1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

formatieren von hfs zu fat32 ohne datenverlust?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von d&a, 11.03.06.

  1. d&a

    d&a Gast

    high leute,

    habe meine externe usb-platte auf osx (hfs) formatiert und muß nun die daten auf meinen xp-rechner kriegen. habe gehört, daß fat32 auf allen systemen läuft. kann man ohne datenverlust irgendwie umformatieren???

    habe mir auch schon "macdisk" besorgt, um die daten zu kopieren. ist aber nur ne demoversion(reduziert auf 1mb transfer), gibts da noch andere programme?

    got the big zeitdruck! plies help.....:-c

    d&a
     
  2. k3rn3lpanic

    k3rn3lpanic Macoun

    Dabei seit:
    05.06.05
    Beiträge:
    122
    Direktes Umwandeln ist meines Wissens nach nicht moeglich. Also entweder die Daten wieder auf den Mac schaufeln und die externe Platte mit FAT32 neu formatieren oder halt MacDisk kaufen, kostet glaub so 50$ oder so.
     
  3. gaumas

    gaumas Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    391
    Ein weiteres Produkt ist MacDrive - aber ich kenne die Bedingungen der DemoVersion nicht.
    http://www.macdrive.com/products/macdrive6/

    Alternativ könntest Du die Daten, wenn Du via einem Netzwerk mit dem XP Rechner verbunden bist, ganz einfach rüber kopieren....
     
  4. d&a

    d&a Gast

    mac drive ist perfekt. hab mir gerade nen 5day-trial gezogen. werd´z mir dann bestellen.. hab nämlich kein router und will die f&§kin` xp-dose fern vom netz halten... gibt nur probleme.

    thx, d&a....
     
  5. gaumas

    gaumas Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    391
    so schnell können sich Probleme in Luft auflösen ** grins **
    wünsche Dir schönes Weekend!
     

Diese Seite empfehlen