1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Forumscrop vs. Anhang

Dieses Thema im Forum "Photocafé" wurde erstellt von Irreversibel, 18.05.09.

  1. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Hallo!

    Viele hier passen ihre z.T. guten Bilder per crop an das Forumsformat an, anstatt sie als Anhang hinzuzufügen. Das finde ich mitunter sehr schade da man so fast nichts mehr erkennt weil die Bilder viel zu klein werden. Dazu kommen dann oft noch Rahmen, Wasserzeichen etc. pp. was das eigentliche Bild noch weiter schrumpfen lässt (Rahmen finde ich okay, auch im Anhang weil durch die Buttons einige Pixel verloren gehen; Wasserzeichen ist rel. lächerlich).

    Vielleicht wohnt dem Ganzen der Glaube inne, dass große Bilder eher gesehen werden als die Thumbnails der Anhänge, die sich dann aber auf befriedigendere Maße vergrößern lassen. Für mich gilt das nicht, ich schaue mir lieber Anhänge an weil das Bild dann in den Vordergrund rückt und der Rest abgedunkelt wird.

    Ich bin für eine Mindestbildbreite von 1000 Pixeln (als Anhang) im Panoramaformat bzw. eine Mindestbildhöhe von 1000 Pixeln (als Anhang) im Portraitformat. Erbitte eine Diskussion dieses Themas.
     
  2. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    warum verzichte ich auf die forumseigene bild-attachment-funktion? ich empfinde den optischen „rahmen“, den das vbulletin-eigene „lightbox“-derivat (im dos-look) bietet in seiner hässlichkeit als unzumutbar (sie wurde ja auch von vielen usern kritisiert). ich bin beinahe täglich neu von dieser „lösung“ irritiert. vielleicht kann man ja nochmals die administration zur rückkehr zur lightbox2 o.ä. bewegen.

    verzicht auf „wasserzeichen“ (besser bildsignaturen)? würde ich auch begrüßen. wenn jemand aber meint, sein bild (in oft nicht vorteilhafter weise) damit zieren zu müssen, bitte schön …

    größere bildgrößen? ja, ok, warum nicht (auch wenn ich die mindestgrößen eher als maximalgrößen definieren würde).
     
  3. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Hm ja, guter Punkt, wobei ich den weißen Rahmen weitgehend ignoriere und mich ausschliesslich das "X" rechts oben stört weil es ins Bild hineinragt. Allerdings bietet das Forum auch keine besonders schöne Umgebung zur Bildbetrachtung (mir zu hell). Für eine Alternative wie Lightbox2 möchte ich mich hier auch ausdrücklich aussprechen, das sieht wirklich wesentlich besser aus.

    Mir geht es hauptsächlich darum, dass ich qualitativ hochwertige Fotos teilweise überhaupt nicht geniessen kann weil sie in einem zu kleinen Format daherkommen. Ich kann mich z.B. an Fa.bians Bilder erinnern die mit 100er Velvia geschossen wurden und die man sich nur in 500 Pixel Breite ansehen konnte (auch bei Flickr), das ist wie "am Kuchen riechen lassen und dann wegziehen". Dabei muss ein Kompromiss zwischen Bildqualität und Speicherplatzverbrauch gefunden werden, wenn man die Darstellbarkeit auf Monitoren berücksichtigt sollte das aber doch kein Problem darstellen, oder?
     

Diese Seite empfehlen