1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

flash webseite zu groß wie aufteilen ?

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von derTyp, 07.12.07.

  1. derTyp

    derTyp Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    125
    Hallo Äpplerz,

    Ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen.

    Meine Schwester ist grade dabei, eine flash homepage zu machen für ihr Diplom, nur ist diese größer als 10 MB und dass ist absolut zu groß.
    jetzt meine Frage: kann man bzw wie kann man eine flash homepage aufteilen ? aber so das es trotzdem noch eine Homepage ist.

    wenn das geht, ist das kompliziert ?

    wäre sehr dankbar wenn mir da jemand helfen könnte.

    Gruß
     
  2. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Was meinst Du denn mit "aufteilen"?

    Sie kann in Flash die einzelnen "Sektionen" ihrer Arbeit als "Module" anlegen und zur Laufzeit laden lassen. Das sollte sie aber selbst wissen, wenn sie Ihr Diplom darin machen will :).

    Kurz: man erstellt einen "Rahmen" und lässt (Aktivitätsabhängig oder nach Auswahl zB. eines Menüpunktes) den entsprechenden Inhalt dynamisch nachladen).
     
  3. derTyp

    derTyp Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    125
    erst mal Danke für die Antwort.

    Sie macht ja niocht ihr Diplom in Flash sondern stellt es dot vor... bzw ihre Bilder us.

    ich glaube du hattest mich schon richtig verstanden mit aufteilen meinte ich das nicht gleich die 10 mb geladen werden sondern je nach link bzw. verweis angeklickt wird, soll es geladen werden

    z.b. man geht auf die webseite... erst wird die startseite geladen,,,, dann z.B. auf Menüpunkt "Bilder" und diese wird dann geladen.

    wenn es das ist... was meinst du mit Rahmen ? und was meinst du mit dynamisch nachladen

    wie stell ich das ein.... kenn mich nur griob mit flash aus...

    fragen über fragen :)

    danke

    gruß
     
  4. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    "Einstellen" kann man das nicht einfach so. Man muß das gesamte Projekt (am besten zuvor, schon bei der Planung) sinnig in mögliche Subsektionen aufteilen.
    "Dynamisch nachladen" heißt, das eben zuvor bloß ein "Rahmen" also simpel gesprochen die "Startseite" mit einem Menü zur Auswahl geladen wird. Wählt der Betrachter dort etwas aus, wird dies erst nach der Auswahl geladen.
    Ganz gut wäre man, wenn man zuerst den Rahmen laden lässt und nachdem der angezeigt wird, man schon im Hintergrund unbemerkt mit dem "preloaden" der einzelnen Module anfängt.

    Aber es führt zu weit dies hier umfassend zu besprechen. Deine Schwester könnte sich zB. mal bei Adobe in den entsprechenden Foren umtun.
     
  5. derTyp

    derTyp Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    125
    ok ich werd mal schaun ob ich irgendwelche tuts oder erklärungen darüber finde... nun weis ich aber im groben schon mal um was es geht und das es geht...

    vielen dank
     
  6. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Keine Ursache, war je mehr ein Stupsen in die hoffentlich richtige Richtung.
    Und mir sozusagen ein Vergnügen :).

    Viel Glück Deiner Schwester.
     

Diese Seite empfehlen