1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Formatierungsproblem mit Office 2008

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von drflup, 05.06.08.

  1. drflup

    drflup Gast

    vielleicht kann mir jemand von euch bei meinen zwei problemen weiterhelfen.
    zu problem 1:
    meine seitenzahlen unten im dokument werden zum teil abgeschnitten beim drucken bzw. pdf erstellen;
    zu problem 2:
    in meiner dipl.arbeit soll in der kopfzeile jeweils das aktuelle kapitel stehen, wenn ich was in die kopfzeile schreibe dann ist es aber immer im ganzen dokument sichtbar....hab auch schon das mit den abschnitten versucht, hat aber leider auch nicht funktioniert.

    vielen dank schon mal für eure hilfe.

    drflup
     
  2. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Ad 1) Versuche, die Seitengröße anzupassen. Du hast sicher "letter" eingestellt aber beim Drucken (auch auf PDF) A4.

    Ad 2) Ich würde das mit Section Breaks lösen. Du musst einen Section Break machen und dann der Kopfzeile sagen, sie soll nicht mehr "same as previous" sein. Dann kannst Du in der jeweiligen Sektion andere Kopfzeilen haben.

    Es geht auch eleganter ohne Section Breaks:
    Gehe in die Kopfzeile, Füge ein Feld ein (insert -> field -> styleref) Dort wählst Du dann des Style aus (zB. Heading 1). Schon entsteht bei jeder Kopfzeile mit neuem Header 1 der Header im Kopf.
     
  3. drflup

    drflup Gast

    vielen dank für die schnelle antwort.

    A4 hab ich eingestellt bzw. hatte ich schon, aber es funktioniert leider nicht.

    wo finde ich das mit dem section break?


    danke
     
  4. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Hm. Das mit den abgeschnittenen Seiten liegt ziemlich sicher am druckbaren Bereich der Seite, mir fällt nur nicht ein, wie ich Dir das remote zeigen soll.

    Die Section Breaks sind "insert -> breaks -> section breake" und dann "next page".

    Aber die Variante mit dem Feldbefehl ist wesentlich eleganter und flexibler.
     
  5. drflup

    drflup Gast

    so eine schei..., ich glaub ich bin zu doof. das mit der kopfzeile, geht weder auf die eine noch auf die andere weise....
     

Diese Seite empfehlen