1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ford Taunus - Ähnliche Autos gesucht

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Chuck-.-, 02.01.08.

  1. Chuck-.-

    Chuck-.- Bismarckapfel

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    142
    Hallo,
    Da ich demnächst meinen Führerschein mache bin ich auf der Suche nach meinem ersten Auto :)
    Ich steh ungemein auf einen solchen Ford Taunus.
    Nun bin ich auf der suche nach Autos deren aussehen in die selbe Richtung gehen. Dies liegt nicht daran das ich Ford nicht leiden kann sonder einfach daran das ich gerne eine größere Auswahl habe und mich einfach für solche Autos interessiere.
    Also wer Vorschläge für gute "Erstautos" hat oder eben ähnliche zu dem von mir oben genannten bitte Posten.

    Beste Grüße
    Jannik
     
  2. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
  3. Chuck-.-

    Chuck-.- Bismarckapfel

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    142
    Oh ja so einer ist auch hübsch, ich sehe wir verstehn uns :p danke :D
     
  4. mcjojo

    mcjojo Morgenduft

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    171
  5. 5381

    5381 Starking

    Dabei seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    223
    Schön Schön, was hat denn euer erstes Auto gekostet? bzw. Welchen Preisrahmen würde euch vorschweben?
     
  6. Chuck-.-

    Chuck-.- Bismarckapfel

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    142
    Hui ja der GRAN TORINO ist auchmal hübsch.
    Das erste Auto sollte glaub ich nicht mehr als 4000€ kosten. Ist zumindest meine Persönliche Einstellung.
     
  7. dimo1

    dimo1 Auralia

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    198
    Hallo,

    also dann kommen alle Modelle von Ford und Opel aus den 70er für dich in Frage. Opel Kapitän, Diplomat etc. Vielleicht magst du auch den Opel Senator, oder noch besser die Coupe Version Monza. Die sind allerdings dann schon 80er.
    Mein erstes Auto war ein Kadett C. Baujahr 77, ein wunderbares Auto.

    Allerdings muss man sagen, dass der Komfort und die Sicherheit bei alten Autos natürlich mit modernen Wagen nicht mithalten kann.

    Auf alle Fälle erstmal eine Probefahrt machen.


    Gruß

    Robert
     
  8. mcjojo

    mcjojo Morgenduft

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    171
  9. mcjojo

    mcjojo Morgenduft

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    171
    Und etwas Bastlergeschick bzw. eine gute Werkstatt sollte man bei so einem "Schätzchen" auch haben.
     
  10. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.948
    mein erster Ford Taunus(BJ 1974, 2L Maschine 90PS, gekauft 1985) hat 150 DM gekostet, nach Einbau einer neuen Batterie, etwas Schweissarbeiten (Schweller und 1 Radlauf) sowie 5 neuen Reifen hielt das Teil ohne weitere Beanstandungen 65000km. Mein 2. Taunus direkt anschließend gekauft für damals den 10fachen Preis(1500DM) fuhr ohne nennenswerten Beanstandungen 4 Jahre (160000km), ging dann in den Schredder, Totalschaden. Gute Autos, da konnte man selbst noch Hand anlegen.
     
  11. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    Is zwar kein Ami-Schlitten, aber alt und geil :p

    [​IMG]
     
  12. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    Wenn ich mal diesen Thread missbrauchen darf: Ich plane mit nem Kumpel eine Autotour durch Europa, einziges Problem: Wir haben beide kein Auto. Also wollen wir uns einen billigen Wagen kaufen, mit Kurzzeitkennzeichen anmelden und damit quer durch Europa fahren. Der Wagen muss weder komfortabel sein, noch sonst irgendwas, er muss nur noch lang genug TÜV haben(also ab Kaufdatum ca. 2 Monate) und er darf uns nicht unter der Nase zusammenbrechen.
    Momentan tendiere ich zum Opel Ascona C(also sowas), weil es den recht günstig mit relativ wenig Kilomertern gibt. Was haltet ihr davon? Fällt euch was Besseres ein?
     
  13. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
    Mhm vl wärs da besser ein Auto auszuleihen? Vl Langzeitverleih oder so was? Weil ob euch die Karre da länger als 200 km aushält?
     
  14. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    Das ist ja grad das Problem and er sache! Wobei 200km nich so schlimm wären. Wenn die Karre mitten in Finnland verreckt, sitzen wir tiefer in der Scheiße;)

    Also privat leihen wird nix, weil kein Mensch so blöd ist, 2 Achtzehnjährigen mal für ein paar Wochen ein Auto zu leihen;)

    An so nen Langzeitverleih haben wir auch schon gedacht, aber das ist ja auch nciht grad billig(oder?), bei vielen Vermietungen muss man 21 sein und wenn in die Karre Kratzer und Dellen reinkommen, was bei so nem langen Trip ja ziemlich wahrscheinlich ist, dürfen wir die auch noch bezahlen...
     
  15. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    @Chuck -.-: So'n Knutzen-Taunus ist absoluter Kult! Wenn Du einen kriegen kannst, schau, das Du den 6-Zylinder 2.0 ltr. bekommst. Alternativ wäre auch noch ein Hundeknochen Escort (Mk I) oder ein entsprechender Capri eine gute Wahl. Allen gemein ist aber, dass die meist schon der Rost gefressen hat, während die Motoren kaum kaputt zu kriegen sind. Aber das ist ein Problem mit dem so ziemlich alle Fahrzeuge aus den 70ern kämpfen. Wenn Du ein paar Euronen mehr ausgeben kannst/magst: Mercedes hat schon damals etwas besser produziert als der Rest der Welt und ein W123 Coupe oder auch eine Limousine kriegst Du heute noch in gutem Zustand. Lediglich die Kombis dieser Baureihe sind meistens ziemlich durchgeritten und fertig.

    @niemehrwindoofs: gute, preiswerte und zuverlässige Autos für um die 1.000 EUR kriegst Du schon mit Baujahren aus Anfang/Mitte der 90er Jahre. Wenn Du etwas gezielt suchst, wirst Du reichlich gepflegte Rentnerkisten mit deutlich unter 100.000 km finden! Das hält dann u.U. länger als nur für die Urlaubstour und läßt sich wahlweise weiternutzen oder um nahezu das gleiche Geld wieder verticken.

    Gruß Stefan
     
  16. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    mein erstes auto hat 400,- Mark gekostet. ein weisser Nissan Micra
     
  17. Chuck-.-

    Chuck-.- Bismarckapfel

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    142
    @stk: danke für die Tipps. Sind auf jedenfall hilfreich. Werde mich mal in die Richtung Mercedes auch mal Ausschau halten.
    Besten Dank
     
  18. atani

    atani Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    320

Diese Seite empfehlen