1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fonts - .PFB / .PFM

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von lowpixel, 21.02.08.

  1. lowpixel

    lowpixel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    25.10.07
    Beiträge:
    332
    Hallo!

    Ich bin vor gut 2 Monaten umgestiegen, nun wollte ich einige Fonts von Windows in Mac importieren. Ich habe einige Fonts von dem Typ .PFB und dazu liegt stets eine gleichnamige Datei mit der Endung .PFM! Nun habe ich diese in:
    Macintosh HD / Library / Fonts
    gepackt! Allerdings werden diese nicht als Schriftarten identifiziert und nun wollte ich fragen, wie ich nun die Fonts doch noch nutzen kann?!
    Danke,

    lowpixel
     
  2. cheffi

    cheffi Querina

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    182
    die musst du umkonvertieren, da das windows postscript formate sind.
    am besten gleich als opentype, ttf geht auch.

    ich weiss grad nicht mehr wie die software hiess, transmac oder sowas..
     
  3. lowpixel

    lowpixel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    25.10.07
    Beiträge:
    332
    Ich suche nun schon länger und finde bisher nur ein Programm "Transtype" allerdings nur in der Demo Version mit einer Art Wasserzeichen über den Fonts.... gibt es noch andere Möglichkeiten?
     
  4. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Schriften konvertieren gleicht einer Vergewaltigung! Beim konvertieren werden Schriften total verhunzt. Stichwort Kerning! Eine Mac Version besorgen ist die einzig vernünftige Alternative!
     
  5. cheffi

    cheffi Querina

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    182
    was für schriften sind das denn, wenns nicht allzuviele sind kannste ja nachkaufen...

    falls sie schon gekauft sind, gibt doch sicher ne möglichkeit noch ne mac version kostenlos zu beziehen?
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.905
    Kannst du "Kerning" überhaupt erklären, du Prohfie?

    Frage:
    Was ist am Kerning konvertierter Fonts auszusetzen?
    Vielleicht der dumme Umstand, dass es 1:1 das gleiche ist? Hm?
     
  7. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Kerning bei konvertierten Fonts 1:1? Genau, und die Babys bringt der Storch!
    Kerning=Unterschneidung=Abstand der Zeichen
    Und dieser ist abhängig vom Zeichen. Da der Abstand von einem A zu einem V ein anderer ist, als z.B. zwischen f und e.Und genau das wird zu 99% bei allen Konvertierungen verhunzt!
    Als Prohfie hab ich daß damalls in der Beruffsschuhle gelärnt.
    Zudem ist unser Schriftsetzer auch meiner Meinung. Aber ich weis ja nicht, ob man auf solche Laien hören sollte.
     
    #7 Slashwalker, 22.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.08
  8. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.905
    Aha. Und das kommt, weil man nur die Daten unverändert aus einem Data-Fork in eine FOND-Resource überträgt, also einfach rüberkopiert...schon klar.

    Das müsste doch dann jedesmal beim Erstellen eines PS-Druckjobs oder einer PDF-Datei in gleicher Weise "verhunzt" werden, oder nicht? Ich mein ja nur, da wird das Schriftprogramm nämlich in gleicher Weise "konvertiert"...
     
  9. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Du hast recht und ich meine Ruhe.
     
  10. lowpixel

    lowpixel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    25.10.07
    Beiträge:
    332
    Es ist sind fonts aus der Helvetica-Reihe! Ich habe diese zur bearbeitung einer Datei bekommen und möchte mir nur ungern die Fonts kaufen, um diese eine Datei zu ändern...
    Deswegen möchte ich auch nicht in ein Konvertierungsprogramm investieren, da es halt nur einmal genutzt werden würde und ich es danach wahrscheinlich nicht wieder verwenden würde...
     
  11. kip

    kip Antonowka

    Dabei seit:
    19.03.09
    Beiträge:
    357
    Ich stehe vor dem gleichen Problem. Wie hast du das nun gelöst lowpixel?
     

Diese Seite empfehlen