1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Foto DVD erstellen

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von Jokey77, 09.07.09.

  1. Jokey77

    Jokey77 Alkmene

    Dabei seit:
    05.02.09
    Beiträge:
    31
    Hallo,

    ich bin noch relativ frisch auf dem Mac, aber vielleicht kann mir ja geholfen werden.
    Ich habe heute den ganzen Tag Bilder eingescannt und möchte mit diesen ca 200 Bildern eine DVD erstellen. Diese DVD soll bei einer Feier im Hintergrund laufen und einfach nur die Bilder in normaler oder beliebiger (random) Reihenfolge wiedergeben.
    Mit welchem Programm und auf welchem einfachsten Wege kann ich eine solche DVD erstellen?

    Vielen Dank vorab und viele Grüße

    Jörg
     
  2. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040
  3. circa

    circa Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    755
    So wie ich das verstehe soll die an einem Dvd-Player (hardware) laufen?

    Da sollte schon fast eine Cd reichen für 200 Fotos (je nach Größe).
    Jeder gängige Dvdspieler kann von sich aus eine Diashow machen.. aber teste es vorher, damit das keinen Reinfall gibt!
     
  4. Jokey77

    Jokey77 Alkmene

    Dabei seit:
    05.02.09
    Beiträge:
    31
    Mein Problem ist, dass ich noch nicht weiß, was wir vor Ort haben werden, deshalb möchte ich mich auf jeden möglichen Fall vorbereiten.
    Wenn ich das Projekt in iMovie mache, habe ich twar alle Bilder auf DVD, aber kein Random. Any idea?
     
  5. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Ich gebe noch zu bedenken, wenn du 200 Bilder im Hintergrund laufen lassen möchtest ist es doch egal ob die wirklich zufällig oder in einer Reihenfolge laufen. Beim gelegentlichen Betrachen fällt das nicht weiter auf.
    Du könntest die Bilder also Film brennen und als Daten. Ist vor Ort ein Laptop vorhanden kannst du dir Bilder mit einem guten Programm und in guter Qualität zeigen. Gibts nur einen DVD-Player läuft halt der Film
     
  6. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Unterscheide:
    Soll es eine DVD-ROM mit einer Reihe von JPEG-Dateien werden?
    Die ist aber nicht wirklich gut auf allen DVD-Playern abspielbar. Mein letzter günstiger Player war alles andere als gut auf dem Gebiet: Langsam, schlechte Bildqualität, zeigte nur eine begrenzte Anzahl von Bildern pro Verzeichnis. Zur Wiedergabe auf einem Computer aber völlig ausreichend (ein gutes Slideshow-Programm auf dem Rechner vorausgesetzt).

    Oder soll es eine DVD-Video werden, die im DVD-Player läuft?
    Dann zwei Möglichkeiten: Stehende Bilder oder eine hübsche animierte Slideshow mit Ken Burns-Effekt und weicher Überblendung?
    Für ersteres kann man z.B. iDVD nehmen und dort direkt die Fotos hinzufügen.
    Für zweiteres kann man z.B. die Slideshow in iPhoto anlegen und dann von iPhoto einen entsprechenden Film rendern und an iDVD bereitstellen lassen.
    Allerdings neigen die mit iPhoto erzeugten Slideshows auf der DVD ggf. zu einem leichten Ruckeln. Alternativ kann man auch mit iMovie eine Slideshow erzeugen und dann mit iDVD brennen. Ist aber wohl etwas mehr Arbeit, iPhoto bietet hier etwas mehr „Automatik“.

    Roxios Toast umfasst auch alternative Software für solche Zwecke.
     

Diese Seite empfehlen