1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Foto verkaufen

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von .holger, 28.08.07.

  1. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Moin moin,

    ich mache seit einigen Jahren Feuerwerksfotos für eine kleine Feuerwerksfirma hier in der Nähe (da kriege ich etwas Geld für, ist aber eher ein Freundschaftspreis). Fast jedes Jahr werden davon auch Bilder in der Zeitung veröffentlicht (das sehe ich als Werbung für die Feuerwerksfirma und ich krieg von der Zeitung kein Geld dafür - das will ich in Zukunft aber ändern).

    Nun ist auf den Bildern dieses Jahr ein Objekt einer anderen Firma (genau: ein Boot) abgebildet und diese Rederei fragt nun an, ob sie diese Bilder für einen Geschäftsbericht und Werbezwecke nutzen kann.

    Generell habe ich nichts dagegen und auch die Firma, in deren Auftrag ich die Feuerwerksbilder mache, hat damit kein Problem bzw. die haben auch nur Nutzungsrechte an den Bildern, keine exklusiven, so dass ich diese ohne Probleme weiter verkaufen kann. (Auch Steuerrechtlich kann ich als Kleinunternehmer die Bilder mit Rechnung verkaufen - das ist kein Problem.)

    Doch was nehme ich dafür? Ich will nicht zu hoch pokern, denn als Student bin ich über jeden Euro glücklich. Aber ich will die Bilder auch nicht unter Wert verkaufen.

    Also was meint ihr? Sind 500 Euro für die Rechte zu wenig oder zu viel?

    Gruß Holger
     
  2. mac_osx_ftw

    mac_osx_ftw Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    28.02.07
    Beiträge:
    103
    Auf jeden Fall viel zu wenig. Solche Bilder kann man für viel mehr Geld verkaufen. Ich würde so ca. 2000€ nehmen.
     
  3. nowies

    nowies Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    854
    Hm, sowas hatte ich auch einmal, ich habe mir so geholfen, das ich nachgefragt habe.

    Soll heißen, wir haben uns die Bilder angeschaut die Sie wollten und ich habe gefragt was Sie bereit sind zu zahlen / was ich mir vorstellte. Darauf aufbauend haben wir uns dann geeinigt.

    Gruß

    nowies
     
  4. theiming

    theiming Gast

    ich weiß ja nicht, wie die kundschaft von vistaftw bestückt ist ... finanziell meinte ich jetzt ... nur:

    wir haben für ein großprojekt mal einen fotografen nen ganzen tag da gehabt und für ne ganze festplatte 2500,- euro bezahlt ...

    ich mag gern die sachen: was wäre es denn der firma wert? oder?

    liebe grüße
    thei
     
  5. Ulli

    Ulli Ontario

    Dabei seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    346
    Ich halte die Preise von Vistaftw auch für ziemlich utopisch. Wir kaufen in unserer Firma immer wieder Bilder von Amateuren für unser eigenes Archiv an und diese Preise liegen erheblich darunter.

    Der Vorschlag von nowies ist schon ganz vernünftig, alles andere danach Verhandlungssache.
     
  6. T-lo

    T-lo Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    28.11.06
    Beiträge:
    889
    Ich würde prinzipiell auch sagen: nachfragen, was ihnen das Bild wert ist...

    Ich hab keine Ahnung, was für eine Reederei das ist, aber wenn es nicht unbedingt Blohm und Voss ist, halte ich 500,- für zu hoch gegriffen. Außerdem würde ich mir überlegen, ob Du ihnen wirklich die kompletten Rechte verkaufen willst, und ob dann die Feuerwerks-Firma noch mit macht - denn die Reederei könnte dieser dann nämlich verbieten, das Bild weiter zu nutzen...
     
  7. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    die Exklusivrechte kriegen die auf keinen Fall. Die sollen aber schon die Rechte bekommen, die Bilder ewig und für alle Zwecke weiter zu verwenden.

    Na ja... ich werd mich mit denen von der Rederei mal treffen (ist eine kleine Aktiengesellschaft) und mal beschnacken wie wir das machen.... ich nehm ne Mappe mit, wo einige der Bilder gedruckt drin sind und dann sehen wir weiter.
    Auch denk ich darüber nach so was in der Art wie 100 Euro pro Bild oder 500 Euro für alle zu machen.... Aber ich werd die wohl erstmal fragen, was die wohl bieten....
     
  8. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    bei professionellen bildagenturen zahlt man zwischen 50 und 400e pro bild. ich denke mit 500e können die ganz zufrieden sein, weil sie für das geld keinen fotografen vor ort bezahlen können, noch dazu wenn sie dazu erst noch ein feuerwerk veranstalten müssten ;)

    Joey23
     
  9. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    vor allem, weil das Feuerwerk 20k Euro gekostet hat ;)
     
  10. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Vielleicht läßt Du Dich ja auch im Preis runterhandeln, wenn sie Dich dafür ab und zu als Fotografen einkaufen.
     
  11. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    So, die Geschäftsführerin der Rederei hat nun eine E-Mail, mit einem Link zur Übersicht alle Bilder des Abends und dem Angebot sich nächste Woche zusammenzusetzen, bekommen.
    In die Signatur hab ich noch meine Steuernummer / das zuständige Finanzamt geschrieben, damit die auch wissen, dass ich das sicher nicht kostenlos abgebe, sondern damit mein Studium finanzieren will.

    Also mal sehen was da kommt. Ich halte Euch auf dem Laufenden.
     
  12. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Als Richtlinie wären diverse Bildagenturen und deren Preise einen Blick wert.

    LG und viel Glück bei Deinem Geschäft!

    Überleg dir auch, die Nutzung des Bildes zeitlich einzuschränken. Oder zwei Preise (einen für die zeitliche Begrenzung und einen für zeitlich uneingeschränkte Nutzung)

    Daniel
     
  13. theiming

    theiming Gast

    wieso heißt der denn jetzt so?
    der hieß doch vorher noch vistaftw?
     
  14. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    er hat sich umbenennen lassen da er jetz einen imac hat:)
     
  15. mac_osx_ftw

    mac_osx_ftw Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    28.02.07
    Beiträge:
    103
  16. Markus Oliver

    Markus Oliver Martini

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    660
    Der Preis hängt natürlich davon wie gut und selten das Bild ist. Wenn es DEN Werbeeffekt schlechthin hat, kannst Du natürlich locker 2000 € dafür nehmen. Ich habe mal soviel für ein Foto (Dia) von einem kanadischen wilden Schneebock in absolut einzigartiger Position bekommen, wie man das Bild wohl nie wieder machen wird. Die Gelegenheit war absolut einzigartig. Und ich haben den Preis nicht verlangen müssen, der wurde mir geboten. :) Ich habe das Foto dann der Ehre und der langen Geschäftsbeziehung halber zum Spottpreis weggegeben. ;)

    Also wenn es wirklich gut und einzigartig ist, dann lange voll hin. Dazu muss es natürlich auch alleine, ohne weitere Fotos, gut nutzbar sein.

    Wenn es allerdings nur gut ist, dann ist wohl so bei 500 € Schluß.
     
  17. chamber

    chamber Boskop

    Dabei seit:
    19.01.07
    Beiträge:
    204
    Zeigen! :-D
     
  18. Markus Oliver

    Markus Oliver Martini

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    660
    Ich habe gerade keinen Diascanner zur Hand. Ich merke es mir aber und reiche es bei Gelegenheit mal nach. Digitalisieren wollte ich es sowieso einmal.
     

Diese Seite empfehlen