1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Formatierungen werden gelöscht

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von Claire, 17.12.09.

  1. Claire

    Claire Granny Smith

    Dabei seit:
    30.04.08
    Beiträge:
    15
    Hallo zusammen,
    ich schreibe an meiner Diss und verwende word für mac. Bisher läuft alles gut, 220 Seiten sind drin, keine Abstürze o.ä. ABER: was ich echt mysteriös finde: wenn ich was kursiviere, speichere, am nächsten Tag aufmache - dann ist die Formatierung weg! Nicht immer, aber wenn, dann immer an den gleichen Stellen (Inhaltsverzeichnis, bestimmte Überschriften und bestimmte Stellen im Text). Muss zugeben dass ich auch zwischendurch mal an einem PC gearbeitet habe und mir die Datei vom USB-Stick geholt habe. War das der Fehler? Ich arbeite halt mal hier, mal da... Kann es eine Lösung sein, alle Kursivierungen wieder reinzunehmen und dem mac einfach nicht mehr untreu werden?
    Heute ist mir aufgefallen, dass ich in der Menüleiste unter "Format" statt "Zeichen" auf einmal "Schriftart" stehen habe. Ich schwöre, gestern stand da noch "Zeichen". Hatte nämlich schon mal den Verdacht, dass sich das abwechselt, und habe extra drauf geachtet. Aber mehr als schreiben und speichern habe ich mit der Datei gar nicht gemacht, nicht mal den Umweg über USB oder so...
    Noch arbeite ich an einer Textsammlung, die eigentliche Arbeit (mit Fußnoten etc.) kommt erst noch, und ich hab echt Angst, dass ich diese Formatänderungen nicht mehr mitkriege und dann gar nichts mehr stimmt...
    Danke für eure Tipps!
     
  2. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Weise den kursiven Stellen eine neue Formatvorlage zu, dann sollte das nicht mehr passieren.
    Solange du den "normalen" Text einfach auf kursiv formatierst, kann es vorkommen, dass Word die "normale" Formatvorlage aktualisiert, und dann alles wieder zurücksetzt.
    Hast du das Inhaltsverzeichnis manuell erstellt oder automatisch? Bei der automatischen Erzeugung verwendet Word Felder, die jeweils beim Öffnen des Dokumentes aktualisiert werden - da kann es dir deine Formatierung auch wieder durcheinanderbringen.
     
  3. Claire

    Claire Granny Smith

    Dabei seit:
    30.04.08
    Beiträge:
    15
    Hallo tak0209,
    danke für den Hinweis! Ja, ich mache das Inhalsverzeichnis immer automatisch...
    da habe ich ja ne Riesenarbeit vor mir mit dem Extra-Zuweisen der Formatvorlage! Bei der Großschreibung passiert nämlich oft das gleiche... aber danke!
    Und kann das am Rechnerwechsel liegen oder darf ich auch in Zukunft mal wo anders arbeiten?
     
  4. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Die Formatierungen sind im Dokument eingebettet. Sollte bei einem Rechnerwechsel also nichts passieren, außer du verwendest eine exotische Schrift, die auf dem anderen Rechner nicht installiert ist...
     

Diese Seite empfehlen