1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[Follow-Up] iPhone-FAQ

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Nathea, 10.02.08.

  1. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.550
    Hier hinein könnt Ihr all Eure Fragen, Anmerkungen, Hinweise und Erfahrungen posten, die nach dem Lesen der iPhone-FAQ noch offen geblieben sein sollten.
     
  2. olapa

    olapa Erdapfel

    Dabei seit:
    16.12.08
    Beiträge:
    1
    iphone geht nicht mehr an

    Nachdem ich mein iphone 2G auf Version 2.2 gesetzt habe, habe ich Quickpwn genutzt um es zu jailbreaken. Nachdem ich ins DFU Menü kam ist mein Mac abgestürzt (ja sowas gibt es) und der jailbrackprozess wurde nicht zu Ende gebracht. Nun geht mein iphone nicht mehr an und wird weder von itunes noch von Quickpwn erkannt (bei itunes kommt die fehlermeldung 2001 mit der Bitte das phone neu anzuschliessen).

    Wer kann mir helfen?
     
  3. homie1986

    homie1986 Erdapfel

    Dabei seit:
    11.01.09
    Beiträge:
    5
    Hallo zusammen,ich hab folgendes Problem: Hab mir ein iphone 2g 16 gb bei ebay ersteigert. Als ich es bekam war es FW 2.0.2 (locked). Ich hab per itunes 8.0.2 auf FW 2.2 geupdated und wollte dann mit QuickPWN das Handy unlocken/jailbreaken/aktivieren. Hab die gleiche Prozedur neulich mit nem 2g 8gb gemacht. hat auch geklappt. Doch nun bei meinem Phone geschieht folgendes:

    Ich starte QuickPWN> Phone wird erkannt > Ich wähle ipsw > Bootloader 3.9 und 4.6 > Das Handy wird in den Recovery Modus gesetzt.. > BIS HIER ALLES NORMAL UND GUT.. DOCH NUN: > die verschieden Countdowns beginnen. Erst also 5 Sek Home > dann 10 Sek Home und Sleep > ANschließend Sleep loslassen > Bildschirm wird schwarz > DANN DER FEHLER: EIGENTLICH MÜSSTE DAS IPHONE NUN SCHWARZ BLEIBEN UND DER DFU MODE MÜSSTE LAUFEN, DAMIT DER EIGENTLICHE VORGANG DES BREAKENS UND UNLOCKENS VONSTATTEN GEHEN KANN, JEDOCH ERSCHEINT BEI MIR DANN DAS APPLE LOGO UND DAS HANDY STARTET NEU. BIS ES WIEDER ZU DEM EMERGENCY CALL BILDSCHIRM ZURÜCKKEHRT >>>ICH KOMME NICHT IN DEN DFU MODE<<<
    auch mit der normalen Anleitung klappt es nicht:

    Aktivierung iPhone “Restore mode”

    1. Das iPhone an den Mac/PC anschließen
    2. Beide Knöpfe am iPhone, oben (Power-Knopf) und unten (Viereck), gedrückt halten
    3. So lange gedrückt halten, bis das iPhone neustartet, der leuchtende Apfel erscheint
    4. Wenn der Apfel erscheint den oberen Knopf loslassen
    5. iPhone sollte iTunes Symbol mit Stecker zeigen -> Restore mode

    Aktivierung des iPhone “DFU mode”
    1. Die Schritte 1-2 von oben einleiten
    2. Sobald der rote Slider zum Ausschalten des iPhone erscheint, weiterhin die Knöpfe gedrückt halten, aber ca. 4 Sekunden abzählen (währenddessen geht das iPhone “aus” - Bildschirm schwarz)
    3. Taste unten gedrückt halten, oben los lassen (iPhone Bildschirm sollte noch schwarz sein!- kein Apple-Logo!)
    4. iTunes meldet sich, es habe (nach ca. 5-10 Sekunden), das iPhone im Restore-Modus erkannt (ist aber ein anderer Modus, wenn der iPhone Bildschirm weiterhin schwarz ist -> DFU mode.

    Ich weiß leider nicht, ob das Iphone vorher schon mal unlocked wurde, falls das eine Rolle spielen sollte. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen..
    Als Ergänzung: Wenn ich In normalem Zustand (also beim Emergency Call Bildschirm) den Sleep und den Hold Knopf gleichzeitig drücke und halte, kommt zwar der Slider zum Ausschalten, aber das Handy geht nicht aus, wenn ich weiterhin gedrückt halte (was es eigentlich tun sollte), sondern bleibt ein paar Sekunden in dem Zustand mit dem Ausschalt-Slider und kehrt dann wieder zu o.g. "normalen" Bildschirm zurück..
     

Diese Seite empfehlen