Drag&Drop z.B. auf einen USB-Stick oder in eine E-Mail ziehen.

    Da meine Fotos in iPhoto ebenfalls nach Datum abgelegt sind, finde ich sie dort auch gleich – und komfortabler als über ein Navigieren mit dem Finder bzw. Explorer durch irgendwelche Verzeichnisse.

    Ja. Jedes importierte Foto landet in der iPhoto Library (in einem Unterverzeichnis von „originals“). Sobald Du es in iPhoto bearbeitest, wird eine Kopie unter „modified“ angelegt, d.h. das Foto existiert dann innerhalb der iPhoto Library zweimal, einmal bearbeitet und einmal als Original in der Form, wie es von der Kamera importiert wurde.

    Man kann also die Foto-Dateien auch per Finder aus der iPhoto Library heraussuchen, aber über iPhoto selbst geht es schneller und komfortabler.
     
  4. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Dem widerspreche ich jetzt einfach mal an zwei Stellen:

    1. Jedes importierte Foto landet in der iPhoto Library

    Dies ist nur der Fall wenn iPhoto so eingestellt ist, dass es alle Fotos verwalten soll (zu finden in den Einstellungen von iPhoto). Wenn nicht, wird lediglich ein Link in dem Ordner Originals erstellt der auf den eigentlichen Speicherort des Bildes zeigt.

    2. das Foto existiert dann innerhalb der iPhoto Library zweimal

    Genau genommen existiert jedes Bild drei Mal in der iPhoto Library. Einmal im Ordner Originals (wenn iPhoto die Bilder verwaltet, ansonsten liegt hier ein Link). Dann im Ordner Modified, wenn ein Bild bearbeitet wurde. Und schlussendlich im eine kleinere Version des Bildes im Ordner Data, dies ist das Thumbnail welches innerhalb von iPhoto angezeigt wird.

    Gruß,

    GByte
     
  5. Pinky69

    Pinky69 Lambertine

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    704
    OK, danke für eure schnelle und sehr hilfreiche Antwort zu meiner Frage.

    Hatte ganz vergessen das ich in OSX ja auch den "Paketinhalt" betrachten und bearbeiten kann.

    Grüße
    Chris
     
  6. Mac.Gyver79

    Mac.Gyver79 Antonowka

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    363
    Ich hätte dann auch mal eine Verständnisfrage. Ich bin noch relativer Mac-Neuling (von Windows gewechselt).

    Ich hatte Iphoto immer so benutzt, dass wenn ich Bilder welche über die Digicam übertragen wurden von Iphoto gespeichert wurden.
    Nun hab ich auch mehrere Bilder von Foto-CD's auf meinen Rechner gezogen und mir diese in meinen Fotoordner gespeichert. Die Bilder hatte ich dann noch mal mit Iphoto geöffnet und sie wurden somit in Iphoto sichtbar.

    Da ich in den Einstellungen nichts verändert hatte, bedeutet das doch jetzt, dass ich die Bilder doppelt auf dem Rechner habe. Die Bilder welche ich von den Foto-CD's gespeichert hatte sind dann wohl unter "Bilder" und dann noch mal unter "Bilder" in der "Iphoto Libary"

    Hab ich das so richtig verstanden?!

    Wie geh ich denn am besten vor, damit ich die Fotos nicht mehr doppelt auf dem Rechner habe?
    Die Fotos aus der Iphoto Libary löschen und dann die Einstellungen ändern?

    Ich würde es gerne so eingerichtet haben, dass ich alle Fotos in meinem Ordner "Bilder" habe und diese dort auch sehe (nicht versteckt in der Iphoto Libary)

    Schönen Dank schon mal
     
  7. TexanSteak

    TexanSteak Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    06.03.07
    Beiträge:
    1.400
    ok, dann sind diese in der iphoto library.

    ok, die müssten dann auch in der library sein. Kann man aber testen: iphoto öffnen, eines der Bilder mit rechter Maustaste anklicken und "Datei zeigen". Dann zeigt iphoto den Pfad, wo das Bild auf der Festplatte liegt.

    Ja, iphoto wird die wohl importiert haben, kann man wie gesagt testen.

    Die Fotos löschen, die ausserhalb der library liegen, aber in diese natürlich bereits importiert wurden.

    Jetzt wirds frickelig. Entweder grundsätzlich alle Fotos in die Library rein und gut ist (und auch übersichtlich, da alles "in einem Paket" und gut zugänglich über iphoto) oder nur mit Verknüpfungen arbeiten. Dann natürlich erst mal alle Fotos aus iphoto wieder in Ordner exportieren, die Bilder in iphoto löschen, die Einstellung in iphoto ändern und neu "importieren". Also in dem Fall verknüpft iphoto nur.
    Aber Achtung: Die Bilder sind dann nur verknüpft. Werden sie aber in iphoto bearbeitet (drehen, beschneiden etcetc.), sind diese veränderten Fotos wieder in der library drin! Das Originalbild bleibt unverändert in dem externen Ordner (gleich der "iphoto-Philosophie 'Original bleibt unangetastet, da es wie ein 'Negativ' angesehen wird")

    Ok, es gibt NOCH eine Möglichkeit:
    Man kann tatsächlich mischen. In Deinem Fall, wie von Dir angesprochen, die Fotos von dieser CD in iphoto löschen. Einstellung in iphoto ändern, neu importieren. Dann macht er bei diesen Fotos nur Verknüpfungen (bis die Einstellung wieder geändert wird).
    Dann sollte man sich allerdings merken, welche Fotos in iphoto in der Library sind und welche nur als Verknüpfungen vorhanden.
    Und bei Änderungen immer beachten, daß diese in der Library gespeichert werden.
    Dies lässt sich aber leicht "umgehen": Die bearbeiteten Fotos einfach exportieren, in iphoto löschen und wieder importieren. Dann sind die bearbeiteten Fotos im externen Ordner und werden nur verknüpft (da iphoto die beim importieren ja wieder als Originalbilder ansieht)

    Also letzte wie von Dir angesprochene Misch-Variante aus Bilder extern verwalten und in der Library verwalten ist möglich, ist meiner Meinung nach aber ein ziemliches Kuddelmuddel, da ich für mich alles immer gerne schön übersichtlich haben möchte...
     

Diese Seite empfehlen