1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Formatierunge eines Imac (Mac OS X)

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von sprillsspralls, 08.01.09.

  1. sprillsspralls

    sprillsspralls Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.01.09
    Beiträge:
    7
    Huhu allerseits.

    Mein Anliegen bezieht sich auf die Formatierung meines Imacs mit den Betriebssystems Mac OS X.
    Da ich bislang nur Winows Systeme zu hauf formatiert habe stellt sich für mich bei dem Imac die große Frage ob man dies dort unter ähnlichen Bedigungen machen kann.
    Worauf ich hinaus will : Kann man beim Mac genauso gewisse Configs von Programmen und Systemeinstellungen sichern und eine komplett Formatierung der Festplatte bewirken..

    Vielen Dank im vorraus für die Antworten.

    mfg Martin

    EDIT:

    Ok, obiges hat sich erledigt...

    Jedoch ist folgendes Problem aufgetreten :

    Löschung der Partition erfolgreich
    Kopieren der Daten von CD 1 auch erfolgteich,
    aber als CD 2 verlangt wurde trat das Problem der nicht-lesbarkeit ein.
    An der CD liegts nich, da sie im Macbook tadellos funktioniert, deshalb gehe ich davon aus, dass das DVD Laufwerk meines Imac ne Macke hat.

    Frage: Erkennt der Imac auch ohne Mac OS X ein externes DVD-Laufwerk über USB-Schnittstelle oder muss ich den Imac zur Reperatur schicken?
     
  2. sprillsspralls

    sprillsspralls Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.01.09
    Beiträge:
    7
    1. Ein neues Laufwerk kostet einfach mal über 200 Euro.

    2. Finde ich es äußerst merkwürdig, dass in den 2 größten Community Boards von Apple wirklich Niemand ein Plan hat, ob ein Mac USB - oder Firewire Schnittstellen ohne vob Mac OS X geladene Treiber erkennt. Gibt es dafür ein Grund?
     
  3. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Zu 2.: Vielleicht, weil es alle so wie du versuchen: gar nicht ;)
     
  4. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.400
    Die Frage, wie man OS X auf einem Mac mit defektem DVD-Laufwerk (oder ganz ohne DVD-Laufwerk) installieren kann, wurde schon in etlichen Threads hier im Forum besprochen.
    Mangels Interesse habe ich nicht im Detail in Erinnerung, was da alles in vielen Posts erläutert wurde, aber da man einen Mac von einem externen Laufwerk aus booten kann (Intel-Macs generell, PPCs ohne Tricks nur über Firewire) scheint es mir naheliegend, daß man deine Frage mit Ja beantworten kann.
     

Diese Seite empfehlen