1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Flash ohne Macromedia (Adobe) Flash ?

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von slayercon, 06.06.06.

  1. slayercon

    slayercon Meraner

    Dabei seit:
    17.01.05
    Beiträge:
    231
    An die Flash Gurus !
    Ich will jetzt gar nicht der absolute Flashprofi werden und ich finde es auf Websites meist auch überflüssig .... aber hin und wieder möchte man etwas lösen das nur mit Flash geht ....

    Meine Frage : Kann ich SWFs produzieren ohne mir Flash zu kaufen (was für mich noch keinen Sinn machen würde...) also nur Code (AS2) schreiben und kompilieren (hab was von einem freien Flash Compiler gelesen...).

    Und gibt es Features die nur mit dem Flash 8 Produkt zu implementieren sind ?

    danke im vorraus ...
     
  2. slayercon

    slayercon Meraner

    Dabei seit:
    17.01.05
    Beiträge:
    231
    keine Flasher hier gibts ja gar nicht ....
     
  3. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    naja...sofern du ne' dose zur hand hast würde es noch swish geben.
    sonst wüsste ich aber keine andere möglichkeit..

    lg, andi
     
  4. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Was ist mit MTASC ?

    Gruß

    Bin leider kein Flash-Guru... aber für weitere Fragen (auch zu MTASC und Flash8) gibt es einige Foren, wie z.B. dieses

    Gruß
     
  5. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    die gucken halt alle selten vorbei :p

    also erstmal würde ich behaupten: nein!
    SWF-Dateien sind von deren Datei-Endung sicher schon geschützt. Das Ganze ansich ist dann auch noch geschützt... also... ich seh da null Chance, dass es einen Kompiler gibt, der dir Quelltext kostenlos zu SWF-Dateien wandelt.
    Es gibt sonst kostenpflichtige Varianten, wo man Videos und Bilder in Flash-Dateien umwandeln kann. Aber das hilft dir wohl sonst nicht weiter.

    Ich weiss nun nicht genau, was du realisieren willst, aber vielleicht ist ja sonst SVG eine Alternative für dich... ist kostenlos... simpler Quelltext... hat zwar ein paar Problemchen bei der Kompatibilität zu Browsern, aber sonst wirklich eine tolle Sache :) ach und Scripting etc. geht auch damit... eigentlich auch eine Animation zur absoluten Zeitleiste, aber da hängen die Browser einfach noch hinterher. So sind nur Animationen zur jeweiligen relativen Zeitachse möglich. Soll heissen... jedes Element ist für sich animiert und nicht abhängig von einem Gesamt-Objekt

    siehe dazu SVG-Wikipedia
    oder Adobe - SVG
     
  6. slayercon

    slayercon Meraner

    Dabei seit:
    17.01.05
    Beiträge:
    231
    danke erstmal mtasc klingt gut ...

    @cyrics

    SVG rockt aber es ist nicht das was ich brauche ich war an ActionScript 2 interessiert...

    danke für die tips und verzeiht mir meine späte antwort....

    lg s
     

Diese Seite empfehlen