1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Flackern, Schwarze Balken? MBP 15" (jan09)

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von nickdesignz, 11.10.09.

  1. nickdesignz

    nickdesignz Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.01.09
    Beiträge:
    534
    Hi,

    ich habe schon das Forum durchsucht und jain, es ist nicht die gewünscht Antwort dabei.
    In den meisten fällen dreht es sich um Flackern des Bildschirm bei zuviel Helligkeit, Imac Bildschirmen, Second Monitor Flackern, Flackern bei Animationen.. etc pp!


    Bei mir ist ähnlich aber anders...

    Das MBP hängt am Strom und / Oder Batterie!
    Das MBP Flackert wenn zweiter Bildschrim (DVI) angeschlossen und auch ohne zweiten TFT!
    Das MBP hat vor dem Update auf Snow Leo geflackert und Flackert jetzt immernoch!

    Ich hab das die letzten Monate mal verfolgt... aber langsam scheint es sich zu häufen und es stört mich sehr. Es fängt an urplötzlich an zu (ich würde sagen) ein kurzes Flackern anzuschmeissen. Das ist aber nur in einen Bruchteil einer Sek. sprich ich kanns kaum wahrnehmen. Manchmal beobachte ich, das der Bildschirm (oebere Bildschirm) einen schwarzen Streifen auflackern lässt und auch gleich wieder verschwunden ist. Manchmal der ganze Bildschirm schwarz und gleich wieder weg.

    Sprich, dieses "Aufflackern" ist immer nur in sekundenbruchteilen...

    Aber es nervt! Es kommt in der Stunde ca 10-20... wann es auftaucht weiss ich nicht, es ist sporadisch. Egal ob ich dabei am zweiten Monitor Arbeite (wenn ich MBP aufgeklapt habe) oder am TFT vom MBP. Egal welche Helligkeit... egal wieviel ich aufhabe...Das ding is, das es nicht die Grafikkarte sein kann, denn dann würde auch der zweite Monitor aufflackern, tut er aber nicht.

    Es muss also der Bildschirm sein....

    jemand ne Ahnung was das sein könnte?
     
  2. anema

    anema Macoun

    Dabei seit:
    22.01.06
    Beiträge:
    119
    hatte das selbe problem mit einem mbp 15" late 2007

    solange du noch garantie hast, lass es von deinem apple store durchchecken - bei mir hieß es, dass einige komponenten im display-package defekt wären (wackelkontakt in der nähe des schaniers). da mein book außerhalb der garantie war, hätte mich das 1000€ um den dreh gekostet.

    was auch noch sein könnte, wäre ein wackler zwischen graka und monitor - aber auch das solltest innerhalb der garantie vom zuständigen store begutachten und reparieren lassen. wozu hat man sonst die garantie/gewährleistung?
     
  3. maura

    maura Roter Delicious

    Dabei seit:
    30.07.09
    Beiträge:
    90
    war/ist bei meinem macbook auch.

    manchmal kriselt es rosa und manchmal flackert der ganze monitor und geht aus.
    ein kleiner schlag unten rechts hilft meistens (naja, eigentlich immer).

    der zweite angeschlossene monitor ist davon übrigens nicht betroffen.

    laut aussage von einem bekannten kann es durchaus die grafikkarte sein, die einen bruch oder ähnliches hat. aber es kann genausogut eine lockere verbindung oder ähnliches sein.

    ein austausch der grafikkarte bei der apfelklinik würde mich ungefähr 300,– eu kosten. lohnt sich für mich aber nicht, da:
    a. der rechner halbwegs läuft
    b. er eh ausgemuster ist und nur noch zum dvd gucken benutzt wird.

    also, falls noch garantie, schnellstens zum händler, wenn nicht, eventuell mal bei der apfelklinik nachfragen. die verbauen gebrauchtteile mit garantie und sind erheblich günstiger als offizielle applehändler.
     
  4. nickdesignz

    nickdesignz Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.01.09
    Beiträge:
    534
    Na Super....

    ja ich habe noch Garantie, nur ich lebe in England, das Gerät wurde in Deutschland gekauft.
    Bei meinen Iphone haben die auch gesagt das ich es in Deutschland nur abgeben könne, da es sich um ein Deutsches Gerät handelt. Wie sieht des denn aus mit dem MBP?

    Weiss jemand was ich zu beachten habe wenn ich das abgebe und wielange das dauert?
    Ich Arbeite auch mit dem Gerät und meine ganze Arbeit ist da drauf :(



    mfg und danke euch!
     
  5. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Apple Garantie gilt meiner Meinung nach Weltweit.

    Beim iPhone liegts glaube ich am T-Mobile Knebelvertrag.
     
  6. anema

    anema Macoun

    Dabei seit:
    22.01.06
    Beiträge:
    119


    jup. das dürfte stimmen
     
  7. nickdesignz

    nickdesignz Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.01.09
    Beiträge:
    534
    Hi nochmal...

    also ich konnte jetzt ein Video im Netz finden - http://www.youtube.com/watch?v=xJMuYneBLLE - darauf kann man schön erkennen was ich unter flackern meine. Anscheinend bin ich nicht der einzigste mit genau diesem Problem. Ist schon ziehmlich nerven, da dass problem in der minute so 3-6x auftritt.


    Ich hab versucht anhand von Apples Erklärung einen SMC reset durchzuführen http://support.apple.com/kb/HT1411?viewlocale=de_DE leider erweist sich das als nicht möglich. Komischerweise geht das Macbook Pro sofort an, anstatt auszubleiben?!

    Mach ich irgendwas falsch?
    Mit Wahltaste meinen die doch die CMD Taste oder?

    Könnt Ihr mir helfen, ansonsten muss ich das teil zur Reparatur geben und darauf hab ich nun keine Lust :(
     
  8. anema

    anema Macoun

    Dabei seit:
    22.01.06
    Beiträge:
    119
    wahltaste ist die alt ;)
     
  9. nickdesignz

    nickdesignz Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.01.09
    Beiträge:
    534

    man verdammt, wusste doch da war irgendwas - danke dir, werds mal ausprobieren!


    ... so *daumendrück* das er jetzt auch normal startet... *drück*
    .... so er startet ganz normal, jetzt hab ich noch die Grafik auf die 512MB Karte getauscht und wart mal ab was so passiert, meld mich heute Abend und berichte dann ob alles OK ist!
     
  10. nickdesignz

    nickdesignz Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.01.09
    Beiträge:
    534
    So ich hab das jetzt mal ausprobiert, augenscheinlich hats auch erstmal geklappt gehabt.
    Ich hatte zumindest ne weile meine 512er Karte angeschaltet, da gab es kein Problem mit dem Flackern, nur leider wurde mein Macbook Pro so heiss (ca 105°) das ich den Rechner immer ausschalten musste.
    Nach einigen Wochen, hat es mir dann gereicht mit der Hitze und ich schaltete die 256er Karte wieder an.

    Und siehe da, wieder kommt das Flackern :( also JETZT denke ich mir das die Karte kaputt ist, denn augescheinlich scheint die 512er korrekt zu laufen, bis auf das Hitzeproblem?! Aber die 256er flackert wieder wie Wild rum....

    Ich glaub ich geh das Macbook Pro eintauschen...
     

Diese Seite empfehlen